Adreßbuch für die Städte Heidelberg, Wiesloch und Umgebung — Heidelberg, 1942

Seite: 361
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1942/0425
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Dehörden und Bereiv

3V1

7- Reichsmusikkammer.

Lande«kulturwalter Gau Baden
Kreismustkerschaft Heidclberg
TlMterstr. 9, 4279

Allgemeine Dienüstunden vormittags 10—12

Lcitcr d. KreiSmustkerschaft: Dr. Herbert Haag
(Sprechstunde Dounerstag 11—12 Uhr oder
nuch Bereinbarung)

GsschäftSführer der Kreisnmsikerschaft: Hacker
Sekreiärin der KreiSmusikcrschast: Luckner
Fachsckaftslciter für UnterhaltunpSmusiker:
Hacker: fürOrchestermusiker: Metz; für Mustk-

erziehcr: Dr. Leib; für Chorlciter i Harbarth;
für Lolisten u. Komponisten: Roddewig; fiir
Kirchcnmustker: Hcideggcr

8. Neichsnährstand.

Kreisbauernschaft Heidclberg, stehe
Abteilung IV

Tierzuchtamt, Landesverband bad. Rinder-
züchter, badisches Pferd stammbu», Riilch-
leistungsinspekiion, Leopoldstr. 16 3861

LL^SpKr

Mittelmarkt (Schlachtviehmarkt), Berg-
heimer Str. 153 2237

Kartoffelkäferabwehrdienstdes RNSt
Leitung: Blumcntbalstr. 34 A»ch>6611u.66i2
Abteilung Technik: Kuno-Fischcr-Str. 4
6385 u. 6194

Sonderabteilung: Gabelsbergerstr. 3
Werkst.: Schwctzingcn, Gustav-Hummel-Str. 4
»--,536

9- Lotlerie-Einnehmn der Deutscheu
Reichs-Lotterie

Ebbecke, Hauptstr. 78

Bucher, Bismarckplatz (Hotel Reichspost-ReichS-

hof)

XII. KirekUcke kedörclen

1. Evangel.-Protcstant. Kirche.
s. Evang. Pfiege Tchönan.

(Untcrlander Ev. Kircheafond, Ev. Zcntral-
pfarrkaise-Abt.)

Zähringerstratze 18 tz»^ 2930 2691

Kassenftunden 9—12, nachmittags geschlossen
bei BezirkSsparkasse Heidelberg u. Dcutsche
Bank, Filiale Hcidelberg.

Dienstvorst.: OberfinanzratFriedr.Gurtenberg

d. Evang-Prot. Dekanat des Ktrchen»
beztrks Hcidelberg.

Dekan: Stadtpfarrer Hch. Kampp

c. Devollmächtigt-r dcr Finanzabteilung
beim Ev. Oberkirchenrat Karlsruhe fnr
die Ev. Gesamtkirchengemeinve Heidel-
berg: Professor Otto Soellner

ck. Evang. Gesamtkirchcngemeinderat für
denOrtskirchensteuerzweckverbandHei-
delberg, umfassend oieKirchengemcinven
HeiSclberg» H. - Handschnhsheim, H. -
Kirchheim, H. Reuenheim, H.-Rvhrbach,
H.-Wieblingcn.

Vorsttzender: Stadipfarrer Bäbr, Wicblingen
Stellv. Vors.i Recht anwalt Dr. Adolf Hagcr
Rtikglleder für Heidelberg: Siadipsarrer
Wiih. Franvman», Verw.-Jnip. Christian
Ehrmann, Rechtsauwalt Dr. Adolf Hager,
Bankkaufmann Wilh. Kaiser, Buchdruckerei-
desitzer Tbeod. Kellcr, Zahnarzt Dr. Otto von
Schenck, Dr. Alfr. Srriltmattcr, Kaufmann
Paul Vetter

