Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (3. Teil, 1. Band): Monographie — Berlin, 1871

Seite: 13
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1871/0081
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ORTNIT. II 5E. (84 M. 31 Z). 13

77 'Bringt mir mine ringe* so sprach der helt balt,

'ich muoz nach aventiure riten in den walt.

mir ist min muot so ringe, mir gelinget übte wol.

der biderbe an allen dingen sin heil versuochen sol.'

78 Do sprach sin liebiu muoter 'du wilt in sorgen leben.

und suochest aventiure, ich wil dir min stiure geben,

daz du mir immer rnere muost deste holder sin.

swenn du von mir ritest, so gibe ich dir daz vingerlin.'

79 'Muoter unde frouwe, ich swer dir einen eit,

daz ich ez niemen gibe, ist ez dir anders leit.'

'sun unde herre, nu habe dir daz golt:

und gist duz aber iemen, ich wird dir nimmer holt.'

80 Also der Lamparte daz vingerlin ersach,

er schouwetz fliziclichen, er lachete unde sprach

'nu weste ich harte gerne, vil liebiu muoter min,

wä von so liep dir weere ditz kleine vingerlin ?'

81 'Daz vingerlin ist riebe, und dunet dich nihtes wert.

du suochest aventiure: sit des din herze gert,

wil du in die wilde riten, so läz ez von dir niht.

du vindest aventiure, von dem steine daz geschiht.

82 Du solt mir daz gelouben, ditz selbe vingerlin,

daz du daz niht engaebest, ob diu riche waeren din.

daz golt hat nutzes kleine, der stein ist aber so starc:

ez frumt dir an disem järe über fünfzic tüsent marc.

83 So du von Garte ritest, so ker zer lenken hant

über ronen und über gebirge neben der steinwant,

und warte wä ein linde under dem gebirge ste

und üz der steinwende ein küeler brunne ge.

84 Diu linde diu ist grüene, dar undr ein anger breit.

fünf hundert rittern schöne diu linde schate treit.

kumstu under die linden, so muost du mir des jenen,

solt du aventiure vinden, daz muoz aldä geschehen.'

85 Do neic der Lamparte der lieben muoter sin.

si sprach 'du solt niht bergen, sun, daz vingerlin.

77,1 Bring A also A, fehlt W 3 Muter A villeichte A 78,1 liebe

A liev 1F 2 vud suechest du A Na siehstv W 3 nimmer //^ 79,1 dir sein

A 4 gibst du es aber A geist aber dv iz W gistu es ieaier § 81,1 dich

fehlt W 3 wiltu A WxUvWhwr und 150,1. 154,4. 233,2. 4. 357,2. 380,1. 557,1.
593,2 82,2 engebest W 4 an W in AS 83,1 Do W es zu der A

2 ronn W rone A 84,2 schatten A 3 linden grüene A 85,2 nich W
loading ...