Stadt=Adreßbuch der Kreishauptstadt Heidelberg und Umgebung — Heidelberg, 1939

Seite: 361
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1939/0440
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Behörden und Vereine

361

Vereia Ha«dschnhsheim.

1. Vorstand: Joh. Hch. Lenz

2. „ Fritz Frey
Rechner: Jak. Pollich

Berkehrsverei«

Att-Wieblingsn.

1. Vorfftzendsr: Hch. Delphendahl
Schristführer: Th. Müller

Berein Gartenstadt
Heidelberg-Westemd.

Vereinsleiter: Regierungsrat Hck.

Lippold, Am Markt 14 ÜM1

Stellvertreter: Dr. mcd. C. Offer-
mann, Nm Markt 21 6366

Osfizierwohlfshrtsgrnippe

Heidelberg

im NS.-Reichskriegerbund.
Verbandsführer: Oberstleutn. a. D.
Rocholl

Gefchäftsftelle: Plöck 79 (Mi von 16
bis 12 Uhr) g-H- 4645

NS-Reichskxiegerbund
(Kyffhäuseednnd e. V.)
Kreiskriegenverband Hdlbg.

Krciskriegerführsr: Hauptm. z. V.

Bronner, Wiesloch
Dienststrlle Bergh. Str. 23 2948

Dienststunden: Wochentags — mit
Ausnahme Montag — l6—19,
SamstogS 15—18 Uhr
Nachstehende Kriegerkameradschaf-
ten sind angeschlossen:

Krisgerkameradschaft 1873
Heidelberg.

Lokal: Backmulde, Schiffgasse
Führer: Karl Klcbes
Schrift-u.Kassenwart: FritzSpengel

Kriegerkameradschaft
Füs. «gt. 4V

Lokal: Hotel Schwarzes Schiff.
Führer: Petcr Hermanns
Stellvcrtr.: Karl Sigmund

Kriegerkamcradschaft
Leib-Grenadier-«gt. 108

Lokal: Gaststätte Schimmcl, Haupt-
straße 115

Führer: Ludwig Hügin
Stellvcrtr.: Julins Wirth

Kriegerkameradschaft
Gren-Regt. 110

Lokal: Gaststätte Schimmel, Haupt-
straße 115

Führer:Gust. Knmm.Ob.Tel.Jnsp.
Siellvertr.: Heinrich Veit

Krisgerkameradschaft J.N.111

Loka!: Pfalz (Neuenheim)

Führer: Alfred Schellenberger
Stellvcrtr.: Gcorg Wolf

Kriegerkameradschast J.U. 112

Lokal: Jnfslbranerei
Führer: Hch. Lange
Slellvertr.: Christ.Hartwig

Kriegerkameradschast J.R 142

Lokal: „Stadt Bergheim"

Führer: Otto Noch Bergh. Str. 5
Stellvcrtr.: Panl Haupt

Kriegerkameradfchaft I «188

Führer: Hermann Berger
Stellvcrtr: Hans Flaig
Lokal: „Backmulde"

Kriegerkameradkchaft J.R. 188

Führer: Mart.Lentz,Ladenb.Str.15
Stelloertr.: Fntz Rostock
Kameradschaftslokal: „Zur Pfalz"

Kriegerkameradschaft ehemal.
Artilleristen Heidelbexg

Heim: Zum Fuchsbau
Kameradschaftsführer:FritzOeldorf,
Verw.-Jnspeltor

Stellnertreter: Fritz Fetzer, Dach-
deckernreister

Kriegerkameradschaft ehem.
Rachr.-Trnppen (Kadenach)

Zokal: Schwarzes Schiff
Führer: Edmund Störr
Schriftfnhrcr: H. Stenzel

Kriegerkamecadschaft
Fntz-Art.-Negt. 14

Bezirksgruppe Heidelberg.
Führer: Lsonh. Johann
Stellv. u. Schriftfiihrcr: Karl Heuß

Kriegerkameradschaft

Heidelberg-Wieblingen.
Lokal: Bad. Hof

1. Vorstand: Karl Jnderfuith

2. „ : Joh. Gries

KavalleriekamSradschaft
Heidelberg (E.V.)

Loka!: Goldenes Herz, Hauptstr.
Führer: Anton Heppeler

Keiegerkameradschaft
Grünes KsrpS Heidelberg
(Langemarckkämpfer)

Ortsgr. Heidelberg

Ortsgr.-Führer: Rud. Pfaff
Schristführer: Karl Weber
Kassier: Fritz Treis

Kameradschaft ehem. 113 er

^umeradschastsführer: Eug. Vogel
Schriftführer: Kar! Ried, Klingen-
teichstraße 8

Bereinstokal: Prinz Friedrich, Ket-
tengasss 9

RS.-Amt für KriegSapfer,
KrriS Heidelberg.

Kreishauptstellenleiter Pg. Enaelke,
Bunsenstr. 10 6086

Sprechst.: SamslagS 15—16 Uhr

RS.-Kriegsopferversorgnng
e. B.

Kameradschast Heidelberg, Bnnsen-
straße 10 6096

Rationalsozialistische Kriegtz-
opferversorgnng e. «.

Stützpunkt H-Kirchheim

Stützpunktleiter: Karl Müller, Unt,
Kirchstr. 2

Rationalsozialistische KriegS-
opferversorgnng e. B.

