Stadt-Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Rohrbach, Wieblingen und den zu Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen nebst den Ortsteilen Peterstal und Leimen für das Jahr 1938 — Heidelberg, 1938

Seite: 354
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1938/0430
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
3k»4

BehSrdeu und Bereine

Bczirk-Verdaud gegen de« Al»
koholismuS Heidelberg (E.B.)

OrtSgruppe deS LandesverbandeS
gegen den AlkoholismuS)

1. Vorfitzenderr z.Zt. Städt.Rechts-
rat Dr. Ammann

Reichsduud der Kinderreiche«
DeutschlaudS.

KreiSverband Heidelberg
KreisgeschäftSstelle: Hauptstr. 47/51

Kneipp-Berei«.

Ortsmännerverein Rohr-
bach:

Vorsttzender: Jakob Bälz, Winzer-
stratze 12

Rechner und Schriftführer: Friedr.
Hoffmann

D. G. T. O. Guttempler-Orden.

Lokal: Ketteng. 19
Versammlung Montag 20^ Uhr
Vorsttzender: Paul Fehrenbach,
Steinäckerweg 64

Deutsches Rotes Kreuz
Badifcher Fraueuverein

Zweigverein Heidelberg

Vorsitzende: Jrma Weber, Neuen-
heimer Landstr. 8 A»»ßr 6616
Stellvertreterin u. zugl. Bezirksvor-
sttzendeder weiblichen Hilfskräfte:
Htldegard Ziegler, Zeppelinstr.60
H-tz.3965

Ortsgruppenvorsttzende der weibli-
chen Hilfskräste: Emmy Stachel,
Hauptstr. 35 tztzch- 2538
Schatzmeister: Direktor Wodtke,
Schröderstr. 71.73 tz--,4407
Heime des Roten Kreuzes: Marie-
Luisen-Heim,Bienenstr.2 ßsß6536
(Gesch.-Gehilfinnen-,Dienstboten-
und Altersheim), Geschäft-stelle;
Altersheim, Rohrbacher Str. 42
3367

Gesch.-Stelle im Kaffee Sonnenbad,
Mönchbergweg

Vereinsleiter: Gg. Kling, Polizei-
sekretär a.D.

Krüppel-Heil- u. SrziehuugS.
anstalt „Wielaudheim"

Schlierbacher Landftraße 200 s
2997

Direktor: Prof. Dr. Dittmar

Riederbronner Schwesteru für
Krankenpflege.

Burgweg 1

Vorsteher: Geiftl. Rat Stadtpfarrer
Franz Tav. Raab
Oberin: Schwester Dominata

Kaiserstr. 19

Vorst.: Stadtpfarrer Aug L.Dietrich
Oberin: Schwester Beingna

Schröderstr. 22

Vorst.: Geistl. Rat Josef L. Saur
Oberin: Schwester Gundina

Deutsches Rotes Kreuz
Fstauenverein für Deutsche
über See

Abtlg. Heidelberg

1. Vorsitzende:Frau EliseFremerey
Schatzmeister: Hch. Fremerey

Krauenvereiu v. Rote« Kreuz
Heidelberg-Rohrbach

Prästdentin: Frau L. Kaltschmidt

1. Beirat: Pfarrer John

2. Beirat: Willi Hörcher, Max-
Josef-Str. 22

HilfSverei« für GeisteSkrauke
i« Badeu.

Vertrauensstelle u.Nebenkasse: Hei-
delberg (Psvchiatrisch-Neurolog.
Kliniy, Voßstr. 4

Kriegsstr. 6

Vorst.: Stadtpsarrer Franz Rudolf
Oberin: Schwester RaymundiS

Schlierb. Wolfsbrunnenweg 12. 14

Vorst.: Pfarrkurat P. Lukas
Oberin: Schwester Rechildis

Pfaffengrund

Vorsteher: Kurat Klausmann
Oberin: Schwester Mondolph

Earitasfchwestev« v. Hl.vrdeu
deShl. KranziSknS.

Merianstr. 1 (Kolpinghaus)
0-O-3214

Vorstand: Geistl. Rat Raab
Oberin: Schwester Bernarda

BezirkSkolonnenabteilung:

BezirkSkolonnenführer-. Dr. med.

Rudolph, Nußloch
Bezirkskolonnenführer-Stellvertr.:
Hugo Scherer, Heidelberg

Sanitätskolonne Heidel-
berg I

Kolonnenführer: Dr. med. Preßler,
Turnerstr. 84

Kolonnenführer-Stellvertr.: Hugo
Scherer, Heidelberg

mit folgenden Zügen und
Halbzügen:

Heidelberg-Stadt: Dr. med. Preßler
Hdlbg.-Wieblingen: Dr.med. Kirsch,
Stellvertr.: K. Müller
Hdlbg.-HandschuhSheim: Dr. med.
Berg, ärztl. Stellvertr.Dr.med.
Brunner

Stellvertr.: M. Vogt
Dossenheim: Dr. med. Bera
Stellvcrtr.: Math. Güntyer
Zug Kirchheim-Rohrbach: Georg
Mangel

Heidelbg.-Rohrbach: Valentin Wiest

ReichSbund der Deutfche«
GchwerhSrigen

Gau Baden

GeschäftSstelle: Hauptstr. 98H
OrtSgruppe Heidelberg
Geschästsstelle: Hauptstr. 98 II

Berei« zur Bekämvfuug der
Tuberkulose

Heidelberg Stadt.

