Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (3. Teil, 1. Band): Monographie — Berlin, 1871

Seite: 59
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1871/0127
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ORTNIT. V]02E. 461 M. 105 Z. 59

si sähen in verre riten, der mäne lühte in lieht:

Ortnides ros was müede, ez mohte fürbaz nieht.

450 'Nu rät uns zwein daz beste, vil lieber Alberich.

ouwe, wem sol ich läzen die maget wunneclich?-

nu müezen liehte ringe von bluote werden rot.

e ich mich von ir scheide, ich gelige e bi ir tot.'

451 'Daz weiz got' sprach der kleine, 'ich hän mir niht erdäht,

wie ich dich hinne bringe. rit so du beste mäht,

ich weiz hie vil nähen einen brunnen und ein mos,

da enmac man über geriten deheiner slahte ros.'

452 Do sprach diu küniginne 'ich wände ez waer din spot.

wes trürest du so sere ? nu hilfet dir din got.

wie bin ich dem entrunnen, der mich hat erzogen!

ez ist ein trügenwise daz mich hat betrogen.

453 Ich rate dir daz beste' sprach daz magedin,

'daz du vil dräte entrinnest dem argen vater min.

er ziuht dir üz din äder, und erwischet dich sin hant.

ich mac dir niht gevolgen: setz mich nider üf daz lant.

454 Ich hän verlorn min ere, und tuot mir am libe niht;

doch klage ich immer mere, ob dir schade von mir geschiht.'

dö sprach der Lamparte 'daz wil-ich dir widersagen:

e ich dich hiute läze, ich lig e bi dir erslagen.5

455 Sin ros daz truoc in schone unz da er vant den bäch.

dö spranc er zuo der erde, da er daz wazzer sach.

dö verwac er sich des markes, daz het der reise genuoc.

die maget er an dem arme über daz tiefe wazzer truoc,

456 Von dem bache verre und satztes üf den sant.

den schilt nam er ze rücke, daz swert in die hant.

swie vil der vinde wceren, doch satzte er sich ze wer.
von im huop sich der kleine und brdhte im al sin her.

457 Daz si daz wazzer funden, daz kom im ze staten.

si mohten niht geriten, si muosten zuo im waten.

der heiden dö mit zorne erbeizete üf daz gras,

und ouch sin starkiu menege, diu mit im komen was.

3 Hecht Aae nicht We 450,4 mich fehlt W 451,2 hinnan ae von hyne
A hin We 3 vil nahen fehlt A nahen by e 452,2 vertragest A forchtest

ö helfe et? 3 den W 3. 4 mich da W 4 trugene weyse A drug nisse c getrug-
nisse a vgl. 240,1 453,4 hie nider A den (das a) sant Aa 454,1 an dem

AW 2 durch mich A 4 hevt /^hinder mir (mich a) ac fehlt Ae 455,1

iazfehÜ A vnz daz A do <f 3 bewag A rosses W 4 den arme W
456,1 satzt es A satzt sei W 2 nam S warf AW Daz swert nam er in W schilt
vnd swert daz nam er zu der hant e vgl. 190,2 4 allez W 457,1 im <? in WA

2 in W
loading ...