Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (3. Teil, 1. Band): Monographie — Berlin, 1871

Seite: 27
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1871/0095
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ORTNIT. II 119 E. 203 M. 54 Z. 27

dö sprach der Lamparte 'ich vil unsaelic man,

daz ich nach minem willen niht ze vehten hän!'

193 Die sin unsanfte enbären, die wären gar verzeit.

die im niht guotes gunden, die heten in verkleit.

ze Garte und in dem lande was jaemerlichiu not:

si wänden alle geliche der künic waere tot.

194 Jsemerliche swaere het diu muoter sin.

getroesten niemen künde die edeln künigin.

die not leit nach ir kinde daz tugentriche wip:

wser er niht komen schiere, si hiet verlorn den lip.

195 An dem vierden morgen der Lamparte reit

für die burc ze Garte in die grüenen ouwe breit,

als der morgensterne durch vinster wölken brach,

dem sterne schein geliche sin schilt und ouch sin dach.

196 Do was dem wahtaere der gast vil unbekant.

gelich dem morgenblicke lüht im allez sin gewant.

für die burc ze Garte reit er in daz grüene hac.

daz ros hafte er vaste: dö wart ez liehter tac.

197 Er gie mit gewalte unz an den buregraben

gelich als er die müre wolte erstürmet haben.

'und trüegt ir' sprach der wahter 'immer fiurinen schin,

swie vaste ab ir nu dringet, iueh enlset doch niemen in.'

198 Dö sprach der Lamparte 'nu sliuz üf mir daz tor

und sage den besten allen, ir herre si hie vor.'

der wahter rief vil lüte 'wes slsefet disiu diet?

ez ist hiute der vierde morgen daz min herre hinne schiet.

199 Vor diser buremüre stät ein vil küener man,

von fuoze unz an daz houbet ist er gezündet an:

er giht, er si min herre, als ichz von im hän vernomen.

erst lihte dem tiuvel entrunnen und üz der helle komen.'

200 In sorgen dö erwachte diu edel künigin.

si luogte durch daz venster. dö si ersach den schin,

192,3 ich bin ein (vil) AS 193,1 enprcren TV 2 gvnnen W 4 der

wer JVa 194,1 Jaemerleichev W 3 tugentleiche W 4 Wer ir JV

195,3 die vinstern W 196,2 levchtet W leuchte A 4 es auch A 197,3

Do sprach der Wächter Vnd trvget ir nianer fevreinen (yimner fewr A) scheiu JVA
Do sprach der wehter (einre ab Garte a) wie ir nu tragent fürin (firsten c) schin S
4 wie S Vnd swie IVA let JV 198,1 entsleuz JV wir fehlt JVce vgl.

360,4. 3 vil fehlt W 4 von hinne W von hinnen A 199,2 vuzzen IV vgl.

111,1 Izer^T 3ichJT 4 er ist WA 200,2 luget IV
loading ...