Adreßbuch für die Städte Heidelberg, Wiesloch und Umgebung — Heidelberg, 1940

Seite: 348
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1940/0396
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
348

Behördrn und Verkin.

straße, Pfarrgasse, Zeppelinstraße, Klauscn-
pfad, Neckar bis GemarkungSgrcnze; ferner
die Gemeinden: Altncudorf, Brombach,
Hcddesbach, Heiligkreuzsteinach, Schönau i.O.,
WilhelmSfeld, Dossenheim und Zicgelhausen
mit Petcrstal.

Kehrbezirk Vlll: Karl Jndlekofer, Neckar-
spitze 4, umfaßt sämtliche Gebäude,bcginnend

beim Stauwehr an der Vangerowstraße aus
dcr linken Neckarseite bis GemarkungSgrcnze,
Gemarkungsgrenze biS Stückerweg, linke
Seite Stückerweg, Speyerer Straße, Bahn-
linie biS Römerstraße, Bahnlinie, Gneisenau-
straße, Stauwehr; ferner die Gemeinden:
Edingen, Eppelheim und ein Teil von
FriedrichSfeld.

Kehrbezirk IX: Gust.Eichele, /KHSuselg^i
umfaßt samtliche Gebäude. beim Spehercrsh,i
Bierhelderhof beginnend, linkc SeiteRathaus-
straße, Heinrich-Fuchs-Straße, Fabrikltraße
Bahnlinie bis Wasserwerk, Speyerer Straß/
Stückcrweg bis GemarkungSgrenze; fernn
die Gemeindcn: Sandhausen, St. Jlgen und
Leimen.

IV. Sonslige VerwLUungsbekoröen

1 Arbeitsamt Heidelberg.

Bergheimer Straße 69 tz»H> 6451
Bankkonto: Reichsbankgirokonto
Poftscheckkonto: Karlsruhe 11922

Leiter: Oberregierungsrat Dulk
Abteilungen:

1-3. Verwaltung, Psrsonal,Haushalts-,Kassen-
und RechnungSwesen: Leiter Reg.-Ober-
inspektor Müller
a) Kasse: Leiter Elewe
d) Rechnungsprufstelle: Kocher

4. Statistik: Leiter Düll

5. ArbeitSeinsatz:

Hauptabtcilungsleiter Schneider

») Gewerbl., landwirtschaftl., Hotel- und
GastwirtSvermittlung: Leiter Schweigler
d) Angestellten-Vermittlung: Leiter Rösch
c) Arbeitsplatzwechsel, Ausländer, Wander-
gewerbe, Umschulung, Arbeitsaiisrüstung:
Leiter Dr. Scholl
ä) Arbcitsbuch: Lciter Molz
o) Vermittlung für männliche Jugendliche:
Schulz

Vermittlung für wcibl. Jugendliche und
Pflichtjahr für Mädchen: Horn
t) HauSangestellten-Vcrmittlung (Untcre
Neckarstraße 17): Kratzert
Wehrwirtschaft: Leiter Wöhrle

6. Berufzberatung u. Lehrstcllenvermittlungt
») fiir Knaben: Leiter Wunderlich

d) für Mädchen: Leitcrin Koob

7. UnterstützendeArbcitSloscnhilfeiLcitcrReg.-
Amtmann Wolfschlag

8. Werlschaffende Arbeitslosenfürsorge: Leiter
Düll

9. Durchführuug v.Bauvorhaben: Leiter Düll

10. Reichstreuhändcr dcr Arbeit:

Beauftragter: OberregierungSrat Dulk
Sachbearbeitcr: Reg.-Amtmann Wolfschlag

Rebenstelle Eberbach

Nebenstelle Reckargemünd

s^-232

Leiter: Waltcr

Rebenstelle SinSheim
tzS»>378

Leiter: Eckerle

Rebenstelle Wiesloch

tz-ch-212

Leiter: Lutz

2. Syirks-Saermt.

Sophienstr. sl 6241

Mit den 4 AmtSbezirken: Heidelberg, Mosbach,
Sinsheim und Wiesloch und Schloßverwaltung
(Schloßkasse tzs^ 6634)

Vorstand:

II. Äeamtcr: Herm. Blank, Rcg.-Banrat

3. Domänenamt.

Rohrbacher Straße 19
Kassenstunden: 8—12 Uhr
Am Monatsletzten ifl die Kasse gcschlossen
tzach> 6796, Reichsbank-Giro-Konto 1304

