Stadt-Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Rohrbach, Wieblingen und den zu Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen nebst den Ortsteilen Peterstal und Leimen für das Jahr 1938 — Heidelberg, 1938

Seite: 340
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1938/0416
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
340

Behörden und Vereme

11. Leihamt.

Hauptstraße 230 Rathaus
Geöffnet an den Werktagen von 8-12'/» Uhr.

Amtliche Pfändersammelstellen, die
den ganzen Tag geöffnet sind, befinden sich bci:
Fräul. Marg. Hoffmann, Jngrimstraße 28, und
Frl.Magda Ramstock, Ziegelg. 2

12. Verkehrsamt.

Rathaus, II. Obergeschoß, Rathaus
Vorstand: Dipl.-Volkswirt Meinecke

13. 5tSättrche volksviichei'ei.

Plöck 2a Rathaus
Vorstand: Stadtbibliothekar Georg Zink
D i e n st st u n d e n:

Lesesaal: Wochentags 10—I u. 16—19 Uhr
Volksbücherei: Montag, Mittwoch, Freitag
tO-1 u. 17—20 Uhr

Buchberatung: Dienstag, Donnerstag 10—1 u.

16—19 Uhr, Samstag 10—1 Uhr
Abt. Stadtgeschichte u. Abt. Theater u. Musik:
Desgleichen

Svrechstundeu des Vorftandes: Tägl. 11-12 Uhr
Führungen: Sonntags 11—12 Uhr

14 Ltädtisches Orchester.

Geschäftsstelle: Rathaus, I. Obergeschoß
->»4' Rathaus

Leiter: Generalmusikdirektor Curt Overhoff

15. Ortsbaukontrolle.

Prinz Carl, II. Obergeschoß Kmß- Ralhaus
Ortsbaukontrolleur: Farrenkopf

16. Ortsgericht.

(Bad. Rechtspolizeigeseb vom 17. Juni 1899,

M 16 ff.)

Vorfitzender: Bernh. Wellbrock
Mitglieder: Karl Hölzer und Emil Bopp

1. Bezirksamt.

Hauptstraße 207 und 209 -»4- 6151—6156

Allgemeine Sprechstunden: 10—12 Uhr
Landrat des Amtsbezirks und
Dienstvorstand des Bezirksamts:
Otto Naumann, Landrat
Abteilung 1: Landrat Otto Naumann

Steinbrenner Gg-, Verwaltungs-
mfoektor

„ II: Dr. Emmelmann, Rea.-Rat

Kahl Otto, Schilling Jakob, Ver-
waltuugsinspektoren, Ritter Wil-
helm, Verw.-Sekrctär

„ III: Hermann Specht, Regierungsrat
Baur Hugo, Verwaltungsinspekt.

„ IV: Dr. Compter, Landrat

Lachat Karl u. Schechter Friedrich,
VerwaltungSinspektoren
Wehrdezernat Hdlbg.-Land: Schlechter Friedr.,
Verw.-Jnspektor

Kraftfahrzeugabteilung Hdlbg.-Land: Jaeckel
Wilh., Verw.-Jnspektor
Revision: Seeber Heinrich u.SteinmannFriedr.,
Revisions-Oberinspektoren, Neubrand Phil.,
Revisionsinspektor

Versicherungsamt: Ries Aug..Verw.-Jnspektor,
Weber Luise, Verw.-Sekretärin
Kostenbeamter: Huber Otto, Verw.-Oberinspekt.
Registratur: Eisemann Karl, Verw.-Jnspcktor,
Rupp Karl, Verwaltungssekretär
Amtskostenverwalter:JaeckeIWilh.,Verw.-Jnsp.

Stadtteil HandschuhSheim:
Vorsitzendcr: Ad. Schaubhut
Mitglieder: Georg Frauenfeld, Johann Mich.
Wernz II

Stellvertreter: Heinrich Friedel

Stadtteil Kirchheim:

Vorsitzender: Matth. Kaltschmitt
Mitqlieder: Phil. Kaltschmilt. Matth. Köruer
Stellvertreter: Karl Fischer

Stadtteil Rohrbach:

Vorsitzender: Christ. Bitter, Altstadtrat
Mitglieder: Peter Astor
Stellvertreter: Max Hoffmann

Stadtteil Wieblingen:
Vorsitzeudcr: Wilh. Treiber
Mitglieder: Mich. Merkel, Herm. Schwarz
Stellvertreter: Jos. Gärtner

17. Ortsvikhversicherungsanstalt.

Prinz Carl, Zimmer 22 Rathaus

Vorstand: Philipp Gamber, Bergh. Str. 28
Stellvertreter: Robert Schank, Ratsherr
Mitglieder: Karl Ritter, Ludwig Vogel
Stellvertreter: Georg Lang I, Peter Voth
Schätzer für Heidelberg: Martin Arnold,
Friedr. Gg. Lang I und Phil. Schweickardt
Sckätzer für Neuenheim: Pcter Volh III und
Friedrich Weber

Schätzer fürSchlierbach: Herm. Leitz u. Ludw.
Goos

Anstaltstierarzt: Tierarzt Dr. Geberth

18. Schlacht- nnd Vikhhof.

Bergheimer Straße 153 5144

Vorstand: Direktor Tr. Karl Mayer

19. Ztadtgärtnerei.

Gewann Vogelstang südlich der Römerllraße
--4-2926

Vorstand: Gartendirekror Karl Diebolder

II Lsnciesbekörclen

Bezirksamtskasse: Zimmer Nr. 1, Hauptstr. 209
15442. Rehm Otto, Faller Eugen,
Verw.-Jnspektorcn.

