Adreßbuch für die Städte Heidelberg, Wiesloch und Umgebung — Heidelberg, 1941

Seite: 353
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1941/0412
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Bthörden und Vereine

358

4. Reichsnährstand.

Kreisbauernschaft Hridelberg, fiehe
Abteiiung IV

Lierzuchiarnt, Landesverband bad. Rinder-
züchtcr, badisches Pfcrd stammbucii, Milch-
Iriüungsinspeklion, Leopoidstr. 16 tzN» 8861
L^SpKr

Mittelmarkt (Schlachtviehmarkt), Berg-
hcimer Str. 153 2237

AartoffelkäferabwehrdienstdcS RNSt
Leiiung: Blumentdatstr. 34 ß>ch> 6611 u.66 i 2

Nbteiiung Technik: Kuno-Fischer-Str. 4 ->4
6385 u. 6134

Sonderabteilung: Gabelsbergerstr. 3

Werkst.: Schwetzingen, Gustav-Hummel-Str. 4
536

6. Reichsmusikkammer.

Landerkulturwalter Gau Badcn
Kreismustkerschaft Heidelberg
Thcaterstr. 9, Hmnt- 4279
Allgemeine Diennstundcn vormittags 10—12

Leitcr d. Kreismufikcrschaft: Dr. Herbert Haag
(Sprcchstunde DonnerStag 11—12 Uhr oder
uach Bcreinbaruug)

Geschaftsführer dcr Krcismusikerschaft: Hacker
SrkreiLrin der Kreismustkerschaft: Lackner

FachschaftSleiter für Ensemble: Hacker; für Or-
chester: Metz; für M»fikerzieher: Dr. Vcib;
für Chorwescn: Harbarth; sür Solisten
U»d Komponisten Roddewig; für Kirchen-
mustk: Heidegaer

Sekretärin dcs Arbeitskreiscs fur Hausmusik:
Glaunstnger

6- Lottrrie-Emnehmer der Deutscheu
Reichs-Lotterie

Ebbecke, Hauptstr. 62, von 1. April an: Hauvt-
strahe 78

Bucher, Bismarckplatz (HotelRcichspost-Reichs-
hof)

XII. KirekUcke kekörcien

1. Lvanael.-Proteftank. Lirche.

a. Evang. Pflege Schünarr

(Unterländer Ev. Kirchenfond, Ev. Zentral-
pfarrkaste-Äbt.)

ZLHringerstraße 18 2930 269!

Kassenstunden 9—12, nachmittags geschlosien
bei BezirkSsparkaffe Heidelberg u. Dcutsche
Bank, Flliale Hcidelberg.

Dienstvorst.: Oberfinanzrat Friedr. Guttenberg

d. Evong -prot. Dekanat des Mrchen-
deztrks Heidelberg.

Dekan: Stadtpfarrer Hch. Kampp

o. Evang.»prot. Etadtpfarramt.

z. Zt.: Stadtpfarrer Frantzmann

Kirchen:

Hciliageistkirche, Hanptstraße 189
St. PcterSkircve, Plöck 70
Providenzkirche, Hauptstr. 90a
Christuskirche, Zähringerstraße 30
Bergkirche in Schlierbach (Wolfsbrunnenweg)
Luthcrhau», Ktrchstraße 2
Evang. Gemeindehaus im Pfaffen^rund
KopeUe der akadcm. Kliniken, Hospnalstraße
Kapelle dcr Ehirurgischen Klimk, Jahnftraße
Kapelle in dcr Gemeinnützigen öffenll. Kranken-
anstalt Speyerers Hof

Pfarrbezirke:

I. Bezirk (die östliche Stadt voni HauSackerweg
bis zur Haspet- u. Kettcngasse): Stadtpsarrcr
v. Theodor Oestreicher

II. Bezirk (bis zur Schiffgasse u. Theaterstraße):
Sladtpfarrer Hermann Maas

III. Bezirk (bis znr Sopkienstraße): Stadt-
pfarrer Lic. theol. Fritz Hauß

IV. Bezirk (Rohrb. Stadrietl): Stadtpfarrer
Wrlhelm Frantzmann

V. Beztik (Bergh. Stadtteil): StadtpfarrerDr.
August ErckenbreLt

VI. Beziichschlicrbach): PfarrerAugustSchloer

VII. Bezirk (Pfaffengrund u. Jndustriegedict):
Pfarrvikar Hans Eberle

Evang. Pfarrami d. akadem. Kliniken: Pfarrer
Dr. rheol. Otro Riccker und Pfarrcr Heimo
Lemme

