Stadt-Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Rohrbach, Wieblingen und den zu Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen nebst den Ortsteilen Peterstal und Leimen für das Jahr 1938 — Heidelberg, 1938

Seite: 348
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1938/0424
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
348

Behörden und Vereine

Karl Rausch, Prästdent der Lanoesvers.-Anstalt
in Karlsruhe

Dr. Gustav Adolf Scheel in München
Ernst Fischer, BezirkSaltertümerpfleger, Frei-
burg i. Br.

Lkrenbürger der UniverfitLt Heidelberg.

Dr. Ludwig Schmieder, Oberbaurat, Vorstand
des Bezirksbauamts Heidelberg
Dr. C. A. Kern, New Aork

I. L. Pierson in Baarn (Holland)

H. D. Pierson in Den Haag (Holland)

Paul Frenzel, Bankier in Frankfurt a. M.

Frau A. G. Kröller-Müller, Huize Groot Haese-

brock-Wassenaar

Dr. William Scharsmith in New Aork
August Matter, Fabrikant in Mannheim
Frau Präfident R. S. Steyn in Onze Rust,
Bloemfontein

Frau Geh. Hofrat Fanny Hoffmann, Heidelberg
Dr. b. e. Otto Maß in HaUe a. S.

Dr. Hans Heger in Wien

Fräulein Therese Quincke in Heidelberg

Prof. G. Edwin Roedder, New Aork City

Gesellschaft der Freunde der UniversitätHeidelberg
Vorstand:

I. Vorsitzender: Senator Prof. Dr. Karl Bosch

2. Vorfitzender: Der Rektor der Univerfität
Geschäftsführer: Prof. Dr. Hoops, Heidelberg
Schatzmeister: Senator Bankdirektor Fremerey,

Heidelberg

Lehrkörper.

O.P. — Bktive ordentl. Profefsoren, J.O.P. " Jnaktioe
ordentl. Protefsoren, O.H.P. — Ordentliche Honorar-
Profefforen. H.P. — Honorar-Profefforen. P.A.P. -plan-
mäßige außerordentliche Profefforen, J.P.A.P. — Jnakrive
planmäßige außerordentliche Profefforen, A.P. — Richt
planmätzige autzerordenU. Proiefforen, D. — Dozenten,
L. — Lehrer

Theologische Fakultät.

O.P.: Dr. Dibelius, Dr. Jelke, Dr. Hölscher,
Dr. Hupfeld, Dr. Odenwald (Dekan). J.O.P.:
Dr. Köhler, Dr. Beer. O.H.P.: Dr. Frommel.
D.: Dr. Wagenmann, Dr. Duhm. Mit Lehr-
aufttag: Stadtpfarrer Hauß, Prof. Kiefer,
Prof. Poppen, Lic. Greeoen, Pfarrer Hamann,
Pfarrer Landgraf

Juristische Fakultät.

O.P.: Dr. Bilfinger, Dr. Groh, Dr. Ulmer,
Dr.Engisch, Dr.Bötticher, Dr.Krause (Dekan).
P.A.P.: Dr. Engelhard, Dr. Krüger. J.O.P.:
Geh.Hoftat Dr.Anschütz. O.H.P.: Dr. Walz,
Dr. Geiler, Dr. Frhr. v. Wnßberg.

A.P.: Dr. v. Rauchhaupt. PD.: Dr. Hllde-
brandt, Dr. Eichler. Lehrbeauftragt: Dr.
Dulckeit. Mit Lehrber.: OberlandeSgerichtS-
rat a.D. Diefenbach, RechtsratDr.Ämmann

Medizinische Fakultät.

O.P.: Dr. Kirschner, Dr. Schmincke, Dr.
Schönfeld, Dr. Eichholtz, Dr. Engclking, Dr.
Freiherr von Weizsäcker, Dr. Beck, Dr. Oehme,
Dr.Runge(Dekan),Dr.Duken,Dr.C.Schneider,
Dr. Stem, Dr. Goerttler, Dr. Mueller, Dr.
Achelis, Dr. Rodenwaldt, Dr. Schmidhuber.
P.A.P.: Dr. Dittmar. J.O.P.: Geh. Hofrat
Dr. Wagenmann, Geh. Hoftat Dr. Menge,
Geh. Hofrat Dr. Enderlen, Dr. Gotschlich,
Dr.Moro,Dr. Blessing. O.H.P.: Dr. Kiß-
ling, Dr. Kunstmann. A.P.: Dr. Hammer,
Dr. Teutschlaender, Dr. Hoepke, Dr.Weißen-
fels, Dr. Klug. Dr. Schellong, Dr. Serr,
Dr. Lurz, Dr. Leipold, Dr. Zrrcker,
Dr. Zukschwerdt, Dr. Habs. D.: Dr.Wrrth,
Dr. Wurm. Dr. von Bormann. Dr. Dittrich,
Dr. Jacobr, Dr. v. Schnizer, Dr. Kleine, Dr.
W. Schmidt, Dr. Schenck, Dr. Fischer, Dr.
Kutscher, Dr. Stör. Mit Lehrauftrag: Dr.
Abendroth, Dr. K. Müller, Dr. Berenyes

Philosophische Fakultät.

