Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (3. Teil, 1. Band): Monographie — Berlin, 1871

Seite: 39
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1871/0107
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ORTNIT. IV 1 E. 302 M. 73 Z.

39

IV.

288 Do kom er zuo den kielen

dö sprach der Lamparte
'ich bring dir boesiu msere
du gewinnest si mit strite,

289 Ich hän ir vater erzürnet,

dö sprach der Lamparte

e daz ez wurde naht,
'waz maere hast uns bräht?'
von der künigin:
si wirt nimmer din.
daz man in gebunden hat/
'nu gip uns dinen rät.
so habe wir al daz lant.'

gewinne wir die veste,
'ich trüwe iuch wol in barken füeren üf den sant.

290 Diu naht ist iezuo vinster, den mänen niemen siht:

so hüetent üf der müre die wahtaere niht.

verholne zuo den staden.
deheines vindes schaden,
wol verholne stein,
und sultz mit zühten heln.'

niuwan dem kleinen man.

wir suln in barken fliezen
si fürhtent üf dem wäge

291 Ich trüwe ouch uns die barken

ouch sult ir stille swigen

die zwene künege volgten

bi der burcmüre fünfhundert barken er gewan

292 Die der barken huoten, die wurden gar betrogen,

daz si die winde hieten
dö sprach ir iegelicher
die ketene brestent alle,

293 Si sprungen ab den kielen

üf den se gezogen.
'in weiz wä min barken sint;
und enpfüert si uns der wint.'
all in die barken nider.
si körnen dar Isere und fluzzen beladen wider,

des morgens iegelicher sine barken vant:

si truogen drizec tüsent helde des nahtes an den sant.

294 Si sprungen üz den barken üf die erde dö.

daz si enbunden wären, des wärens alle frö.

IV Überschrift in A Abentheur. Wie Suders zerbrochen ward. meAven-
tür wie Otnit die stat Suders gewan. 288,2 hastv WA mir Ae 3 pringe

W leide tf suezzev W chvniginne Ieip W 4 ja (so ae) wirt sy Aac dein weip
W 289,3 allez WA 290,1 mone A vanen W 2 So W"Sy A 4 Si

füren W 291,1 trav W 2 sult iz W 3 volgent W mrwaaWnuaA

292,2 Si wanden Daz sev di veinde Hiete WSi wanden daz dy Vnde sy beten
A Se woadent das die winde sy betten a sy bettend die finde e sü hatten su zu in c
vnd westen nit ander mer den der wiut die kil het tzogen K 151 vgl. Wolfd. A 208,2
3 ich enwais A Ich waiz W 4 enpfuret uns W 293,1 Si fehlt W dem

chiele W 2 beladen Etirn geladen ce balde WA 4 do des A 294,2 wur-

dens A
loading ...