Stadt-Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Rohrbach, Wieblingen und den zu Stadt gehörenden Siedlungen sowie den Gemeinden Ziegelhausen nebst den Ortsteilen Peterstal und Leimen für das Jahr 1938 — Heidelberg, 1938

Seite: 359
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1938/0435
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Behörden und Veretne

369

Tnrn. uud KrafWort
Nohrbach.

Vorstand: Richard Hertel
Lokal:.GasthauS z. Linde

Tnruverei» Schlierbach.

Vorstand: Hch. Schweikardt
Turnwart: Karl Schweikardt
Schristführer: Fritz Obländer

Wasfersportverein
Heidelberg-West e. B.

BootShauS: Schurmanstr. 2
Leiter: W. Friebolin, Römerstr. 15t,

«efellschast A«ieitta

Vorsttzender: Julius Beck, Bahnhof-
straße 19

Schriftführer: Emil Köhler, GaiS-
bergstraße 31

Bayern-Dereiu.

1. Vereinssührer: L. Bürger

Vereinszimmer: Reichskrone, Drei-
königstraße 1

Gebirgstrachten-Berein

„Edelrveib"

VereinSlokal: Zur deutschen Saar,
Kaiserstr. 44

Vcrcinsführer: Mich.Held, Römer-
straße 53

Corona (E. V.).

VereinS-Räume: Schnell-Gaststätte
Hauptstr. 117

Berei« Fröhlicher Pfälzer

H.-Wieblingen
1. Vorstand: Theodor Müller
Kassier: Gg. Fleck

«esellschaft «enrütlichreit18V»

Vereinslokal: Friedrichshof (Amts-
stübl), Ketteng. 25

Musen« Heidelberg e.«.

Hauptstr. 231. 233

Präsidcnt: Bankdir. a.D. Fremerey
Stellvertr. Präs.: Dr. Fritz Schulze
Finanzdir.: R.-A. Dr. M. Schröder
WirtschaftSdir.:Dir.a.D. O.Wodtke
Bibliothekar: Frl. M.Wippermann
Hausmeister: Frz. Kerber

Harmonie-Gesellschaft.

Hauptftr. 110 u. Theaterstr. 1

Hessen-Verei« Heidelberg.

1. Vors.: Val.Messer, Kfm.
Rechner: I. Wendel, Schuhmacher-
meister

«efellschaft „Ränberhöyle".

Vorstand: Georg Fontius, Post-
inspektor, Hauptstr. 64
Lokal: Vier Jahreszeiten
Zusammenkunft: Samstag2l Uhr

Karneval-Gesellschaft 1SV8

Heidelberg-Kirchheim
Vorstand: Gg. Sauter
Schriftführer: Gg. Mich. Holl

Landsmannschast der
Schwaben in Heidelberg

Vorstand: lFriedr. Profi
Kassier: Gg. Theis

6. Hunlt-, MuNK- uncl G-sangvereine

Heidelberger Kunst-Berttn e B

im HauS der Kunst, Sophienstr. 12,
Eingang Anlage. Ausstellungs-
räume u. Geschäftsftelle hWs-4823
Vorfitzender: Prof. Dr. Schrade
Stellvertr. Vorfitzender: Stud.-Rat
Karl Senger.

Wirtschaftlicher AuSstcllungSleiter:
Kunstmaler Hans Winkler-Dentz

Korm — Aarbe.

KünstlervereinHeidelberg
1. Vorstand: HanS Fries, Kunst-
bildhauer, Ladenb. Str. 76

«edok, «emeiuschaft dentscher
n.dsterrttchifcherKünstlettnneu
». Knnstfrenndinnen,

Ortsgruppe Hcidelberg, e. V.
Führerin: Frau Marie Eberlein
GeschäftSstelle: Langemarckplatz 10
0-4-5091

Läcilia, kathol. Kkirchenchor
Heivelbg.-Nhm. btt St. Rafael

Vorstand: Emil Gäng
Dirigent: Martin Ruland

Kath. Kirchenchor CScilia

H.-Handschuhsheim.
Vorstand: Landwirt Jakob Güllich
Chormeister: Erich Harbarth
Probelokal: St. Vitushaus, Pfarr-
gasse 5

Kathol. Kirchenchor Cättlia

Heidelberg-Schlierbach
Vorstand: Fritz Stoll
Dirigent: HannS Hübsch

LLcilia, kath. Sirchenchor

H -Kirchheim.
Vorstand: Fridolin Hampel
Dirigent: Hauptlehrer AlbertSaur
Probeabende: DienStag u. Freitag,
abends '/,9 Uhr

Ev. Kirchenchor der Luther«
pfarrei.

Führer: Hans Gaa, Gneisenaustr.2
Dirigentin: Rose Huth

Evanael. Kirchenchor
Neuenheim.

Vorsttzender: Dekan H. Kampp
Dirigent: Karl Frey

Evangel. Kirchenchor Hand-
schuhsheim.

Vereinsobmann: Martin Weber
Dirigent: Hauptlehrer Schlattcr

«v. Kirchenchor Pfasfengrnud.

Vorsitzender: Pfarrvikar Schoener
Chorobmann: Hugo Kipphan
Dirigent: Herm. Rosenfelder

Evaugel. Kirchenchor

H.-Kirchheim.

