Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (3. Teil, 1. Band): Monographie — Berlin, 1871

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1871/0084
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
16 ORTNIT. II 29 E 110 M. 37 Z.

der raac lihte an beiden vi] grözen schaden nemen.

smseher vinde und kleiner wunden sol sich nieman enschemen.

103 Wie bist als ungefüege?' sprach der künec Ortnit.

'wä von kumt dir diu Sterke, diu an dinem libe lit?

du wilt mir entrinnen liht äne minen danc'

sich segent der gröze dicke, do er mit dem kleinen ranc.

104 Der gröze was erzürnet, der kleine der was frö.

der eine lachete lüte, dem andern was ninder so.

doch zöch an der lenge des grözen sterke hin.

do betrouc den kleinen sere sin höchvart und sin sin.

105 Von sinem grözen spotte wart im sin pris benomen.

und biete er niht gelachet, so hiet ern niht überkomen.

der gröze nam den kleinen und warf in üf daz gras.

daz kom von den schulden daz ez sin wille was.

106 Zwelf manne sterke het der ungefüege man.

den kleinen behabte er küme, daz er im niht entran.

also von dem grözen der kleine nid er lac,

dö greif er zuo dem swerte und wolde im einen slac

107 Haben geslagen mit nide, der im gienge an sinen lip.

'lä stän' sprach der kleine, 'du möhst gerne slahen ein wip.

wilt du mich sere schelten und dar zuo ze töde erslän,
des hästu lützel ere: du mäht mich gerner van.'

108 Do sprach der Lamparte 'des entuon ich niht.

ich hän sin immer schände, swä man dich gevangen siht.

so getar ich diser msere von dir niht gesagen.

des geloubet üf mich niemen, daz ich dich habe erslagen.

109 Swä ich dich nu fuorte mit mir gevangen hin,

so spotten min die liute, wan ich der gröze bin.
so spreechen alle liute "wie übelz Ortniden stät,
daz er ein kleines kindlin durch ruom gevangen hat."

110 Wil dich min swert sniden, so muost du ligen tot.

ich kom von einem manne nie in so gröze not.

du braehtest mich in schände, liez ich dich lange leben.'

'entriuwen' sprach der kleine, 'du muost mir fride geben.'

3 vil leicht WA 4 niemea We der man A ein man a Schemen Aa Sche-
men e nicht scheinen W 103,1 pist dv W 2 dir fehlt W die W
104,1 kleine was A 2 nit also ae 4 sere fehlt W 105,2 er in WA
4 von seinen W 107,2 machst gerner A möchtest (vil c) lieber 8 vgl. 110,3.
142,4. 403,2. 516,3 3 schlahen A 4 vahen WA 108,1 thun ich entraun
A 4 hab hie A 109,2 so fehlt W spottent WA grozzer W vgl. 158,1
3 sprachent W sprachen A 4 ein so A chindelein WA 110,1 dich
hxlA so invest von mirW, du must ö 2 ktiinb A kam 3 grossev W 3 langer^
loading ...