Adreßbuch für die Städte Heidelberg, Wiesloch und Umgebung — Heidelberg, 1942

Seite: 354
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1942/0418
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
354

Behörden und Bereine

Dlenftstellen:

Den Stadtämtern sind folgende Dicnststellen
angeglicdcrt:

Alters und Pflegcheim St. Anna

Plöck 6 Rathaus, zur Nachtzeit 4918

Bestattnngsordner

Städt. BestattungSordner: Hans Feuerstein,
Hauptstrahe 197, 1 Treppe hoch, Zimmer4
K^> Rathaus u. 4777

Wohnung des Bestattuiigsordners tz^> 4672
Lcichenschauer sür den Stadtbezirk südlich deS
Neckars (ohne Vororte) und akad. Kranken-
anstalten: Wilh. Kohl, Bergheimer Str. 19
tzWß> Rathau^ -!:er 4898
Leichenschaucr für die Stadtbezirke Neuenheim
und Handschuhsheim: i. V. W. Kohl
Leichenordner u. Friedhofaufseher im Stadtteil
Handschuhshetm: Frdr. Wernz, Ob. Bütlen-
gasse 20 5209

Leichenschauer für den Bezirk Kirchheim und
Rohrbach: i. V. W. Kohl
Friedbofaufseher für Kirchheim: Otto Schmitt,
Lochbeimcr Str. 7

Friedhofaufseher für Rohrbach: Heinr. Horch-
heimer, Bierhelderweg 20
Leichcnschauer für dcn Bezirk Wieblingen,
Jeremias Wols

Leichenordner u. Friedhofaufseher im Stadtteil
Wieblingen: Heinrich Wacker tzWß> 6672

Feuer- und Sanitätswache

zugleich zuständig für Desinfektionen
Kirchstraße tzz^> 5215 oder Polizeizentrale
Leiter: Wehrführcr Apfel

Frudhofverwaltuug

Prinz Carl, III. Obergeschoß
Friedhofverwalter: Werner Iänicke (Wohnung
im Friedhos Steigerweg) 6214
Friedhofaufseher für den Fricdhof im Stadteil
Ncuenheim: Emil Ueberle tz»>ß> 5797
Friedhofaufsehcr in den Stadtieilen Handschuhs-
heim, Kirchheim, Rohrbach und Wicblingcn
fiche bei BestaNungsordner.

Für dcn Friedhof im Stadtteil Schlierbach ist
dcr Schlüssel im gegenüberlieg. Bahnwärtcr-
häuSchen

II

1. Polizeidireltiou Heidelberg

(Krcis- und Ortspolizeibehörde für dcn
Amtsbereich Heidelberg-Stadt)
Rohrbachcr Str. 11 (Heidelbcrgcr Hof)
tz^> 6151—6156

Leitcr: Polizeidirekwr O. Henninger
(z. Zt. abgeordnet)

Mit der Vertr. beauftragw Reg.-RatEiermann

Derwaltungspolizei.

Dezcrncnten:

Reg.-Rat I. Eiermann
Marinekriegsgericbtsrat a. D. Berg
Polizeiamtmann Gchring

Abt.?: Leiter: Pol.-Oberinsp. Waldvogcl.
Prästdialgeschästsstelle

Abt.lV7: WirtschaftSabtcilungu.Beschaffuugs-
stelle: Pol.-Jnsp. Städler
Abt. II: Leiter: Polizciamtmann Gchring.
Siaatsangehörigkeit, Nürnderger Gesetze,
Namensänderungcn, Wehrersatzwesen, Ar-
beitsdienst, Meldeamt, Volkskartei
Polizeiinspektor Lehn: Pastamt, Ansländeramt
Abt. Nl: Leiter: Pol.-Jnsp. Keßler. Verkchrs-
wescn, Kraftfahrzeugsachen

Gebäudeversicherungsbliro

Hauptstr. 197

Leiter: Verw.-Jnsp. Ulmrich

Gemeiudegericht

Prinz Carl, Zimmer Nr. 21 tz»H> Rathaus
Gemeinderichter: Oberbürgermeister Dr. Ncin-
haus

Stcllvertr.: Bürgcrmeister MaxGentbe, Städt.
Oberrechtsrat Jos. Ambergcr, Aliitadtrat
Christ. Bitter, StadtrechtSrat Dr. Ammann

Städt- Iugeudmusikschule

Lcitung: Dir. Erbardi

Bauamtsgasse 8 tztz^> 6041, Nebenstelle 102

Städt. Kouzertzeutrale

Sophienstr. 7 -mß> 5548

Kurpfälzisches Museum

Hanplstr. 97 tz»>ß> 2998

Städtisches Orchester

Geschästsstelle: Rathaus, I. Obergeschoß
tz»^> Raihaus

Ortsgericht

(Bad. RechtSpolizeigesetz vom 17.Juni 1899,

88l6ff.)