Mitgiicder sür Ha ndschuhZhei m: Stadt-
pfa-rer Karl Hofer, Studienrar Karl Binal,
Postaisisteut Job. Krumm
MilgUeder für K > rchheim: Stadtpfarrer Karl
Becker, SchuhmachermeistirJak. Becker, Zig.-
Fab ikaut Phil. Ziegler
Mitgliederf.Ncuenheim: DekanHch Kampp,
HauptiehrerAndr.Müller.Priv.FritzUeberle
Mitglu der iür Roürbach: StadkpfarrerOtto
Däublin, Architekt Arth. NattcrmüUcr
Mitgliedcr sür Wieblingen: Stadtpfarrer
Hans Bahr, Landwirt Michael Treiber

Kircheu:

Heiliggcistkirche, Hauptstrabe 189
Sl. P, terskircke, Plöck 'O
Providenzkirche, Hanptstr. 90a
Christuskrrchc, Zähringerstraße 30
Bergkirche i» Schlierback (Wolfsbrunncnweg)
Luthcrhaus, Kirchstraße 2
Evang. Gcmeindebaus im Pfaffengrund
Kapclle dcr akadcm. Kliniken, Hospitalstraßc
Kapelle dcr Clürurgischcu Klinik, Jahnstraßc
Kapelle in der Gemeinniitzigen öffeutl. Kranken-
anstalt Spcperers Hof

Gemeindehäuser:

Evang. Gemeindehaus, Karl-Ludwig-Str. 6
Lutherhaus, Kirchstr. 2

Evang. Gemcindehaus Pfaffengrund, Pfaffen-
grundstraße 70

Pf' "bezirke:

I. Bezirk (die östlichc Stadt vom HauSackerweg
bis zur Hafpei- u. Kettengasse): Stadtpfarrer
v. Theodor Oestreicher

II. Bezirk (bis zur Schiffgasse u. Theaterstraße):
Stadtpfarrcr Hermann Äaas

III. Bezirk (bis zur Sophicnstraße): Stadt-
pfarrec Lic. theot. )z-ntz tzautz

IV. Bczirk (Rohrb. Stadtteil): Stadtpfarrer
Wilhelm Frantzmann

V. Bezii k (Becgh. Stadtteil): Stadtpfarrer Dr.
Auguft Erckcnbrecht

VI. Bezii k(«chlierbach): Pfarrer August Schloer

VII. Bezirk (Pfaffengrund u. Zndustriegebiet):
Pfarrvikar Hans Eberle

Evang. Pfarrämier d. akadem. Kliniken: Pfarrer
Dr. theol. Otto Riecker und Pfarrer Heimo
Lemme

Stadtvikare: Willi Gegenheimer. Rich. Arendt
Pfarrgelstlfin: Fräulein Helene Cucuel
Kirchendiener für die Heiliggcistkirche: Otto
Jhrig, Hauptstr. 187

Kirchendicner für die Providenzkirche: Artur
Uthardt, Ziegelg. 12

Kirchendiener für dic St. PeterSkirche: Artur
Uthardt, Ziegelg. 12

Kirchendiener für dic Christuskirche: Friedr.

Wiest, Kleinschmidkstr. 6
Kirchcndiener für die Bcrgkirchc in Schlierbach:

Mina Schöberle, Schlierbacher Landür. 136»
Kirchcndiener für den Pfaffengrund: Haus-
meister Georg Krcsser, Kuckucksweg 4
Kirchendicner für d. Lutherhaus: Willr Beiler
jg., Kirchstr. 2

s. Airchkngernein-erat.

Vorsitzcnder: Stadtpfarrer Frantzmann
Mitglicdcr: Jnstallateitt Emil Bauer, Färberci-
besitzer Ludwig Bischoff, Rektor Dcnzler,
Verw.-Jnspektor Christian Ehrmann. Ksm,
Lndwig Groß, Rechtsanw. Dr. Adols Hager,
DrogistRobert Holzhauer, Kfm. Wilh. Kaiscr,
Buchdruckereibeützor Thcod. Kellcr,WerkÜalt-
lebrer Emil Jäger. Dachdeckcrmcistcr tzch.
Krämer, Ober-Postinspeklor Rnd. Lölllein,
Zahuarzt Dr. Ltto v. Schcnck, Dr. Alsr.
Sirittmatter, Ksm. Paul Veltcr, Frau Else
Winkler-Dentz

k. Evang. Kirchengemeindeamt.