Vorsttzende: Therese Ouincke, Dr.
Marie Clauß

Schatzmeister: Erich Brühl

Berein Herberge zur Heimat

Hospiz Holländer Hof
und Touristenheim, Neckarstaden 66

Verwalter: Franz Jungmayr
1. Vorfitzender: Dr. A. Hager

St. JosephShauS.

Landhausstraße 25.

St.Josephshaus, Filiale d. Mutter-
hauseS in Freiburg, Privatklinik
Barmherzige Schwestern

DadischeGefSngttisgesellschaft
Dezirksverei« Herdelberg.

Fachverein für Gefangenenfürsorge
bei der Kreisleitung der NSDAP-
Amt für Volkswohlfahrt

Zimmer'2 des Amtsgerichts 0 4,
alte Kaserne

Vorsttzer: AmtSgerichtsrat Schuler
GeschäftSführer: Justiz-Jnspektor
Reinhard

DeutfcheS Stote» Kreuz.

Bezirksmännerverein:

1. Vorsitzender: Landrat Naumann,
Bergstr. 41

2. Vorfitzender: Willy Schneider,
Hauptstr. 58

Schatzmeister: JuliuS Völker, Neu-
gasse 19

Schriftführer:Hugo Scherer,Luther-
straße 25 a

Ortsmännerverein Heidel-
berg:

Vorfitzender: Willy Schneider

Schatzmeister: Juliur Völker

Schriftführer: Hugo Scherer

Ortsmännerverein Hand-
schuhsheim:

Vorsitzender: I. H. Lenz, An dcr
Tiefburg3

Rechner: Gg. LeiSmann

Schriftführer: Joseph Keller

EleouorenhanS, Ev. Mütter-
«ud SLugttugsheim
Hetdelberg-HaudfchuhShei«.

Mühltalstr. 101

1. Vorfitzender: Prof. v. Hupfeld

2. Vorsitzender:Stadtpfarrer Vogel-
mann

Leitung: Diakonisse Mathilde Zuck-
schwerdt

Sparverei« Saxonia.

1. Vorstand: Rob. Keilhauer, Bahn-
hofstraße 23

Hauptkasfier: Gcorg MarcuS, Berg-
heimer Str. 41

SterbeunterstützungSverein

Saxonia.

1. Vorstand: Pau! Stelzer, Schrö-
derstraße 30

Hauptkasster: Rob.Kcilhauer, Bahn-
hofstraße 23

Beretutgte Inuungskranken-
kaffe Heidelberg.

1. Leiter: Fritz Hamberger
Meldestelle: Schrffg. 11

Barmer Erfatzkaffe.

Verwaltungsstelle Heidelberg

Hauptftr. 92 3348 L^DDB

79038

Gärt»er-Kra«ke«kasse,

(Ersatz-Kasse) Hamburg 21,
Heidelberg

VerwaltungSstellenleiter: Christian
Huber, Pfaffengr., Marktstr. 20
»^>WS

Hamburger Kraukengeld-
zuschußkaffe d. Metallarbeiter
«nd anderer Verufe.

E. H. 29 Hamburg. Filiale: Hei-
delberg

Ortsvorstand: AlbertKempf,Plöck9
Kasfier: Otto Koch, Ziegelg. 5

Haudwerk, Haudel«. Aewerbe
Krauke«-BerficheruugSaustalt
a. G. z« Dortmund

Zweigniederl. Baden: Heidelberg,
MSrzg. 18 Y-H» 3262

Vorstand: Karl BergmannMrektor

KausmLuutfche Krankenkaffe
Halle (Gaale) Ersatzkasse

GeschäftSst. Heidelbcrg: Rohrb.Str.9

Hauuoverfche Ersatzkaffe
vou 188S.

Zweigftelle Heidelberg

Vertreter: H. Scherrer, O Hela-
weg 4

Mediztualverbaud Heldelberg
u. Umg. (WohlfahrtSeinrichtung)

1. Vors.: Aug. Gehrig, Fahrtg. 20

2. Vors.: Heinrich Hoffmann, Kron-
prinzenstr. 35

GeschäftSf.: Alb. Schmidt, Plöck 52

Medizinalverbaud

Heidelberg-Wiebttugeu.

1. Vorstand: Hermann MerdeS II,
idS Klapperg. 20

2. Vorstand: Gg. Treiber

«tlaS

LebenSverficherungs-Aktiengesellsch.

LudwigShafen a. Rh.

«bteilung: Bereiuigte Heidel-
berger Sterbekaffeu.

Geschäft-stelle: Ladenburger Str.83

GeschäftSführer: K. Rößler, Laden-
burger Str. 83

Einkasfierer : Joh. Müller, Fischer-
gaffe7

Hamburger Kraukeu- und
Sterbekaffe von 1876 für Au-
gehSrige aller Derufe B. a. G.

Bevollmächtigter: Emil Jäger,
Bahnhofstr. 23

Rechner: Hermann JooS, Gr. Man-
telgaffe21
loading ...