Adreßbuch für die Städte Heidelberg, Wiesloch und Umgebung — Heidelberg, 1940

Seite: 355
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1940/0403
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Kehorden und Vereine

S5S

7. (Äit'Mathoiische Lirchrngemeinde.

Erlöserkirche, Plöck 44

Ztadtpfarrnmt, Kanzlei: Kaiserstr. 5 tzM^>3!13

Kemeindesaal: Kaijerstr. ö

Zmdtpfarrer: Norb. Keußen, Kniserstr. 5

Kirchenvorstand:

Lorsitzendcr: Stndtpfarrer Norb. Keußen
Zieliv. Vors.: Chr. 'schubert, Jnla Stehberger,
E!. Wolff, Karl Michel

Kirchengenieindevertretung:
Borsitzender: Stadtpfarrer Norb. Keußen
Kirchendiener: A. Throm

Alt-Katholische Gemeindepflege.

Kaiserstr. 5 AW^- 3113

Akademische Behörden.

8^5951

Fiihrcr der Universität.

Mlwr Professor Dr. Schmitthenner (Philvso-
phische Fakultät)

Prorektor.

Prosessor Dr. Stein (Medizinische Fakultät)

Leiter der Dozentenschaft.

Professor Dr. K. Schmidhuber, Neckarstaden 18
Leiter der Studentenschaft.

Dr. Scherberger
Dekane.

Theol. Fakultät: Prof. Dr. Odenwald
Zuristische Faknltät: Prof. Dr. Ulmer
Medizinische Faknltät: Prof.Dr.Rodenwaldt
Philosophische Fakultät: Prof. Dr. W. Panzer
Nntnrw.-math. Fakultät: Proß Dr. Wilser
Stciats-und Wtrtschaftsw. Fakuliät: Prof. Dr.
Thoms

Senat.

Dcr Rektor. Die Professoren: Dr'. Achslis, Dr.
Adler, Dr. Becker, Dr. Bilfinger, Dr. Fehrle,
Dr. Himmel, Dr. Krieck, Dr. H. Krüger, Dr.
Odenwald, Dr. W. Panzcr, Dr. Robenwaldt,
Dr. Schmidhuber, Dr. Stein, Dr. Thoms,
Dr. Ulmer. Dr. Wilser, sowie Dr. Berg, Dr.
Scheel, Dr. Scherbcrger

Imnratrikulationsausschuß.

Der Rekwr, der Prorektor, der akademische
Disziplinarbeamte

UnioersitLts-Archio.

Vorstand: Prof. Dr. Preisendanz

Pressostelle der Unioersitat.

Grabcng. 14 6951

8-iter: Prof. Dr. Adler

Universitäts-Diszixlinarbehorde.

Der Dreier-Ausschuß besteht aus dem Rektor,
dem Leiter der Dozcntcnschaft und dem Leiter
der Studentenschait

Diizjplmarbcamtcr: Rechtsbeirat Professor Dr.
H. Krüger

Geichäftszimmer: Altc Universität, Ztw.mer 14
5951

llbteilung für Auslandswissenschaft. Zlnstausch-
disnst und Auriänderbetreuung sAnslands-
abteilung)

A!te Universität Grabeng. 1 4259

Lciier: Prof. Dr. Rodenwaldt: Stellvertrcwr:
l Dr. Clasfen
' ^gcgljedert sind:

D Ferienkurse für Ausländer und
Akadem. AuSlandsftelle Heidclberg, E. V.

Alt-Katholische Kirchensteuerkasse.

Frau Anna Boße, Ketteng. 13

Alt-Katholischer Sterbebeihilfeveretu
„Charitas".

Gegründet 1888. Sitz Heid-.lberg.
Geschäftsstelle: Kaiserür. 5

8. Bmid freikirchiicher Christen.

Rohrbacher Straße 87

Verianimlimg: Sonntag, vorm. 1l Uhr und
Dienstag, abends 8 Uhr

9. Me Lhriktengemeinichaft.

Gemeinde Heidelberg.
Gemeinderaum: Schrooc.st.. 12

XIII. chlniverlität

Universitäts-S-k''-'Mriat.

