Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (3. Teil, 1. Band): Monographie — Berlin, 1871

Seite: 48
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1871/0116
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
48

ÖRTNIT. V 13 E. 370 M. 86 Z.

359 Dar an sult ir gedenken:

die füeret er hinz himele:
des waren die Lamparten
'so sul wir gerne striten'

360 Dem zeichen si dö volgten

dö sprächen ir iegelicher
dö riten die unverzagten
vil lüte rief der kleine

361 Wilt du die burc schouwen,

iezuo wil ich dich wfsen,
nu gip hin dem Riuzen
ir sehet nu wol die hoehe

362 Ez nam der starke Riuze

daz sie die burc gesähen,
der Riuze wolt vor zorne

swelhe hie vervarn,

ir sult iuch enstrft niht sparn,
alle harte frd.
sprächens, 'und ist im so.'
und namens alle war.
'nu wenne kom wir dar?'
fürbaz üf daz velt.
'nu slaht üf iwer gezeltl
so rit her, Ortnit.
wä Muntabür lit.
den vanen an die hant.

und auch die steinwant.'
den vanen in zorne dö.
des wärens alle frö.
ninder üf gehaben:
unz an den buregraben.

er truoc die banier vaste
363 In die burcliten er den vanen stiez.

des Lamparten liute er dö herbergen hiez

der marschalc in erloubte
dö dactens über anger

364 Als imz der riebe heiden

der wären zwei von golde
swenn man diu zerbreite,
daz hundert ritter heten

365 Von helfenbeine Stangen

daz an der Stangen orte
da was in gesenket
der in den palas

neben der burc daz velt.
manec herlich gezelt,
ze Messin het gegeben,
gestricket und geweben,
ir dach den schalen truoc,
dar under rums genuoc.
lüter als ein Spiegelglas,
der knoph der hütten was,
ein karfunkelstein,
reht als ein kerze schein.

366 Si heten der burc ze nähen ir hütten üf gezogen,

si wolden danne triben die heiden mit ir bogen,

'wir ligen al ze nähen' sprach der künic rieh,

'ich trüwe ez wol erwenden' sprach aber Alberich.

359,1 Swelich fV waren W 2 an streit nicht W in stritt nit c zu striten
nit e in dem stritc nit a nicht an streite A vgl. zu 468,4 3 alle vil A 4 alle
gern W ist Ae vnd ist Wa 360,1 namen sein W 2 sprach A alle gliche

ae sumeliche c nu fehlt A 4 zeit IV 362,2 waren si W waren A

363,1 purch leite W 3 erlevbt JV 4 vil manig Ac 364,1 messen W

2 zwen W gebegen W 3 beraitet W 4 dar vnder Heten schaten genuch IV
hattent darnnder gemaches (wit e) genug § 365,1 als] ar JV 3 Daz do waz

W 4 in des kuniges palas A uz dem gezelte e in des kuniges gezelte ac, siehe anm.
reht fehlt Ae als sam A 366,1 so 6 geslagen IVA 2 Iren bogen A den bogen

ae iren bürnin bogen e ir iagen W
loading ...