Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg und Umgebung — Heidelberg, 1939

Seite: 358
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1939/0437
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
358

Behördrn und Vsreine

UeberparochialeArdeit:

Ort: Ev. Jugend- u. Wohlfahrts-
diensch Karl-Ludwig-Str. 8
Gruppr: Evarigel. Hausgehilfinnen-
verein (Frau Pfr. Spitzer) Don-
nerstag 20.45—22.15 Uhr

Gvanael. Diakoniffen- und
Kapellenoeret«.

Geschäftsstells Plöck 40 h»^> gggz

Ev. Dereinfitr äutzere Misfiorr

Vors.: Pfarrer Nieden, Plöck 49

Ev. Äk.rin für chrrstliche
Kleinkinderpfiege.

Vorstand: Pfr. Nieden, Borsitzender
Schule: Kaiserstr. 84

MadlrnisfionHeidetberg E.B.
Geschäftsstelle: Plöck4S

Krenzv««d.

Kath. Miittervereirr

Reichsverb. abstinenter Katholiken.
Ortsgruppe Heidelberg.

1. Vorfitzender: Thsodor Bitchler,
E.Jnspektor

Versamnilungen: alle 14 Tage

Präses: Stadtpsarrer A. Dietrich
Präsidentin: Frau Fanny Schmitt,
Blumenstr. 21

Marian.

Jnngfrauenkongregation.

Marienhans A -G. Marien-
verein e. B.

Altersheim für Kleinrentner und
Hetm für Hausgehilfinnen

Bismarckstr. 5 u. 7 u. Luisenstr. 14
Betriebsleitung: barmh. Schwestern
vom Mutterhaus Freiburg i. B.

Präses: Stadtpfarrer A. Dietrich
Präfcktin: Frl.Toni Blos, Häusser-
straße 44

«nrh. Kindergarten
„Lt. Htldegard".

Kaiserstraße 67

Paramenten-Verein.

Vereinsräume: Marienhaus, Bis-
marckstraße 5

Kath. Krankenpflege.

Niederbronner Schwestern, Kaiser-
straße IS

Heidelberg-Neuenheim.

Chrtstliche Kleinktnderpflege.

Stadtteil Neuenheim, Schröderstr.23
Kinderpflegerinnen: Lina Jockers

StadttcilHandschuhshcim
Evang.Kindergarten, Mühltalstr.15
Vorstand: Stadtpfarrsr Vogelmann
(stehe Ev. Kindergarten c. V.)
Leitung: Diakonisse KätchenThoma

Stadtteil Wieblingen
Ev. Kinderschule u. Krankenpflege-
vercin

Vorsitzender: Stadtpfarrer Bähr
Rechner: Jakob Simon

Stadtteil Nohrbach
Evangel. Arbeitsschule, Am Hei-
ligenhaus 14

Evangel. Diakonissenstation, fiV Am
Hetligenhaus 14

Evangel. Kindcrschulc, /N Am Hei-
ligmhaus 14

Oberschwester: Schw. Rosinc Zörn

St. BincentinShauS.

Unt. Neckarstr. 5
Privatklinik der Niederbronner
Schwestern

Oberin: Schwester Meldana

Bincentins-Berein

zm Unterhaltmig d. Niederbronner
Schwestern u. Unterstützung armer
Kranken

a) für die Oststadt:

Geistl. Beirat: Geistl. Rat Raab
Vorsttzende: Frau Dr. von Moers-

Meßmer

b) fur die Weststadt:
Gcistl.Beirat: Stadtpfarrer Dietrich

o) für Neucnhcim:

Geistl. Bcirat: Geistl. Rat Saur
Vorsitzende: Frau Stadtrat Jörger

Dentscher Berband der
Frenndinnen jnngerMädche«.

Geschäftsführerin: Frau A.Blanck,
Blumenthalstr. 7

Auswandererberatung: Di und Fr
14'/s bis 18'/- hzO- 68S5

Ortsverein:

Christlicher Mütterverein.

Präses: Geistl. Rat Raab
Vorsteherin: Frau Wichmann

Martan. Jnngfranenkongre-
gation der Jefnitenkirche.

Vorfitz.: Frau Oberin A. Wipper- Präses: Geistl. Rat Raab
mann, Landfriedftr. 3 4220 Präfektin: Frl. Htlpert

Caritas - Sekretariat
Heidelberg.

Zweigstelle dcs Taritas-Verbandes
sür die Erzdiözese Freiburg.
Geschäftszimmcr: Bergstr. 66

Kath. Fürsorgeverein f. Mäd-
cheu, Franen u. Kinder (E. V.).

Büro des Vereins: Kormnarkt 5
Sprechstunden: von 10—12 Uhr
Vorsttzcndc: Frau de Gruyter

Kath. Pfarrbücherei
Jesnitenkirche.

Schulgasse 2
(Kath. Pfarrbücherei)
Anslethestunden: Disnstags oon
17—18.30 Uhr; FreitaaS von 18
bis 20.30 Uhr

Lciter: Aldert Wick, Kaplan

Heidelbcrg-West
St. Bonifaz

Dentfche KolPingSfomilte.