O.P.: Dr. Meister, Dr. v. SaliS, Dr. AndreaS,
Dr. Güntert, Dr. Brinkmann, Dr. Winkler,
Dr. Schachermayr, Dr. Krieck, Dr. Schmitt-
henner, Dr. Fehrle, Dr. W. Panzer, Dr.
Schrade (Dckan). P.A.P.: Dr. Besseler, Dr.
Hommel, Dr. Jensen. J.O.P.: Geheime Rat
Dr. HoopS, Geh. Hofrat Dr. Panzer, Geb.
Hofrat Dr. Hettner, Dr. Hoffmann. O.H.P.:
Prof. Dr. Sillib, Dr. Hellpach, Dr. L. Curtius,
Dr. Boucke, Reg.-Rat Dr.Zintgraff, Dr.Finke,
Dr. Westermann, Dr. Preisendanz. A.P.:
Dr. Hedicke, Dr. von Bubnoff, Dr. Wahle,
Dr. Zimmer, Dr. Bilabel, Dr. Fahrner, Dr.
Paret. D.: Dr. Mann, Dr.Böhm, Dr. Brecht,
Dr. Tellenbach, Dr. v. Kienle, Dr. Wolf, Dr.
FuchS, Dr. Horn.Akad.Mustkdirektor: Prof.
Dr. Herm. Poppen. Leiter des Jnstituts für
eitungswesen: Dr. Adler. Mit Lehrauftrag:
eg.-Rat Dr. Buchwald, Prof. Neser, Dr.
Kienast, Dr. Ernst, Dr. Eckert. Lektoren:
Dr. Pfeiffer, Dr. Pellegrini, Dr. Rietmann,
Dr. Burkard, Dr. Borland. Mit Lehrkursen
beauftragt: Direktor Dr. Ostern, Dr. Eva
Mertens, M. Winkler, Prof. Haas. Zu Lchr-
kursen zugclassen: Ty. Waldraff, Maria von
Campenhausen geb. Bassermann. Lehrberech-
tigt: Dr. Schönstedt, Dr. Rudolph

Naturwissenschaftlich-mathematische

Fakultät.

O.P.: Dr. ErdmannSdörffer, Dr. Freudenberg,
Dr. Vogt, Dr. Krüaer, Dr. Seybold, Dr.
Wilser, Dr. Becker (Dekan), Dr. Wegner, Dr.
Seifert. P.A.P.: Dr. Müller, Dr. Fischbeck,
J.O.P.: Geh. Rat Dr. Lenard, Dr. Jost,
Dr. Liebmann, Dr. Herbst, Dr. Stolle.
O.H.P.: Dr. L. Koch, Geh. Reg.-Rat Dr. Rasch,
Dir. Dr. Kuhn. Dr. Klein, Dr. Jänecke, Dr.
Botbe. A.P.: Dr. Glück, Dr. K. F. Schmidt,
Dr.Spek, Dr. Röhrer. Dr. Ferd. Sckmidt,
Dr. Strigel, Dr. Himmel, Dr. Nielano, Dr.

O. Schmidt. D.: Dr. Max Müller, Dr. Ernst
Wolf, Dr.Heller, Dr. Wesch, Dr. Juza. Mit
Lehrauftrag: Dr. Peppler, Dr. Bohrmann,
Dr. Orth, Dr. Dorncr, Dr. G. Schenck

Staats- und

WirtschaftswisscnschaftlicheFakultät
O.P.: Dr. Sommerfeld, Dr. Brinkmann, Dr.
Schuster, Dr. Ulmer, Dr. Bötticher (Dekan).

P. A.P.: Dr. Fischbeck, Dr. Thoms. J.O.P.:
Geh. Hoftat Dr. Weber. A.O.P.: Dr. Waffen-
schmidt, Dr. LysinSki, Dr. Wendt. Leiter des
Jnstituts für ZeitungSwissenschaft: Dr.H.H.
Adler. MitLehrauftrag: Geh.Kommerzienrat
Dr. Waldkirch, Dr. Ammelounx,Dr.Malteur,
Dr. FlaSkämper, Dr. Neuscheler, Dr.Kirchncr,
Dr. Neinhaus, Dr. Henzler, Dr. Claffen.
Lektoren:Dr.Gerstncr,Maitis,Burkard,Stopp

Umversitäts-Musikdirektor.

Prof. Dr. Hermann Poppen

Leibesübungen.

Dr.O.Matthes, Dipl.-Sportlehrer O.Neumann
und Kraft, Segelflughauptlehrer Nenz

Univerfitäts-Bibliothek.

