Adreßbuch für die Städte Heidelberg, Wiesloch und Umgebung — Heidelberg, 1941

Seite: 430
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1941/0493
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
439

WiesloK: Behörden und Verrine

IV. uncl pflegeanllall Meslocb

»-4 44 UNd 48

Direktor Dr. Möckel

Medizinalräte: Dr. Artur Schreck, Dr. Al-
fted Schwenninger, Dr. Paul Walthrr,
Dr. Hans Fischer, Dr. Josef Jordans
AnstsltSapotheker: Urban Degm
Rcg.-Amtmann: Emil Schweickert

1. Evang.-vrotestantische Kirche

Evang. Dekanat des Kirchenbezirks
Lber-Heidelberg in Wiesloch

Dekan: Hermann Dürr

Es bestehcn in Wiesloch 2 Pfarreim: Die
alte Pfarrei und die neue Pfarrei. (Zum
Bezirk der alten Pfarrei gehört alles, waS
links des Wcgcs Heidelberg—Schwetzingen
liegt, zur neuen alles, was rechts davon
liegt, dazu Altwiesloch.)

Pfarrer der alten Pfarrei: Wilh. Engelhardt,
Pfarrstr.5 134

1. Oertliches Schulamt
Vorsitzender: Rektor Jakob Wilhelm Böser
Vorsitzender der Schulpflegschaft: Bürger-
meister Otto Bmder

3) Dolksschule
Gerbersruhstr. 18 und Friedrichstr. 6
Rektor: Jakob Wilhelm Böser
Rektor-Stellvertr.: Hauptlehrer Karl Schmrer
Hauptlehrer: Advlf Neckcrmann, Hcrmann
Braun, Lug. Lang, Eug. Wölfle, Karl Hoft
heinz, Frz. Älsweiler, Hans Magener, Emil
Wickmhäuser, Otto Haaß, Hugo Hildm-
brand, Wilh. Beetz, Wilhclm Heuser
Hauptlehrerinnen: Klara Jmhof und Emilie
Dörner

Handarbeits-Hauptlehrcrin: Mina Rudi
Handarbcits-Lehrenn: Friederike Kasper
Hausmeister: Heinrich Wacker

Kriegcrkameradschast des Reichskriegerbundes
(Kyffhäuser) (Phil. Seilcr, Kaufmann)
Krieqerkameradschaft des Rcichskriegerbundes
Altwiesloch (Kyffhäuser) (Gg. Gefäller)
Dolksbund für das Deutfchtum im Ausiand
(Amtsgerichtsrat Fnedr. Stellberger)
Sanitätskolonne Wiesloch (Leonh. Filsinger,
amtl. Güterbestätter)

Dic Nationalsozialistische Kulturgemeindc,
Ottsverband Wiesloch fJustizrat Dr. Viern-
eisel)

Dolksbildmigswerk (Justizrat Dr. Viernciscl)
Arbeiterbildungsverein, Dolksbildungsgruppe
(Hauptlchrer Filsinger)

Stmographenverein (Liescl Weisbrod, Kon-
tvristin)

Gesangverein Licderkranz (Wilhelm Sauer,
Lagerhausverrvalter)

Reg.-O.Jnspektor: Franz Ditton
Reg.-2nspektor: Fritz Kull
Rcg.-Sckretäre: Hch. Falkner, Seb. Müller
Reg.-Assistcntin: Luise Treu
Bauinspektor: Adolf Neumann
Gutsverwalter: Peter Schöllig

V. Mrcblick)e bebörclen

Pfarrer der neuen Pfarrei: Hermann Dürr,
Gerbersruhstr. 43 l>»» 246

Kirchendimer: Fttedr. Wipfler, Bachgasse 19

Kirchenrechner u. Kirchensteuererheber: Matte
Zirkel, Röhrgasse 34

Kirchmgemttnderäte: Phil. Him, Jak. Krön,
Hch. Lamade, Karl Wein, Phil. Wettstein,
Gg. Wolf

Gewöhnliche Gottesdimstzttten: 8Uhr in dcr
Heiianstalt, 9.3« Uhr Hauptgottesdienst,
I0.4S Uhr Kindergottesdienst, 13 Uhr Chri-
stenlehre

VI. Zckulpaelen

b) Ländliche Berufsschule
Marktstr. 4

Knaben: Berufsschullehrer Gustav Filsinger
Mädchen: Bemfsschullehrerin IohannaGttmni

