Adreßbuch für die Städte Heidelberg, Wiesloch und Umgebung — Heidelberg, 1940

Seite: 353
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1940/0401
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
BehSrden und Vereine

353

4. ReichSnährstand.

KrriSbauernschaft Heidelberg, Rohr-
bacher Str. 32 3764 u.6127 LLSpKr

Tierzuchtamt, LandeSvcrband bad. Rinder-
züchtcr, badischcS Pferdestammbuch Milch-
leistungSinspekrion, Wilhclm-Erb-Straße 2
^-3L61LLSpKr

Mittelmarkt (Schlachtvtehmarkt), Berg-
heimer Str. 153 2237

Kartoffelkäferabwrhrdienst des RNSt
vcidelberg, Kuno-Flscher-Str. 4 (S. anch
L. 204)

8. Reichsmusikkammer.

Landeskulturwaltcr Gan Badcn
Kreismustkerschaft Heidelberg
Theaterstr. 9, -M- 4279
Allgemcine Dienststunden vornüttags 10—12

Lciter d. Kreismustkerschaft: Dr. Herbert Haag
(Sprechstunde Mittwoch 12—18 Uhr oder
nach Vereinbarung)

Geschäftsführer der Kreismusikerschaft: Hacker
Sekretärin der KreiSmusikerschaft: Lackncr

Fachschaftslcitcr für Ensemble: Hacker; fürOr-
chestcr: Metz; für Mufikerzieher: Dr. Lcib;
für Chorwesen: Harbarth; für Solisten
und Komponisten Roddewig; für Kirchen-
mustk: Hetdcgger

Sekretärin des Arbeitskreises für HauSmnsik:
Glaunfinger

6. Lottkric-LiMkhMkr )er prruß -Ziidd.

Llassru-Lotterie.

Ebbecke, Hauptstr. 62

Bucher, Bismarckplatz (HotelRcichspost-Reichs-
hof)

XII Hireklicke bekörcien

1. Lvavgrl.-Protekant. Lirche.

s. Svang. Pflcge Schönau.

(Untcrländer Ev. Kirchenfond, Ev. Zcntral-
pfarrkasse-Äbt.)

Zähringerstraße 18 2930 2691

Kasfenstunden 9—12, nachmittagS geschlossen

LL' vei BezirkSsparkasse Heidclberg u. Deutsche
Bank, Filiale Heidelberg.

Dienstvorst.: Oberfinanzrat Friedr. Guttenberg

d. Evaug -prot. Dekanat deS Kirche«-
bezirks Heidelberg.

Dckan: Stadtpfarrer Hch. Kampp

o. Evaug.iprot. Stadtpfarramt.

z. Zt.: Stadtpfarrer Dr. Erckenbrecht

Kirchen:

Heiliggeistkirche, Hauptstraßr 189
St. Peterskirche, Plöck 70
! Providenzkirche, Hauptstr. 90»

ChristuSkrrche, Zähringerstraße 30
Bcrgkirche in Schlierbach (WolfSbrunnenweg)
LutherhauS, Kirchstraße 2
Eoang. GemeindehauS im Pfaffengrund
Kapclle der akadem. Kliniken, Hosprtalstraße
Kapelle in dcr Gemeinnützigcn öffentt. Kranken-
anstalt Speyerers Hof

Pfarrbezirke:

!. Bezirk (die östliche Stadt vom HauSackerwcg
bis zur Haspel- u. Kettengasse): Stadtpsarrer
v. Thcodor Oestreicher

II. Bezirk (bis zur Schiffgasse u. Thcaterstraße):
Stadtpsarrer Hermann MaaS

III. Bezirk (bis zur Sophicnstraße): Stadt-
pfarrer Lic. throl. Fritz Hauß

IV. Bezirk (Rohrb. Stadtteil): Stadtpfarrcr
Wilhelm Frantzmann

V. Bezirk (Bergh. Stadtteil): StadtpfarrerDr.
Nugust Erckenbrecht

VI. Bezirk(Schlierbach): Pfarrer August Schlocr

VII. Bezirk (Pfaffengrund u. Jndustriegebiet):
Pfarrvikar HanS Eberlc

Edang. Pfarramt d- akadem. Kliniken: Pfarrer
Dr. theol. Otto Riccker und Pfarrer Heimo
Lemme