Girokonto Nr. V 6 bei der Bezirkssparkasse Hci-
delberg, Girokonto Nr. 108 b. d. Städt. Sparkasse
Schwctzingen

Vorstand: Domänenrat M. Knapp
Stellvcrtr.: Finanzoberinspektor K. Mayer
Kaffe u. Buchhaltung: Finanzinsp.P. Dalichow

4. Lichamt.

Eichnebenstclle des Bad. Eichamts Mannheim
in Heidclbcrg

Jeden Wcrktag-Dienstag
von 8—12 Uhr geösfnet

Meßgerate und Fäffer müssen spätcstcns bis
11 Uhr vormittags eingciiefert wcrden.
Außerdem vermittelt unsere Vcrtrauensperson
Frl. Magd. Walz in Hcidelbcrg,
wohnhaft gegenüber der Abfertigungsstelle,
Bluntschlistraße 31, an allen Werktagen dic

Annahme und Abgabe der zu etchenden bezw.
geeichten Gegenständc.

Außerordentl. Eichtage können a. d. Eichnebrn-
stelle auk Wunsch jcderzeit abgehalten werden
Nähere Auskunft hierwegen erteilt das Bab.
Eichamt Mannheim (>«»>26939 Mannheim).

6 VstS. seläbekeWgim-»mt.

Bunfenstr. 12 tzmtz> 5295

Vorstand: Mit der vorl.Führung betraut: Ver-
messungsrat Theo Zaiß

6. Ltaatl. Forstamt.

Webcrstraße 7 tzzO- 5673

Vorstand: Oberforstrat Friedrich Schäfer

7. Lreisschlllamt Heibelberg

Amtsbezirke Heidelberg-Land, Mannheim-Land
Sophicnstraße 3 tzz^> 2167

AmtStag: Mittwoch 14—16 Uhr

Vorstand: Obcrschulrat Ernst Hofmann

8- Kultur u- Wasserbauamt

Treitschkestr. 6 tzmtz. 3766

Vorstand: Rcg.-Baurat Gerh. BenStz

9. Bad. Straßeudauamt

Treitschkestraße 4 tz»ch, 5700
Regierungsbaurat: Friedrich Honikel

10. Bad. Bermessungsamt

Friedrich-Eisenlohr-Str. 6 tz^» 5830
Dienstvorstand: VermessungSratKarlSchlageür

11. Wasserstraßeuamt Heidelberg.

Diensträume: Ricdstr. 3 tz»^> 4635
Dicnstvorftand: RcgierungS-BauratHch. Vetter

V Mekrmaekt-kekörcien

HcereSstandortverwaltung Heidelberg, HSufferstr. 8 tz»O> 6256
Wehrbezirkskommando Heidelberg, Scminarstraße 2 (Stadtkaserne) tz»H- 6256—57
Wehrmeldeamt Leidelberg, Seminarstratze 2 (Stadtkaserne) tz»tz> 6256—57
Heeresfachschule (sür Verwaltung) Heidelberg, Seminarstr. 2 tz»O> 6256
Reichsarbeitsdienst Mcldeamt 133, Seminarstr. 2 (Stadtkaserne) tzmtz» 2637

VI Iullizbeköräen

1. Laudgrricht.

Scminarstraße 3 tzz^ 5554—57

Präsident: Dr. Roland Erb
Dircktoren: Karl Frisch und Otto Krastel
Landgerichtsräte: Hch. Maurer, Dr. Theodor
Herrel, Dr. Hans Mohr, Dr. Erich Aampp,
Dr. Erwin Wießner

Leiter der Arbeitsgemeinschaft der GerichtS-
referendare: Landgertchtsrat Dr. Erich Kampv
Jvstizverwaltung: Justizobcrinspcktor Bea,
Just.-Affist. Rück

Bezirksrcvisor: Justizoberinspektor Spieß
Gcschäftsstelle: Adolf Koch, Justizobcrinspektor
Friedr. Kogel, Justizinspektor, Jos. Hölzer
Justizsekrctär

1 s. Ltaatsauwattschaft am Laudgrrich!
Hri-rtderg.

Obercr Fauler Pelz 4
Oberstaatsanwalt: Dr. Wilhelm HaaS
Staatsanwälte: Hempcl, Dr. von Vogel, Sow»
GertchtSasseflor Graf zu SolmS-Rödelhcim.
Affessor Nägele
loading ...