Stadwikare: Willi Gegenhermer, Rich. Arendt
Pfarrgehilsin: FrSulein Helcne Cucuel
Kircbendiener fur dic Heiliggcistkrrchc: Otto
Jhrig, Hauplstr. 137

Kirchendiener für die Providcnzkirche: Artur
Uthardt, Ziegclg. 12

Kirchendlener für die St. PeterSkirche: Artur
Urhardt, Ziegelg. 12

Kirchendiener für die Christuskirche: Friedr.

Wicst. Kleinichmidtstr. 6 ^

Kirchendrcner für die Bcrgkirche in Schlicrbach:

Mina Schöberle, Schlierbacher Landitr. 136-r
Kirckiendiencr für den Pfaffengrrmd: Haus-
meifier Georg Kreffcr, Kuckucksweg 4
Kirchendiener für d. LutherhauS: Ludw. Hebert,
Kirwstr. 2

ck. Kir«,»«gemei»veral.

Vorfitzender: Stadtpfarrer Frantzmann

Mrtglicder: Jnstallateur Emil Bauer, Färberei-
besttzer Ludwig Bischoff, Rekror Denzler,
Verw.-Jnspcktor Christran Ehrmann, Ksm.
Ludwig Groß, Rechtsanw. Dr. Adolf Hagcr,
Kfm. F.Hilspach,D.-gist Robert Holzhauer,
Ksm.Wilh. Kaiscr, BuchdruckereibesrtzerTheod.
Keller, Werkfiattlehrer Emil Jäger, Dach-
dcckcrmcister Hch. Krämer, Ober-Postinspektor
Rnd. Löhlein, Zahnarzt Dr. Otto v. Schenck,
Dr. ing. Srritkinatter, Kfm. Paul VeUcr,
Frau Else Winkler-Dcntz

s. Evang. Kirchengemeindcamt.

(Evang. Kirchensteuerkasse)

Vorstand: OberrechnungSrat Karl Schönthaler,
Bergstratze 18»

k. Evang. kirchl. Gemeindepflege.

Vorfitzender: Stadtpfarrer Herrnann Maas

Gememdefchweftern: Heiliggeist I <Maa«),

Hirfchstr. 17
0-4- 7272

. , II (Oestreicher),

Burgwcg 3
ßmß- 7116 u.
8-44

, Providenzkirche, Kail-Ludwig-

Slr. 8 ^»4 6505

, Christuskirche I (Frantzmann),
Rohrv. Slr.52
tz^> 7449

, Lutherpfarrei, «Erckenbrecht),

Lutverhaus,
Kirchstraße 2
h^>3944

, Pfaffengrund (sderle) Ge-

meindeüaus 3538

, SchlierbachiSchloer), »tronen-

weg 7 3692

g. Stadtteil Nenenheim:

Johanncskirche, Handschuhsh. Landstr. 7

1. Pfarret (Westbeurk d. h. westlich von Luther-

straße u.Handjchuhsh.Landstraßc bis Blumen-
thalstraße südtiche Seite): Stadtpfarrer Hch.
Kamvv, Lurherstraße 67 2172

2. Pfarrei (Ostbezirk d. h. östlich von Luther-
straße u. Handichuhsh. Landstraßc bis Gabels-
bergerstraße südliche Serte): Siadtpiarver
Dr. Han« Barner, Luthcrstr. 65 -»4 4938
Verrrcter: Dr. Köhnlein, Neuenb. Landstt.34