Vorstand: Philipp Ziegler
Chormeister: Willi Tretner

vachvertt« «. V. Heidelberg.

Borsttzender: Oberbürgermeister Dr.
NeinhauS

Dirigent: Univ.-Musikdirektor Prof.
Dr. Herm. Poppen

Rttchtzmufikkanriner

KreiSmustkerschaft Heidelberg
Theaterstr. 9 4279

Nichard-Wagner-Berband
dentscher Kranen.

OrtSgruppe Heidelberg
Bors.: Frau Jrmgard Paßmann

Altkathollfcher Kirchenchor.

Borfitzende: Luise Clormann
Probelokal: Gemeindesaal, Kaiser-
straße 6

«t. Bonifattus-Kirchenchor

Heidelberg-Weststad t.

(Kach. Ktrchenchor)
Gesamchrobe: FreitagAbend 8'/,Uhr
in »Et. Hildegard", Kaiserstr. 67
Borstand: Finanzoberinsp. Schmitt
Dtrigrnt: Hauptlehrer Schwarz

TLttli«,kath. Kirchenchor der
Jesnitenkirche.

T Borstand: Geistl. Rat Raab
Drttamt: Otto Bundschuh
Probesaal.'Gemeindesaal,Ketteng.lO

CLttlienverein

H.-Rohrbach.

(Kath. Kirchenchor.)
Vorstand: I. Müller, Hauptlehrer
Dirigcnt: I. Müller, Hauptlehrer
Organist: Mellert, Hauptlehrer

LLttlienverei«

H.-Wieblingen.
Vorstand: Joscf Müller
Dirigent: Wilh. Schlicksupp

Evangelifcher Kahelleuchor.

Proberaum: VereinShaussaal
Plock 18, Probe-Abend: Montag
Dirigent: Hauptlehrer Marttn

«vangel. Ktrchenchor der
«ltstadt.

Proberaum: Karl-Ludwig-Str. 6
1. Vorstand: Stadtpfarrer Hermann
Maas

Dirigent: Chorleiter Rich. Treiber

Ev. Kirchenchor der Chttstns«
ttrche.

I. Vorstand: Stadtpfr. W. Frantz-
mann

H. Vorstand: Justizinspekt. Knauer
Dittgent: Chr. Rtttter, Kirchenmu-
stkdirektor, Studienrat

«vaug. Kirchenchor

H.-Rohrbach.

Vorstand: Phil. Rohnacher
Dirigent: Hauptlehrer Eckert

Evangel. Kirchenchor

H.-Wieblingen.

Borstand: Peter Weisbrod II
Dirigent: Lehrer Schmitt

Akademischer «esangverttn.

Vorstand wird jedes Semester neu
gewählt

Dirigent: Univ.-Musikdirektor Prof.
Dr. Herm. Poppen

SSngerkreis Heivelberg im
Dentschen Sängerbnnv
Gau Daven.

Sängerkreisführer: Hauptlehrer
Kaufmann, Blumenstr. 9
Stellvertreter: Drehermsir. Herion
Schriftführer: Georg Simon
KreiSchormeister: Gg. Schön, Steu-
benstraße 45

Dezirk Heivelberg
im Sängerkreis Heidelberg.

Sängerkreisführer: Hauptlehrer

Kaufmann, Blumenstr. 9
Stellvertreter: Drehermstr. Hetton,
Plöck 12

Ehrenvorfitzende: Geheime Rat R.
Rohrhurst u. Karl Hörning

Concordia (E. B.)

Sängerheim: Harmonie, Theater-
straße 1

Probe-Abend: DonnerStag
VereinSführer: Emil Krauß
Ehren-Chormeister: E. Sahlender

Constantia 1887 MSnner»
gttangverttn.

Sängerheim: „EssighauS"
Vereinsführer: Dr. med. A. Weiß,
Rohrb. Str. 7

Mrigent: Mufikdirektor Harbarth

Eifenbahn-Gesangverein

Heidelberg

VereinSleiter: Friedr. Wacker, techn.
Reichsb.-Jnsp.

Vereinsheim: GasthauS zum Weft-
hof, Bahnhofstr. 61

Heivelberger Liedcrkranz

(E. V.) Gegr. 1839

Vcreinsführer: Hauptlehrer Fritz
Kaufmann, Blumenstr. 9
Dirigent: Musikdirektor Max Adam
Schriftführer: Rechnungsrat G.
Schmitt

Rechner: Poftinsp. Adam Stnmpf
Eigenes Vereinshaus, Bienenstr. 10

Heivelberger Liedertafel 18L8
<e. B.).

Sängerheim: Essighaus
Probe-Abend: Dienstag
Vereinsführer: Phil. Herion
Chorleiter: Dr. Osfr. Wachter

Ltederhalle 1874

Sängerheim: StammhauS Akticn-
brauerei Kleinlein
Probeabend: Freitag
Vereinsführer: Franz Wiegelmann
Chormeister: Gg. Schön

Mäunergesangverei« Eintracht
1877 Heidelberg.

Sängerheim: SiegelS Bierhalle.

Bergh. Str. 85
Vereinsführer: Hch. Weber
Dirigent: Wiüi Tretner

Mänuergef angvertt«
Heidelberg.

Probe: Freitag in der KarlSburg
VereinSführer: Karl Stroh
Dittgent: Paul Kastner
loading ...