2. Rupprechtschule

Oberschule für Zungm (Vollanstalt)
Marktstr. 13

Direktor Dr. Friedrich Waldherr
Professoren: Karl Neymeyer, Gg. Schmitt,
Karl Perino, 2os. Bauer, Dr. Traugott
Raupp, Theod. Grießhaber
Studienräte: Karl Guldin, Dr. Margarete
Günther-Massias, Karl Ruhm
Studicnassessoren: Dr. Otto Zimmermann,
Dr. Ernst Fedel, Dr. Otto Büchler, Wald-
traut 2ahn, Atthur Stoll, Dr. Willi
Schubert

Handarbcrtslehrerin: Katharina Hammer
Hansmeister: Franz Udech

VHVereine

Gesangverein Liedettafel-Sängerkreis Wiesloch
(Kutt Hassel, Stellvcttr. Aug. Heinrich)
Gcsangvcrttn Sängerbund Freundschaft (Hans
Hahncr)

Gesangverein Liedettafel Altwiesloch (Ftttz
Reiß, Pflcger)

Evangelischer Kirchmchor (Dekan Dürr)
Cäcilienverein (Karl Heinzmann)
Stadtkapelle (Dirigent: Ftttz Leutz)
Turnvcrein 1885 e. V. (Fritz Adam)
Schützengesellschaft Wiesloch e. D. (Lttch
Zimmermann)

Verein für Bewegungsspiele (Gustav Ruder,
Kaufmann)

Tmnisverein Wiesloch e. V. (prakt. Arzt Dr.
Schütz)

Odenwaldklub (Stadtbaumeister Treu)
Schwimmbadverein Wiesloch e. D. (Professor
Dr. Karl Becker)

O.Wirtschaftsbeamter: Lugm Wachter
Wirtschaftsvorsteherin: Johanna Hillmbrand
Aufsichtspersonen vom Pflegedienst: Ober--
pfleger Eugm Gebhardt, Pfleger Philipp
Merkel

Obettn: Hilde Glaßner

2. Katholische Kirche

Klostergasse s

Stadtpfarrer und Dekan: Alois Linz
Kaplan: Michael Schäfer
Mcsner und Leichenordner: Paul Diemer
Kirchenfondsrechner: Josef Nicola
Kirchensteuererhebec: Karl Achtstätter
Organisten: Hauptlehrer Neckermann und
Hauptlehrer Wickenhäuscr
Chordirigent: Hauptlehrer Wickenhäuser
Stiftungsrat: Edmund Fellhauer, Friedrich
Oehlschläger, August Sauer, Georg Sohn,
Iohann Gerold

Schwesternhaus: St. Iosefshaus, Klosterg. S

Landwirtschaftsschule

Schloßstr. ii

Landwirtschastsrat: Hans Rösch
Landwirtschaftsassessor: Eugm Mtter

4. Handelsschule

Schillerstr. 2

Studienräte: Rich. Fleck u. Dr. Wilh. Rausch

5. Gewerbliche Berufsschllle

Schillerstr.2 ^ 272

Gewerbeschuldirektor: Ernst Hcyder
Studienrat: Karl Stichling
Berufsschulhauptlehrcr: Emil Laubenberger
Studienafsessor: Dipl.-Jng. Albett Schwarz
Technische Lehrerin: Elisabeth Dörr
Hausmeister: Georg Winter

Kneippverein (Ratschreiber Reidel)
Ortsbauernschaft (Hch. Scholl, Landwitt)
Bienenzuchtverein (Postassistent Steinbrenner)
KleintierzüchtervereinÄiesloch und Umgebung
e. D. (Rich. Rau)

Landesverband Bad. Rinderzüchter, Zwcigstelle
Wieslvch (Landwitt Emil Sauer, Mühl-
hausm)

Obstbauverttn (Postassistent Jak.Steinbrenner)
Wirteverein (Franz Schmitt, Gastwirt)
Detaillistmverein, in Liqu. (Rob. Hummel,
Kaufmann)

Lvangelischer Bauverein (L-B.V.) Wiesloch
e. V. (Stadtpfarrer Wilh. Lngelhardt)
Verein für evangelische Klcinkinderpflege in
Altwiesloch e. V. (Dekan Dürr)

St. Dinzentiusverein Wiesloch e. V. (Stadt-
pfarrer u. Dekan Alois Linz)
loading ...