(Altes Universitätsgebäude, Grabeng. 1)
Sekretariatsvorstand: OberrechnungsratOßfeld

Unioersitäts-Aasse und Duästur, zugleich Aasse
der kandes-Sternwarte.

(Grabeng. 14)

Vorstand: Oberrcchnungsrat Oßfeld

Lhrensenatoren der Universität Heidelberg.

Dr. Adolf Müller, Deutschsr Gesandtcr a. D.
in Bern

Dr. Karl Bosch, Geh. Konnneizienrat, Prof.,
Generaldtrektor der I. G. Farbenindustrie
A.-G. in L'hafen

Heinrich Fremerey, Bankdirektor in Heidelbcrg
Dr. Friedrich K. Freudenberg, Fabrikant in
Weinheim

OttoBühring,Fabrikant,Bcrlin-Charlottenburg
Dr. Ernst Walz, Oberbürgermeister a. D. in
Heidelbcrg

Dr. Friedrich Bergius, Generaldircktor in
Heidelberg

Hans Freytag, a.o. Gesandtcr i. R. in Wiesbadcn
Dr. Friedrich Glum, Generaldirektor, Pros.
in Beriin

Dr. Theodor Lewald, Exc., Staatssekrctära.D.
in Berlin

Dr. Karl Gruber, Profeffor in Darmstadt
Karl Rausch, Prästdcnt der Lanoesvers.-Anstalt
in Karlsruhe

Dr. Gusiau Adolf Scheel in München
Ernst Fischer, Bezirksallerliimcrpfleger, Frei-
burg i. Br.

Lhrenbürger der UuiversitLt Heidelberg.

Dr. C. A. Kern, New Dork

1. L. Pierson in Baarn (Holland)

H. D. Pierson in Den Haag (Holland-
Paul Frenzel, Bankier in Frankfnrt a. M.
Frau A. G. Kröller-Müller, Hnize Groot Haese-
brock-Wajsenoar

Dr. William Scharsmith in New Aork
August Matter, Fabrikam in Mannheim
Frau Präsidcnt R. s. Steyn in Onze Rust,
Bloemfontcin

Frau Geh. Hofrat Fanny Hoffmann, Heidelberg
Dr. b. o. Olto Lllaß in Halle a. S.

Dr. Hans Heger in Wien

Pros. G. Edniin Roedder, New Aork City

GcsellschaftderFreundcderUnivcrfitätlseidelberg
V o r st a n d:

!. Vorsitzender: Senatsr Pros. Dr. Karl Bosch

2. Vorsiycndrr: Dcr Rektor dcr Universität
Geschäftsführer: Pros. Dr. tzoops, Heidclberg
Schatzmeiücr: Senator Bankdirektor Fremcrcy,

Heidclbcrg

Gottesdienst Sonntag vorm. 10 Uhr
Psarrer Johanna Doflein, Klsinschmidtstr. 54,
Karl Schutz, Steubenstr. 76

io fpefseligiöke csnilergemeinüe

Körperschast Sffentl. Rechts

Geschästszimmer: Hauptstr. 60

Vorst.: Gg. Nollert, Westl. Lessingstr. 38
Schristf. u. Kassier: Aug. Kühner, Hauptstr. 60

ii vie heiissrmee heilieiderg.

Heumarkt 3

Oeff. Vers.-. Sonntag abends 8 Uhr
Bibelstd. Freitag abends 8 Uhr

Sprechstunden des Leitcrs:

! Vorm. . 8—10 Uhr, abds. v. 6—H26 Uhr

Lehrkörper.

O. P. — Aktive ordenil. Profefsoren, J.O.P. — Inaktivs
ordentl. Profesforen, O.H.P. — Ordentliche Honorar-

P. -ofessoren, H.P. — Honorar^ Professoren,P.A.P. plan-
mnßipe Lußerordentliche Professoren, J.P.A.P. — Jnaklivs
planmäßige anßerordentljchL Profefsoren, A.P. — Nichl
planmätzige außerordentl. Proiessoren, D. — Dozenten,

L. — Lehrer

Theologische Fakultät.