Stadtvikare: Willi Grgcnheimer, Rolf Amann,
Siegfried Hrinzelmann, Gcrh. Gorenflo
Piarrgehilfin: Fräulein Helcne Cucuel
mrchendiencr für die HeiliggeisKrche: Otto
Jhrig, Hauptstr. 187

Drchendiener für die Providenzkirche: Artur
Uthardt, Ziegelg. 12

iknchendiener für die St. Peterskirche: Artur
llthardt, Zicgela. 12

mrchendienrr für die Christuskirche: Friedr.

Wiest, Kleinschmidtstr. 6
«nchmdiener für di? Bergkirche in Schlierbach:

Mina Schöberle, Hrrmann-LönS-Weg 10
«'rchendicner für den Pfaffengrund r Hans-
«icister Grorg Kresser, KuckuckSweg 4
yausmeister für daS LuthrrhauS: Ludw. Hebert,
K-rchstr.2

/G>0

ä. Kirchenacuretndrrat.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Dr. Erckenbrecht

Mitglieder: Jnstallateur Emil Bauer, Färberci-
besttzcr Ludivig Bischoff, Rektor Denzler,
Verw.-Jnspektor Christian Ehrmann, Kfm.
Hcrmann Goos, Kfm. riudwig Groß, RcchtS-
anwalt Dr. AdolfHager, Frau Heibert, Kfm.
F.HilShach,Drogist Ro^c.. Holzhauer, Ksm.
Wilh. Kaiser, Buchdruckereibesitzer Theodor
Keller, Wcrkstattlehrcr Emil Jäger, Dach-
dcckermcister Hch. Krämer, Ober-Postinspektor
Rud. Löhlein, Zahnarzt Dr. Ltto v. Schenck,
Dr. ing. Siritunatter, Kfm. Paul Vetter,
Frau Else Winkler-Dentz

s. Evang. Gemeindeamt.

(Evang. Kirchcnsteuerkasse.)

Vorstand: Oberrechnungsrat Karl Schönthalcr,
Bergstraßc 18»

k. Evang. kirchl. Gemeindepflege.

Vorsitzender: Stadtpfarrcr Hermann MaaS

Gemeindeschwestern: Heiliggeist I lMaas),

Hirschstr. 17
7272

,, „ ! > (Oestrcicher),

Bnrgweg 3

7116 ».

„ Providenzkirchc, Karl-Ludwig-

Str. 8 6505

„ Christuskirche I (Frantzmann),
Rohrb. Str.52
7419

„ Luthcrpfarrei, iErckenbrecht),

Lntherhans,
Kirchstraße 2
gMK-3944

„ Pfaffengrund (sberle) Ge-

meindehaus 3588

Schlierbach iSchloer), Kronen-
weg 7 3692

g. Stadtteil Neuenheim:

Johanneskirche, Handschnhsh. Landstr. 7

1. Pfarrer (Westbezirk d. h. westlich von Luthcr-

straße u.Handschuhsh.Landstraße bis Blnmcn-
thalstraße südliche Scite): Stadtpfarrer Hch.
Kampp, Lutherstraßs 65.67 2172

2. Pfarrei (Ostbezirk d. h. östlich von Luther-

straße u.Handschuhsh. Landstraßc bis Gabels-
bcrgerstraße südliche Seite): Stadtpfarrer
Dr. HanS Barner, Bcrgstraße 23 4938