(Evang. Kirchensteucrkasse)
Dienstvorstand: ObcrrechnungSrat Karl Schön-
thaler, Bergstraße 18»

g. Evang. kirchl. Gemein-cpfiege.

Gemeindcschwestcrn: Hciliggeist I iWaaS),

Hirschstr. 17
7272

„ „II (Ocstreicherl,

Burgwcg 3
7116 u.

3244

„ Providenzkirchc, Karl-Ludwig-

Stt. 8 g»A- 6505 !

Gemeindeschwestern: Christuskirche I (Frantz-
mann l, Rohrb. Str.52
S-4- 7449

„ Lutherpfarrei, iErckenbrecht),

Lulhcrhaus,
Kirchstraße 2
8944

„ Pfaffengrund (sberle) Ge-

meindehau« K-P 3538

„ Schlierbach Schloer),üironen-
weg 7 tz»^> 3692

tr. Stadtteil Neueuheim:

Johanncskirche, Handschuhsb. Londstr. 7

1. Pfarrei (Westbestrk d. b. westlich bon Luther-
straße u.Handschuhsh.Landstraße bis Blumen-
thalstraße südliche Seits): «tndtpfarrer Hch.
Kampp, Lutherstraße 67 AmHi 2172

2. Psarrei (Ostbezirk d. h. ostlich von Lukher-
straße u. Handichuhsh. Landsti aßc bis Gabels-
bcrgerstraße südliche Seire): Stadtpsarrcr
Dr. Hans Barner, Luthcrstr. 65 tz»>4- 4938
Verircter: Dr. Köhnleiu, Neuenb. Ändftr.34

2400

Stadtvikar Kurt Kistuer, Wcrderstr. 14
Ev. Kirchenduchamt Lukberstr. 65.67 tz^> 4539
Organistcn: Hauptlehrer Fiiedr. Bopp u. Llto
Laubschcr

Klrchcnrechner: August Spengemann, Lurher-
straße 65. 67

Gemcindekrankenpflcge (Diakonissen): Lutber-
struße 65. 67 h»^> 4562
Nähschulc: Lutherstr. 63. 67. Leiterin: Schwe-
ster Marie Fritz

Gcmeindehelferin: Erna Wcber, Bleichstr. 6 s
4539

Kirchcnsteuerannahmestclle: Lutherstraße 67
Kirckendiencr »nd Hausmeister: Georg Vogt,
Mönchhofstraßc 10

Evang. Kirchengemeindcral.
Vorsttzender: Stadtvfarrcr Hch. Kampp
Stellvertretcr: Stadpfarrei Dr H. Barner
Mitglieder: Gärtnereibesitzer Ludwig Dorsam,
Bäckcrmeister Fidr. Fach, BeamlerHch. Groß,
Dachdecker Aug. Höfner, Priv. Ludw. Hörcher,
Schreineruie slei Ph l. Karch, Oberiiigcnieur
Franz Klenkler, Kfm. Wtlb. Loos, Hauvt-
lebrer Andr. Müller, Kriminallekr. Otro
Müller. Ksm. Wilh NoUcnberger.Zollbeamter
Aug. Ortl eb, Apothcker Wilh. Sauer, Zuütz-
Oberinspcktor Rod. Siebenhoai, Kaufmann
Aug. Spengemanu, Kaufmann Friy Uebcrle,
Küfermcister Phil. Vogel

i. Stadtteil Handschuhsheim:

Evang. Kirchc: Fricdenskirche, an der Tiesburg
Evang. Stadtpfarramt und Ev. Kirchcnbuch-
amt: z. Zt. Sradkpfarrcr Höfcr, Handschuhsh
Landstr. 52 h-ß- 4880
Gemeindehelfeiin: M. Kaiser tz»^> 4880
Pfarrbezirke Nordpsairei: Stablprarrer Bogel-
maun tz»^> 5286, Südpfarrei: Siadtpfarrcr
HöferDS-4880
loading ...