2400

Stadlvikar Kurt Kistner, Werderstr. 14

Gemeindeamt Lutherstr. 65. 67 4539

Organisten: Hauptlehrer Friedr. Bopp u. Otto
Laubschcr

Kirchenrechner: August Spcngemann. Luther-
stiaße 65. 67

Gemeindekrankenvfleae (Drakoniffen): Luther-
straße 65 67 4562

Nähsckmlc: Lutherstt. 65. 67. Lciterin: Schwc-
ster Marie Fritz

Gemeindtbelferin: Erna Weber, Bleichstr. 6»
->4-4539

Kirchensteuerzahlstelle: Lutherstraße 67
Kirchendicner und HauSmeister: Georg Vogt,
Mönchhofstraßc 10

Evang. Kirchengemeinderat.
Vorsttzender: Stadtvfarrer Hch. Kampp
Stellvertreter: Stadpfarrer Dr. H. Barner
Mrtglieder: GärMereibesitzcr Ludwig Dörsam,
Bäckermeister Frdr. Fach, BeamterHch. Groß,
Dachdecker Aug. Hösuer, Prio. Ludw.Hörcher,
Schrcinernie ster Ph l. Karch, Oberingenieur
Franz Klenklcr, Krim.-Kommiffär Daniel
Kniffel, Kaufmann Wilb. Loos, Hauptlehrer
Andr. Müller, Kriminalsekr. Ollo Müller,
Kaufmann Wilh. Nollenberger, Zollbeamter
Aug.Ortl eb, Apotheker Wilh. Sauer, Zufiiz-
Oberinspcktor Rov. Siebenhaar, Kaufmann
Aug. Spengeman», Kaufmann Ftttz Ucberle,
Küfermeister Phrl. Vogel

tt. Stadtteil Hairdfchuhsheim:

Evang. Kirchc: FttedenSkrrche, an der Ticfburg
Eoang. Stadtpfarramt und Ev. Gemeindeamt:
z. Zt. Stadrpfarrcr Bogelmann, An der Tief-
burg 10 A>4 5236

Gcmeindehelfettn: M. Kaiser 5236
Pfarrdezirke Nordpfairer: Stadtpiarrer Vogel-
maun --4^ 5236, Südpfarrei: Siadtpfarrcr
Höfcr tz>4> 4880

Die Grenze zwischen -eidcn Seeliorgebezrrken
läufr von Ostcn nach Wcsten vom Bergaelände
der Bergstraße, Unterc Bütteiiüaffe, Pfarr-
aasse hindurch. Sreubcnstraße nach Norden,
Dostenhermcr Laudstraße, Klauienpfad. Rott-
mannstraße vor bis zum Wievlingcr Wcg und
diesen nach Wefien ins Feld. Tie Greaze
gcgcn Neuenheim bilden d:e Gabelsdei ger-
straße und weftUch dre Blumemhalstraße.

Evang. Kirchengemeinderat.

Vorfftzender: Stadipfarrer Bogelmann
Mitglicder: Stadipfarrer Höfer, Heinrrch Aß-
monn, Karl Binal, Fritz Bechrel, Jakob
Gricfer, Wilhelm Hacker, Georg Lübsch,
Karl Hübsch, Max Kreutz, Johann Knrmm,
Wilh. Küchercr, Karl Laux, Pcter Nägele III,
Jakvb Rück, Friedrich Scholl, Wtlh. Scholl,
Georg Ludw. Schmitt, Fttedr. Vogt
Organrfien: Hanptlehrcr Alfred Raupv, Nrtur
Wettstein

Kirchenrechner u. Srenererdeder: Martin Lenz,
Rorttnannstraße 8 ->4° 3319 Dedi
Gemeinde-Krankcnpstcge: Diakonistcn, Neue?

SchwcficrnhauS.An der Tieiburg 4 A»^> 4702
Evang. Kindergarten: Müdltalstt. 15
Kirchendiencr: Michael Reinig, SieckelSg. 15
Hilfskirchendiener: Heinrich 5tteß, Mirrl. Kirck-
gaffe 10

1. Stadtteil Kirchheim.

Krrche: Hegenichstr. 3

Siadtpfarrer: Korl Becker, Oberdorffttaßr 1
Orgamst: Hch Beck

26
loading ...