Stadtvikar Kurt Kistncr, Werdersir. 14

Gcmeiudeamt: Lutherstr. 65. 67 -Wch- 4539

Organistcn: Hauptlehrer Friedr. Bopp u. Otto
Laubscher

Kirchenrechner: August Spengemann, Luther-
straße 65. 67

Gemeindekrankenpflcge (Diakonisien): Luther-
straße 65. 67 ysK-4562

Nähschule: Lntherstr. 65. 67. Leiterin: Schwe-
ster Marie Fritz

Gemcindehelferin: Erna Weber, Bleichstr. 6»
^4-4539

Kirchenstenerkasse: Aug. Spengemann, Luther-
straße65. 67

Kirchendiener und Hausmeister: Georg Vogt,
Lutherstraße 65.67

Evang. Kirchengemeinderat.
Vorsttzender: Stadtpfarrer Hch. Kampp
Stellvertreter: Stadpfarrer Dr. H. Barner
Mitglicder: Gärtnercibefltzer Ludwig Dorsam,
Bäckermeister Frdr. Fach, BeamterHch. Groß,
Dachdecker Aug. Höfner, Priv. Ludw. Hörcher,
Schrcinermeister Phil. Karch, Oberingenieur
Franz Klenkler, Krim.-Kommisiär Daniel
Knifsel, Kaufmann Wilh. Loos, Hauptlehrer
Andr. Müller, Kriminaljekr. Orto Müller,
Kaufmann Wilh. Nollenberger, Zollbeamler
Aug. Ortlieb, Apotheker Wlh. Sauer, Iuffiz-
Obcrinspcktor Rob. Siebenhaar, Kaufmann
Aug. Spengemann, Kaufmann Fritz Ucberle
Küfermeister Phil. Vogel

r>. Stadtteil Haudschuhshcim:

Evang. Kirche: Friedenskirche, an der Tiesburg
Evang. Stadtpfarramt und Ev. Gcmeindeamt:
z. Zt. Stadtpfarrer Vogelmann, An dcr Tief-
burg 10 5236

Gemcindehelferin: M. Kaiser 5236
Pfarrbezirke: Nordpfarrei: Stadlpsarrer Vogel-
mann 5236, Südpsarrci: Stadtpfarrcr
Höfer 4880

Die Grenze zwischcn bcidcn Seelsorgcbczirken
läuft vonOsten nach Westcn vom Berggelände
der Bergftraße, Ilnterc Büttengasse, Psarr-
gasse hindurch, Sreubenstraße nach Norden,
Dosscnheimer Landstraße, Klansenpfad, Rott-
mannstraße vor bis zum Wiedlmger Weg und
dicsen nach Westen ms Feld. Die Grenze
gegen Ncuenbeim biiden die Gabelsberger-
straße imd westlich die Blnmenthalstraße.

Evang. Kirchengemeinderat.

Borsitzender: Stadtpsarrer Vogelmann
Mrtglreder: Stadtpfarrcr Höfer, Heinrich Aß-
mann, Karl Binal, Fritz Bechtel, Jakob
Grieser, Wilhelm Hacker, Georg Hübsch,
Karl Hübsch, Max Krcutz, Iohann Krrunm,
Wilh. Kücherer, Karl Laux, Pcter Nägele III,
Jakob Rück, Friedrich Scholl, Wilh. Scholl,
Georg Ludw. Schmitt, Fricdr. Vogt
Organisten: Hauptlchrcr Älfrcd Raupp, Artur
Wcttstein

Kirchcnrcchner u. Sleurrcrheber: Martin Lenz,
Rottmannstraße 8 3L19 LL'Dedi

Gemeiiide-Krankenpflcgc: Diakanisscn, NeueS
Schweffcrnhaus, An dcr Tiesburg 4 4702

Kirchcndiencr: Michael Rciing, SiecketSg. 15
tzilfskirchendiener: Hemrich Kreß, Mttl. Mrch-
gaffe 10

1. Ltadttcil Ktrchheim.

Kirche: Hegcnichstr. 3

Sladtpfarrer: Artur Scharf, Oberdorfstraße 1
und Stadtvikar Erh. Barth
Organist: Hch Beck

Kirchcnrechner: Joh. Kaltschmitt, Schwetzingcr
Straße 47

Kirchendirner: Franz Bühlcr, Hegemchstr. 11

23
loading ...