Adreßbuch für die Städte Heidelberg, Wiesloch und Umgebung — Heidelberg, 1940

Seite: 357
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1940/0405
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Bchörden unt» Bereine

357

XIV. Heickeiverger ^ikaclemie cier MMensekaklen

Aekretär der mathematisch - naturwissenschaft-
lichen Klafle: Prof. Dr. Achelis, Jettaweg 1

Sekrctär der philosophisch-historischen Klasfe:
Geh- Reg - Rat Prof. Dr. Fricdrich Panzer,
Ncuenheimer Ldstr. 12

Mitglieder:

Ehrcnmitglicder: Prinz Viktor Sälvator von
Jsenburg, Durchlaucht, Charlottenburg, Fr.
Schmidt-Ott, v. Dr. Staatsminister a. D.,
Exz., Berlin, Vittor Schwörer, Dr., Geh. Ober-
Reg.-Rat, Karlsruhe

Mathemath.-naturwrssenschaftl. Klasse:

si)rdentliche Mitglieder: die Professoren: Dr.
Kurt Herbst, Dr. Karl Frcudenbera, Dr. Otto
Erdmannsdörffer, Dr. Richard Kuhn, Dr.
Viktor Frhr. v. Weizsäcker, Dr. Walter Bothe,

(Stand vom Dezember 1S3S)

Geh. Kommerzienrat Dr. Carl Bosch, Dr.
FritzEichholtz, Dr. Heinrich Vogt, Dr.Julius
Wilser, Dr. Johann Daniel Ache'is, Dr.
Aug. Becker, Dr. Kurt Goerttler, Dr. Kurt
Ocbme, Dr. Ernst Rodenwaldt, Dr. Aug. Sey-
bold, Dr. Alw. Mittafch, Dr. Alex.Schmincke

Außerordcntl.Mitglieder: die Profefforen: Geh.
Hofrat Dr. Fricdrich Oltmanns, Freiburg,
Geh. Reg.-Rat Dr. Hans Spemann, Freiburg,
Geh. Hofrat Dr. Lothar Heffter, Freiburg,
Geheime Regierungsrat Dr. Gustav Rasch,
Dr. Adolf Mayer, Dr. Wilhclm Paulcke,
Karlsruhe, Dr. Paul Uhlenhuth, Freiburg,
Dr. Carl Boehi», rrarrsruhe, Dr. Hans
Schneiderhöhn, Freibura, Dr. Herm. Stau-
dinger,Freiburg,Dr.Alfred Stock, KarlSruhe,
Dr. Wolfgang Soergel, Freiburg, Geh. Rak
Dr. Ludwig Aschoff, Freiburg, Dr. Ernst
Zermelo, Freiburg, Dr. Gustav Doetsch, Frei-
burg, Dr. K. e. Wilh. Gnntersthal

b. Freiburg

Philosophisch-historische Klaffe:

Ordentliche Mitgliedcr: die Professorcn:
Gch. Reg.-Rat Dr. Frdr. Panzer, Dr. Karl
Meister, v. Dr. Mart.Dibelius, Dr. Eberhard
Frhr. v. Künßberg, Dr. Ernst Hoffmann, Dr.
Orto Regenbogen, Dr. Walther Köhlcr, Dr.
Hermann Güntcrt. Dr. Arnold von SaliS,
Dr. Carl Brinkmann, Gch. Rat Dr. Johannes
Hoops, Ministerialrat Dr. EugenFehrle, Dr.
Ernst Wahle, v. Dr. Gustav Hölscher, Dr.
Hubert Schrade, Dr. Karl Bilfinger, Dr.
Karl Engisch, Dr. Karl Preisendanz

Außerordentl. Mitglicder: dieProsefloren: Geh.
Rat Dr. Karl Obser, Karlsruhe, Geh. Rat
Dr. Ernst Fabricius, Freiburg, Dr. Gerh.
Ritter, Freiburg, Dr. Walt.Kolbe, Freiburg,
Tr. Friedr. Brie, Freiburg, Dr. Hans
Dragendorff, Freiburg
Außerdem 27 auswärtige Mitglieder, die
außerhalb Badens wohnen.