Geöffnet von 9—12 Uhr u. von 15—17 Uhr,
Samstag nachmittag geschloffen.
Bezirksbaumeister: Reichle Alfreo und Schoch
Georg, Bezirksbaumeister
Hausmeister: Schulz Jakob, Hausmeister
Kanzlei: Schneider August, Kanzleiobcrsekretär
Bezirksräte beim Bezirksamt Heidclberg:
Kramer Gottftied, Kapellmeister, Neckarge-
münd; Sauer Robert, Prokurist, Eberbach;
Hoffmann Heinrich, Landwirt, Bammental-
ReilSheim; Merkel Erwin, Bürgerrneister,
Dossenh.; Kirsch Eduard, Schlossermeister,
Meckesheim; Stumpf Adolf, Bürgermeister,
Schönau b. H.; Machmeier Franz, Bürger-
merster Sandhausen; Rupp Emil, Bürger-
meistcr, Pleutersbach.

Bezirkstierärzte: Köhler Karl, Veterinärrat,
Friedrichstr. 8a, Bezirkstierarzt I, u. Dr. Chri-
stianFriedrich,BezirkstierarztH,HoheGasse8
Gendarmeriebezirk Heidelberg: Hauptstraße209,
SchmidtKarl,Gendarmerieobermeister,Mayer
Otto, Gendarmeriemeister
Gendarmeriebezirk Eberbach: Schmitt Wilh.,
Gendarmerieobermeifter in Eberbach
BezirkSfürsorgeverband Heidelberg-Land, Ge-
schäftszimmer: Lauerstraße 1 -»4> 2127,
Stellv. Vorfitzender:Regierungsral Hermann
Specht, Ege Ludwig, Geschäftsführer

20. StMhallenveMllltuug.

Stadthalle, Untere Neckarstr. 9 4246

Verwalter: Lindenbach

21. Ltadtkkvtamt.

RathauS, Erdgeschoß, Eing. Marktplatz und
Prinz Carl, Erdgeschoß
-»4 Rathaus 2815

a. Stadthauptkasse:

Vorstand: Stadtkassendirektor Scheurer
DaS TäiiakeitSgebiet der Hauptkasse erstreckt sich
aus sämtlrche städtischen Kassen mit Ausnahme
der Bezirks-Sparkasse und des LeihamtS
Kasscnstunden: An Werktagen von 8—13 Uhr
An Samstagen sowie allen Tagen vor Feier-
tagen von 8—12 Uhr

b. Steueramt:

Vorstand: Verwaltungsdirektor Lenz
Das TätigkeitSgebiet des Steueramts erstreckt
sich auf die Bearbeitung der gemeindlichen
Grund- und Gewcrbesteuer, der Gebäudesonder-
steuer, der sog. indirekten und Verbrauchssteuern,
sowie aller steuerähnlichen Gebühren u. Abgabcn

22. Ltadtthkatkk.

Kanzlei: Friedrichstr. 5 5669 u. 5677

Jntendant: Kurt Erlich

23. Likfbauamt

Prinz Carl, III. Obergeschoß --4- Rathaus
Vorstand: Städt. Oberbaurat Wilh. Schwaab

24. Verikk55pskks55e

Öffentl. Spar- u. Kreditanstalt
(Unter Bürgschaft der Stadt Heidclberg»
Geschästsräume: Wredeplatz 2
-»4 7347 717

Vorstand: Direktor Jakob Bcrger
Geschästsstunden: Montag biö Frcitag von 9 bis
12'/, Uhr und von 14' r—16 Uhr, Samstags
von 9—12 Uhr

2. Polizeidirektioll

Hauptstr 209 >4- 6151—6156
(von April 1938 ab: Rohrbacher Str. 11)

Polizeidirektor: Otto Henninger

Abteilung HenningerOtto, Polizeidirektor,
Waldvogel Friedrich, Polizei-
Oberinspektor

„ ö: EiermannJosef,Reyierungsrat,

Lehn Hermann, Polizei-Jnsp.

„ 6: Schneider Ernst Dr., Reg.-Rat,

Berchert Philipp, Gutfleisch Otto,
Polizeiinspektoren, Bontemps
Hch., Peters Martin, Städtler
Hch., Polizeisekretäre

„ v: Bausachen Stadt: Sachbearbei-

ter z. Zt. Beamte der Abtlg. I!
des BezirkSamtS

Paß- und Einwohnermeldeamt:

Vorstand: Gehring Karl, Polizeiamtmann,
Waeckel Ernst, Polizeisekretär

Wehrpflichtstelle: Leiter: BogS Wilh., Polizei-
oberinspektor

Registratur: Bollack Martin, Polizeiinspektor,
Gebhard Wilh., Kanzleisekretär

Bezirksräte: Barth Heinrich, Fliesenlegermstr.,
GaiserFr. Karl,Obergeometer, MayerFranz,
Wirt, ReichertLorenz, Metzgermeistcr, Rinklef
loading ...