Vorsitzender: Bernh. Wellbrock
Beisitzer: Frredr. Wölfel, Otto Lebcau

Stadttcil Handschuhsheim:
Vorsttzendcr: Ad. Schaubhut
Mitglieder: Georg Frauenfcld, Mrch. Vogt
Stellvertreter: Heinrich Friedel

Stadtteil Kirchheim:
Vorsitzender: Matth. Kaltschmitt
Mitglieder: Phil. Kaltschmitt. Matth. Körner
Stcllveitreter: Karl Fischer

Stadtteil Roh rbach:

Vorsitzender: Cbrist. Bitter, Altstadtrat
Stellvertrctcr: Max Hoffmann

Stadtteil Wicblingcn:
Vorsitzender: Wilh. Treiber
Mitglieder: Mich. Wcrkel, Herm. Schwarz
Stellvertretcr: Jos. Gärtner

OrtSviehversicheruugSlmstalt

Prinz Carl, Zimmer 22 -Wß> Rathaus
Vorstand: Phil. Gamber, Bergh. Str. 128
Stellvcrtreter: Robert Schank, Ratsherr
Mitglieder: Karl Ritter
Stellvertreter: Georg Lang l, Peter Voth
Sckätzer für Hcidelberg: Martin Arnold,
Friedr. Gg. Lang I u.Phil. Schweickardr
Sckähcr für Neuenheim: Pet. Volh III n
Fricdrich Webcr

Schäger für Schlierbach: Herm. Leitz und
Ludw. Goos

Anstaltstierarzt: Tierarrt D>-

Stadthalle

Untere Ncckarstr. 9 tz»K> 4246
Vcrwalter: Lindenbach

Stadttheater

Kanzlei: Friedrichstr. 5 tz»^> 5689 u. 5677
Leiter: Jntendant Hanns Friederici

Städt. Volksbüchcrei

Plöck 2a Rathaus
Leiter: Städt. Bibliothekar Dr. Eckert
Dicnststunden:

Lesesaal geöffnet: Montag—Freitag 10-13
u. 16—19 Uhr, SamStag von 10—IS llhr
Volksbücherei geöffnet: Montag u. Frei-
tag 11—13 und 16—20 Uhr.Dienstag und
Donnerstag von 11—13 u. 16—19 Uhr,
Samstag von 11—13 Uhr

Bezirkssparkasse.

Öffentl. Spar- u. Kreditanstalt
(Unter Bürgschaft der Stadt Heidclbergi
GeschästSräume: Wredeplatz 2
--ß- 7347 717

Vorstand: Direktor Jakob Bcrger

Geschäftsstunden: Montag bis Freitag von 9 bis
12'/, Uhr und von 14'-,,—16 Uhr, Samstags
von 9—12 Uhr

Verwalllmgsbeköräen

Abt. IV: Leitcr: Pol.-Jnsp. Hagel. Preis-
überwachung, Reichsgewerbeordnung, Gast-
stätten, Lichtspiel- u. Theaterwesen
Abt. V: Leiter: Pol.-Jnip. Binder. Straf-u.
Polizeiabteilung, Asoziale, Gesundhcits-,
Lebensmiitel- u. Veterinärpolizer
Zahlstelle der Polizeikasse Mannhcim: Poii-
zeisckretär Bühler

8 Kriminalpolizei.

Leitcr: z. Zt. unbesetzt

C. Schutzpolizei

Fernsprechsammelnummcr 6151/56
Kommondeur: Major dcr Sch. Kühn
Adjutant: Leutnant der Sch. Richler
a) Kommando der Schutzpolizei

d) Luftschutz

e) Motorisierte VerkchrSbereitschaft
ä) Kraftfahrstaffel
e) Nachrichtendienst

Polizeireviere
Zu den Revieren gehören Meldcbüro und Paß-
büro. Gewcrbeaußendienst u. Luftschutzangelc-
genheiten.

1. Polizeirevier:

ßUß.6157

Umfaßt das südlich des Neckars gelegenc Stadt-
gebiet ostwärts der Linie Sophienstraße—
(ausschließlich der Straße selbst, einschlicßl.
der ostwärts gclegenen Häuser dieser Straße)
—Gaisbergstraße (ausschließlich der Straße
sclbst) —Eisenbahnüberaang (diescr ausschl.)
— Wolsshöhlenweg — Speyererrhofweg —
Sveyerershof (dreser ausschlicßlich) —Drei
Eichen; außerdem auf dem nördlrchen Neckar-
ufer das Stadrgebict südlich des Philosophen-
wcgs (diesen cinschließlich) von Hau» I!r. 40
der Neuenheimer Landstraße im Westen bis
zur Gemarkuugsgrenze beim Haailaß im
Osten

Revicrwache: Hauptstr. 207

Polrzeiposten Schlicrbach: Schlierb. Ldstr. 21

2. Polizeircvier:

tz^- 6150

Umfaßt das südlich dcS NeckarS gclegene Stadt-
gebret wesilich des I. Rcviers (vergl. oben)
einschließlich der Vororic Wieblingen und
Psaffengrund bis zur Linic Speyercrshos
(einschließlich)-Ehrenfriedhof(einschiießlich>
—Bergfriedhof (einschlicßlich) —Grrnadier-
loading ...