XV. Liernxvarle

auk ciem Rönigstuki mil Meleorolog. Klalion II. Orctnung unci 6rclbebensr»lion.

Geöffnet: FreitagS von 15-17

Direktor: Prof. Dr. Hch. Vogt

XVI. Lekr- unct Crziekungsanstailen

1 Philiflp-Lenard-Schule.

Oberschule für Jungen
Kettmg. 12.14.16 (Schulabteilung l)
Keplerstr. 87 (Schulabteilung II)
0-4> 6041, N.St. 101 u. 103

Leiter: Dr. Rudolf Metz, Oberstudiendirektor
(Sprechstunden tägl. außer Samstag 12—18
im Schulgcbäude Kettengasse 14)

Piaiimäßige Lehrer: die Professoren Wilhelm
Mohr, Gustav Junker, Karl Peemöller, Karl
Wichmann, Dr. Adolf Leiber, Wilh. Wenz,
Anton Grimmig, Herm. Röth, Ludwig Kra-
tochvil, Dr. Hermann Fischcr, Alfred Ganter,
Marlin Oech, Paui Herr, Hcrmann Müller,
Dr. Frdr. Röhrer, Jos. Kolb, Wilh.Hahn, Frz.
Huber, Dr. Rud. Franz, Dr. Otto Bausch, Dr.
Dr. Karl Becker, Dr. Richard Dorn, Heinrich
Fahlbnsch, Oskar Schuh, Rud. Etzel, Dr. Emil
Vierneisel, Dr. Oskar Ebcrhard, Lic.Kasimir
Kayser, Dr. Ernst Bcrger, Dr. Friedr. Mayer,
Tr. Hermann Röckel, Gg. Schmiedcr, Franz
Kunz, Dr. Martin Spannagel, Studienräte
Dr. Otto Matthes, Karl Binal, Zcichenlehrer
Robert Geisel, Mufiklehrer Ferdinand Auer,
Turnlchrer Richard Hcbcrt, Jofef Blattner,
Erhard Frey

Nicht planmäßige Lehrer: Studienassessoren
Dr. Walther Rückert, Wilh. Reinhard. Dr.
Albert Nagel, Fri.dr. Groß, Alfred Bühler,
Eug. Schlagcr, Hans Harbarth, Bruno Meder,
Franz Waller, Rud. FIum, Dr.Eugen Kaiser,
Hnnr.Laub, Dr. Karl Maisenhölder
.heichenlchrkaudidat Albert Faller
Zur Dienstleistung zugewiesen: Dr. Rudolf
^MatheS

Liudienreferendare: Dr.Emmerich Falk, Eduard
Hoffmann-Remy, Herbert Krieger, Dr. Walter
Metz, Hans Struve, Dr. Karl Bornschcin,
'-ansheinrich Hermann. Friedrich Klump,
Waldemar Schick, Dr. Maria Riffel
Aebenamtliche Rcligionslehrer: Dr. Werner
Lauterbach, Vikar Kuri Kistner, Mkar M.
Gegenhe'mcr, Vikar Ernst Amanun (ev.);
Dr. Ferdinand Lehr (kath.)