Vereinslokal: Merianstr. 1
(KolpinghauS) -»^> 3214

Präses: RcUgionslehrer Bernhard
Aydt, Merianstr. 1
Versammlung: Jed. Montag abend

Kleinkinderschnlen.

Kath. Kleinkinderschulc v. Oststadt
Vincenttushaus, Unt. Neckarstr. 5

Stadttcil Kirchheim

s

kk- Lochheimer

Borromänsverei».

Leiter: Knplan A. Knapp, Blumen-
straßs 23

Pfarrbibliothek: Nebcnsakristei der
Bonifatiuskirche, Eingang Klein-
schmidtstr.

Kathol. HanSgehilfinnen-
verein St. Bonifaz.

Präses: Stadtpsarrer Dietrich, Blu-
menstraße 28

Voisttzmdc: Maria GramUch

Pfarcbücherei St. Raphael
Heidelberg.

Präses: Kaplan Josef Keller
BLcherausgabs: Jeden Sonntag
von 11 Uhr an im Pfarrhaus,
Nordeingang

Ehristl. Mütterverein.

Präses: Geistl. Rat Saur
Vorsteherin: Frau Maria Gehring,
Mönchhofstr. 8

Marianische Zungfrauen
kongregation

Präses: Geistl. Rat Saur
Präsektin: Frl. Maria Helm, Berg-
straße 66

Kath. Krankenpflegestatio«.

Niederbronner Schwestern, Schrö-
derstraßc 22 h>»^> 4983
Oberrn: Schweficr Tobias

Kath. Kindergarten.

Bergstr. 68

Leiterin: Schwester Manetha

Kath. Nähschule.

Bergsti. 66.

Leiterin: Schwester Ceslava

Kath. Dienstmädchenvereiu.

Vorsitzende: Frl. Stefanie Scholz,
Mönchhofstraße 12
Versammlung jcden Sonntag 4 Uhr,
Bergstr. 66

Stadtteil Handschuhsheim.

KatholischeGemeindehilfe «nd
CaritaSderei».

Präses: Stadtpfarrer FranzNudolf
Sckretanat: Schwester Rufina,
Psarrgllssc 5

Kath. Miinnerveretn.

Prases:Stadtpsarrer FranzRudolf
Vorstand: Jakob Gullich, Landwirt,
Handschuhsh. Landstr. 89

Kath.Aranen-u.Mütterverein.

Präses: Stadtpsarrer Franz Rndots
Präsidentin: Fiau Johanna Mai-
mendier, Bachstr. 13
Schriftführerin: Frau M. Schnepf

Sath. Jnngmännerbnnd.

Präses: Kaplan Otto Haas
Vorstand: Alfons Heck, Dossenh.
Landstraße 92

Kath. JÜNglingSvereir».

Präses: Kaplan Otto Haas
Versamml.: Jeden Montag Abend
im St. Vitus-Haus

Martan.

Jnngfranenkongregation.

Präses: Stadipfarrer Franz Rudolf
Präfektin: Frl. Elfriede Gercks

Kath. Schwestern für Hans.
k---»-»--npfisge

Schwesternhaus, Handschuhsheinier
Landstr. 72 6226

Oberin: Schwester Adalpret

Kath. Kleinkinderschnle

„St. Vitushaus", Pfarrg. 5
Leiterin: Schwester Maria Koska
Helferin: Sofie Herrmamr

Kathol. Handarbeitsschnls

„St. Vitushaus", Pfarrg, 5
Lerterin: Schwester Nonnata, Mei-
sterin

StadtteilKirchheim.

Kath. Jnngsranenverein.

Präses: Stadtpsarrer Frz. Grieß-
baum

Kath. Mütterverein.

Präses: Stadtpfarrer Frz. Grieß-
bamn

Rcchnerin: Frau Joh. Weick II

Kath. SchwesternhanS.

Lochheimer Str. 21
Kleinkinder-und Jndustrieschule und
Hauskrankenpflege

Stadtteil Rohrbach:

Kath. Mütterverei«.

Präses: Pfarrer Otto Schneider

Kath. Jungfrauenverein.

Präses: Psarrer Otto Schneider
Vorstand: Anna Feigenbutz

Kath. Lchwesteruverein.

Ralhausstr. 30

Kinderschule, Handarbeitsschul«,
Krankenpflege d. Ordensschwestern
aus demMurterhaus in Gengsnbach

Stadtteil Wieblingen.

Kath. Männerverei«.

Vorstand: Jak. Hemmerich
Kassier: Jak. Rostock II
Vereinslokal: Pfälzer Hof

Kath. Jnngmännerverein.

Vorsitzender: Franz Mitsch
Kassier: Franz Harlacher
Vereinslokal: Ncckartal

Kath. Jungfrauen-
kongregation.

Präscs: Stadtpkr. Joh. Schwall
1. Vorsitzcnde: Anna Kummlsr
Rechncrin: Elisabeth Hemmerich

Kath. Krankenpflege.

Kreuzsir. 1

Vorst.: Stadtpfr. Joh. Schwall
Krankenpflege: Niederbronner
Schwestern
loading ...