Stützpunkt Heidelberg-Rvhrbach

Führer: Neidlinger Jakob, Justiz-
Znspektor

Rationalsozialistische KriegS-
opfervcrsorgnng e.B.

Stützpnnkt tz.-Wieblingen

Vorsitzender: Lndwig Krieg I
Kassier: Adam Hollschuh

Kriegerkameradschaft ehem.
Lnftschiffer «. Klieger Hdlbg.

Führer: Theodor Hajek
Schrifiwart: Friedr. Kraus
Kassenwart: Fritz Naumcr

Kamcradschast ehem. Jäger
und Schiitzen e.V. Heidelderg.

Führer: Friedr. Lux
Stellvertr.: Jak. Bühner
Rechner: Theod. Wüst

Kriegcrkameradschaft der
FreikorpskämPfer Heidelberg

Führcr: A. W. Schwarze
Schrift-u Kassenwart: H.Prvßdorf

Kriegsrkameradfchaft 1873
Hbg.-HandschuhSheim

Führer: Jakob Schmitt
Stellvertr.: Heinrich Dietrich
Schriftführer: Heinrich Schlicksupp

Kriegerkameradschaft
Germama HandschnhSheim

Führer: Heinrich Grün
Lchriftwart: Jakob Rück
Kassenwart: Hch. Wernz

Kriegerkameradschaft 1874

He'idelberg-Kirchheim.
Führer: Hch. Kocher
Schriftwart: Hch. Ziegler

Kriegerkameradschaft ehem.
Artilleristen Kirchheim

Führer: Martin Ziegler
Schriftwart: Friedr. Vecker
Kassenwart: Gg. Steidel

Kriegerkameradschaft

Renenheim

Hcim: Gasthaus z. Demfchen Kaifer
Führcr: Peter Langer
Schriftführer: Hch. Sieber

Kricgerkameradschaft 1874

Hcideiderg-Rohrbach.
Lokal: Zur Linde
Vorftaud: Fcrd. Sandmaier
Schriftführer: Otto Schäffner

Kriegerkameradschaft
ehem. Artilleriste«

Hcidelberg-Rohrbach.
Lokal: Znm Hirsch
Vorstand: Gg. Mohr
Schriftführer: Hans Schmitt

Marine-Kameradschaft Hdlbg.

Führer: Herm. Knab, Bsrgheimcr
Straße 1267210
Stellvcrir.: Hans Sturm
Kassenwart: Hch. Bodmer
Berkehrslokal: Stadt Bergheim

Pionierverein Heidelberg.

VereinStokal: „Bergbräu'h Haupt-
straße 27

Führer: Jul.Trnnzer.Handschuhs-
heimer Landstr. 2 s
Stellvertreter: Joseph Karrer alt,
/V Heinrich-Fuchs-Str. 81
Kassier: Ferd. Trappel, Ziegclg.l t
Schriftsührer: Gg. Sckröoer.Hand-
schuhshnmer Landstr. 2 s

Reichstreubund ehcmalrger
Derufssoldaten.

Standort Heidelberg

Standortleitcr:ZollinspektorJund,
Friedrich-Eisenlohr-Sttaße 5

Reichsbund

der Körperbehinderten e. D.

GaubundBaden, Bunssnstr. 10
60S6

Gaubmideslciter: Hch. Neudeck
Sprechü.: Samsrags 15—16 Ilhr.
KrcisbundHeidclberg, Bun-
senstraße 10 6096

KreisbnndeSleitcr: Jüh. Wülling
Sprechst.: MittwochL 18-19 llhr

Bolksbnnd Dentsche KriegS-
gräberfürsorge e. v.

Ortsgemcinschafl Heidclberg.

Geschüftsstelle: Plöck 79 4645

Sprechst.: Dienstag 17—18 Uhr
OrtsgcmcinschaftSführer: Reg.-Ob.-
Mcd.-Rat Föhrenbach, Hirschg.20

Reichsvereinignng ehemaliger
Kriegsgesangcner.

Ortsvereinigung Heideiberg

Borstand: Joh. Stadler
Vereinslokal: Jnsel, Plöck 51

Fachverband für vaukunst in
der ReichSkammer der bilden-
de« KSnste.

Kreisbeanftragter: Aib. Burkhardt,
Steubenstraße 72 Y»K> 5966

Wohlfahrttzeiarichtnngen der
Beamten nnd Angestelltsn der
Stadt Heidelberg e. v.

Vors.: Vcrw.-Dir. WIH. Schneider,
Rtchard-Wagner-Str. 20
Ges»äflSführer:Verw.-O.Znsp.i.R.
Kart Gerbert, Czsrnystr. 21

Wirtsch astsgrnpPeGaststütten-
and BehsrbergnngSgewerbe

KreiSgnippenleittrng Heidciberg
Geschäftsstelle: Rohrb. Str. 47

DernfSkrankenkafse der
KanfmannSgehilfen

Verwaltnngsstelle: Svphienstr. 15

Geda-Kasie

Vcrufskrankenkafle der Büro- und
Behördcnangcstellten und kleinerer
Bernfsgruppen)
Verwalrungsstelle Heidelberg,
HanS Woida, M Panoramastr. 68

vernfSkrankenkasie der
Techniker

Verwaltnngssteve Heidelberg

Oberingenieur Bnmne, Werder-
straße 28

DWD-Skaffe

BcrnMrankenknsse der Deutsckeu
Werkmcister

WerkmeisterMaxSchmalfuß,Piöck56
loading ...