Schülerzahl: 950

2. Kurfürst-Friedrlch-Gymnasiunl.

Neckarstaden 2 3628

Leiter: OberreyicrmigSschulratGg.Mildenberger
(Sprechst. täglich außer Samstag 11—12 im
Schulgebäude)

Ordentliche Lehrer: Dic Professorm Adolf
Metzger, Oskar Lang, Theodor Hänlein, Dr.
Kurt Hofmann-Degen, Gustav Klingenstein,
Dr. Adolf Clausing, Edwald Jngenkamp, Dr.
Ludwig Neser, Dr. Karl Worzel, Dr. Otto
Fehringer, Dr. Friedrich Bilabel, Dr. HanS
Haas, Dr. Rich. Hünnerkopf, Iosef Schneble,
Wilhelm Dürr, Lutz Wittmann, Emil Zirkel,
Dr. Georg Wattendorf, Dr. Leo Manuwald,
Otto Soellner, Karl Dörner, Dr. Philipp
Leibrccht, Dr. Eugen Wcchler, Eugen Riese,
HanS Steude, Dr. Thsodor Roller, Dr. Franz
Brecht, Dr. Herm. Throm, Karl Neumeyer,
Studienrat Theodor Waldraff, Reallehrer
Konrad Schmitt, Musiklehrer Emil Knaebel,
die TurnlehrerFrdr.Neumüller u.Anton Söll

AußerplanmäßigeLehrenDieLehramtsassessoren
Dr. Paul Rave, Dr. Hellmut Franck, Dr.
HanS Rücklin, Assessor für das künstlcrische
Lehramt Walter Boeckh, Dr. Zosef Walz,
Sebastian Schönle, Heinrich Peter

Lchramtsrefercndare: Richard Eichten, Otto
Erdel, Dr. Margarete Nos, Dr. Schreube-
Köhlcr, Erwin Retzbach, Dr. Richard TheiS,
Eder, Alfred Huber

Französischer Austauschlehrer:

Hausmeister: Karl Vogel; Heizcr: HeinrichLehn

Schülcrzahl: 495

3. Hölderlirr-Schulc

Oberschule für Mädchen
Plöck 40-42 -^> 6041

Planmäßige Lehrkräfte:
Direttor: Dr. Otto Uebel

Profcssorcn: Dr.Phil. Roedel, Dr.Theod.Buri,
Dr. Henry Bußmann, Dr. Otto Schenck,
Wilh. Ruelius, Dr. Karl Durand, Gg. Mathes,
Luise Crecelius, Dr. Joh. Knüpfer, Armin
Walter, Alfons Sckachner, Anna Zeuner,
Oda Adolph, Dr. Toni Bucherer, Ottilie
Busch, Rel.-Prof. G. Kühner
Studienrätc: Dr. Gg. Laulc, Karl Senger
Zeichenlchrer: Julius Lehmann
Musiklehrer: Adolf Müllcr
Turnlehrerinnen: Elisabeth Blum, Hedwig
Schildecker

Hauptlchrerin: Elisabelh Lohr
Handarb.-Hauptlehrerinnen: Antonie Jhiinger,
Sofie Zipse

Handarbeitslehrerin: Hcdwig Bühr
Hauswirtschafts-Hauptlchrerin: Marg. Waß-
mannsdorff

Hauswirtschaftslehrerin: Jlse Heidinger

Außerplanmäßigc Lehrkräfte:

Assessoren: Dr.Johanna Schweickert.ErikaZllig,
Ruth Lenard. Hildegard Schultc - Stäckel,
Liselotte Behringcr, Dr. Hans Duflel, Dr.
Emil Schröder, Karola MoU, Dr. Walter
Schmitt, Waltraut Zahn, Mnsik-Ref. Emrlie
Burger

Nebenamtliche Lehrkräfte:

Ev. Religionslchrer: Pfarrgehilfin Cucuel
Kath. Religionslehrer: Rektor Hauser, Kaplan
Amann

Gesundheitslehrerin: Aerztin Dr. Schmid
Sekretär: Fritz Frauenfeld
HauSmeister: Friedrich Leist
Schuldienerinnen: Marg. Hcidt, Sofie Hascr
Zahl der Schülerinnen: 720

4. Pädagogifches Seminar Heidelberg

Kettengasse 12

Leiter: Dr. Rudolf Metz, Direktor der Philipp-
Lenard-Schule, Ketteng. 12
loading ...