(Plöck 107)

Direktor: Prof. Dr. Karl Prersendanz
Oberbibliothekare: Dr.Finke, Dr.Jos.Berenbach
Bibliothekare: Dr. Oswald Dammann, Dr. W.
Port, Dr. Benda

Die Bibliothek ist geöffnet: 1. in den Monaten
Januar, Februar, Mai, Juni, Juli, Novem-
ber und Dezember: AuSleihstelle 11—16 Uhr,
Katalogsaal 11—16 Uhr, Lesesaäl 9—19 Uhr,
Handschriftenabteilung 9—13, 15—19 Uhr.
2. in den Monaten März, April, August, Sep-
tember und Oktober: Ausletdstelle 11—13,
15—16Uhr, Katalogsaal 11-13,15—16 Uhr,
Lesesaal 9—13, 15—19 Uhr, Handschriften-
abteilung 9—13,15—19Uhr. Samstagnach-
mittagS und Sonntag» geschlossen.

Akabemische Lesehalle.

Augustinerg. 15

Geöffnet an den fünf ersten Wockentagen von
8—20 Uhr, SamStagS von 8—18 unb 16 btS
18 Uhr, Sonntags von 11—13 Uhr

Institute und Leminare.

Evang.-prot. theol. Seminar:
r») Praktisch-theol. Seminar, Schula. 2
d) Wissensch.-theolog. Seminar, Akademie-
gebäude, Karlstr. 4
JuriMcheS Seminar, Augustinera. 9
Jnstitut für auSIändische» Recht, Augustinerg. 9
Jnstitut für gesckichtliche RechtSwissenschaft,
Augustinergasse 9

Aegyptologisches Jnstitut, Marstallhof 4
Archäolog. Jnstitut, Marstallhof 4 u.Augustiner-
gasse 7

Lehrstätte f.DeutscheVolkskunde, Marstliusplatz
Volkskundliche Sammlung, Augustinerg. 7 (ge-
öffnet Dienstag, Donnerstag und Sonntag
11—13 Uhr, Mittwoch u. Freitag 15-19 llhr)
Deutsch.Seminar, Seminarienhaus, Augustiner-
gasse 15

Dolmetscherinstitut, Augustinergasse 15
Engl. Seminar, SeminarienhauS, Auguftiner-
gasse 15

Lehrstätte für Frühgeschichte, Schulgasse 6
Geographisches Seminar, Neue Universität
Seminar für alte Gesckichte, Marstallhof 4
Griechisch-lateinischeS Seminar, Marstallhof 4
HistorischeS Seminar, Neue Universität
Kunsthist. Jnstitut, Neue Univerfität, Eingang
Grabengasse

Musikwissensch. Seminar, AuguMnerg. 7
OrientalischesSeminar,Akademiegebäude,Karl-
stratze 4

PhilosophischcS Seminar, Seminarienhaus,
Augusnnergasse 15

Psychologisches Jnstitut, Psychiattische Klinik,
Voßftr. 4

RomanischeS Seminar, Seminarienhaus, Augu-
stincrgaffe 15

SlavischeS Znstitui, Neue Universität
Sprachwiffenschaftliches Seminar, Augusttner-
gasse 15

BetriebSwirtschaftlicheS Jnstitut, Hauptstr. 236
Jnstitut für Sozial- und StaatSwiffenschaften,
Hauptsttaße W5

Lehr- und ForschunaSstätte für Rohstoff- und
Warenkunde, Marstallstr. 6
Jnstitut für VolkswirtschaftSlehre und Sta«
tistik, Hauptstraße 2Ä 3701
Jnstitut für Zeitungswiffenschaft, Grabeng. 14

Akademisches Krankenhaus.

KrankenhauS- AuSschuß, Verwaltungsdirektion
des akademischen KrankenhauseS, Voßstr. 2
KrankenhauS - Apotheke, Voßstr. 2
Augenklinik, Bergh. Stt. 20
Chirnrgische Klinik, Voßstr. 2
Frauenklinik und GeburtShilflich-gynäkologische
Poliklinik, Voßstraßc 9

UniversitätSklimk für HalS-, Nafen- u. Ohren-
kranke, Voßstr. 7
Hautklinik, Voßstr. 2

Kinderklinik (Luisenheilanstalt), Luisenstr. 5
Jnstitut f. experimentelle KrebSforschung, Voß-
ftraße 3

Ludolf-Krehl-Klinik (Medizinische Klinik),
Bergheimer Straße 58
Medizinische Poliklintk, Hospitalstr. 3
Psychiatrische u. neurologische Klinik, Voßstr. 4

Sonstige medizinische Institute.

AnatomischeS Jnstitut, Brunnengaffe 1
Jnstitut für gerichtliche Medizin, Bergh. Str. 64
Hygienisches Jnstitut, Thibautstt. 2
Kinderheim Luisenruhe, KönigSfeld (Schwarz-
wald)

Orthopädische Anstalt der Universität:

1. Orthopäd. Klinik, Schlierbach

2. Orthopäd. Poliklinik, Bergh. Stt. 38

3. WiÄandheim, Schlierbach
loading ...