O.P.: Dc. Dibelius, Dr. Jelke, Dr. Hölicher,
Dr. Hupfeld, Dr. Odenwald (Dekan). J.O.P.:
Dr. Köhler, Dr. Beer. O.H.P.: Dr. Frommel.
D.: Dr. Duhm, Lic. Grecven, Dr. Thielicke.
Mit Lehrauftrag: Prof. Poppen, Stadtpfarrcr
Hauß, Prof. Kicfer, Pfarrer Landgraf, Pros.
Soellner. Mit dcr Versehung eines Lehrstuhls
^ beaufiragt: Lic. theol. Moldaenke

' Juristische Fakultät.

t O.P.: Dr. Bilfinger, Tr. Ulmer (Tekan), Dr.

1 Engisch, Dr.Bötüchcr, Dr.Krause Dr.Dulckeit.

P.Ä.P.: Dr. Engelhard, Dr. H. Krügcr.

1 J.O.P.: Geb. Hosrat Dr. Anschütz. O.H.P.:

Dr. Walz, Dr. Frhr. v. Künßberg. Ä.P.:

1 Dr. v. Rauchhaupt, Dr. Hildebraudt. PD.:
Dr. Eichler. Mit Lehrberccküigung: Ober-
iandcsgerichtsral a. D. Tiefenbach, Rcchtsrat
Dr. Ammann

Medizinische Fakultät.

^ O.P.: Dr. Kirschner, Dr. Schmincke, Dr.
Schönfeld, Dr. Eicbboltz, Dr Engelking, Dr.
Freiherr von Weizsäckcr, Dr. Beck, Dr. Oehme,
Dr. Runge, Dr. Duken, Dr. C. Schneider, Dr.
Stein, Dr. Goerttler, Dr. Mueller, Dr.Achelis,
Dr. Rodenwaldt (Dekan), Dr. Schmidhuber.
P.A.P.: Dr. Dittmar, Dr. Kutscher. I.O.P.:
Geh. Hofrat Dr. Wagenmann, Geh. Hoftat
Dr. Menge, Geh. Hofrat Dr. Endcrlen, Dr.
Gotschlich, Dr. Moro, Dr. Blessing. O.H.P.:
Dr.Kißling,Dr.Knnstma'in,Dr.Bodc. A.P.:
Dr. Teutschlaendcr, Dr. Stahnke, Dr. Hoepke,
Dr. Weißenfels, Dr. Klug, Dr. Seir, Dr. Lurz,
Dr. Lcivold, Dr. Zncker.'Dr. Zukschwerdt, Dr.
Habs.Dr.Dittrich. D.: Dr. Wirth, Dr. Wurw,
. Dr. Jacobi, Dr. 0. Schnizcr, Dr. Kleine, Dr.
' Fischer, Dr. Mollier, Dr. Zenkcr, Dr. Elbel,
Dr. Schliiter, Dr. Bickenbach, Dr. Oueniel,
^ Dr. Lezius, Dr. Mußgnug. Dr. Hammel, Dr.
Kramcr, Dr. Voß. Dr. Hangartcr, Dr. Busse,
Dr. Stodtuieister, Dr. Kireudes. Mit Lehr-
auftrag: Dr. Abendrolb, Dr. K. Wüller

6 Philosophische Fakultät.

O.P.: Dr. Mcister, Dr. v. Salis, Dr. Andrcas,
h Dr. Giintert, Dr. Brinkmaun, Tr. Schaü-er-
meyr, Dr. Krieck, Dr. Schmitthenner, Dr.
Fehrle, Dr. W. Panzcr iDekani. Dr. Schrade.
!, Dr. Ernst, Dr. Kienast, Tr. Mönch. P.A.P..
Dr. Bejseler, Dr. Hommcl, Dr. Jensen, Dl;

23'
loading ...