Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (3. Teil, 1. Band): Monographie — Berlin, 1871

Seite: 73
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1871/0141
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ORTNIT. VII 33 E. 73

ich waene abe' an im kleine werde din gewin,

und vindet er dich släfent, er treit dich entriuwen hin.

560 Ich wil dir daz verbieten, daz du entsläfest niht.

so sage ich dir ze wäre, daz dir heil an im geschiht.

got müeze dich gesegenen. gip mir min vingerlin,

gesent dich got her widere, so ist ez aver din.'

561 Im warf der Lamparte daz vingerl üf daz gras.

Alberiches herze von der reise betrüebet was.

er sprach 'zuo solhen dingen hcert michel arbeit'.

'got gesegen dich' sprach der gröze; von dem kleinen er dö reit.

562 Dö reit er ungewiset durch daz gebirge hin,

als in sin muot lerte und sin sturmlicher sin.

dö reit er ungeruowet den tac unz an die naht :

dannoch was im lange släfens ungedäht.

563 Do erbeizte er zuo der erde. sin fiur er üz sluoc.

ungefüeger ronen este er selbe dar an truoc,

durch daz der wurm erstehe deste er des fiures schin.

dö fuorte er an dem satele sin spise und sinen win.

564 Dö saz er üf die grüene, er tranc unde az,

und gap ouch dem bracken der in siner schöze saz.

dö het er niemen mere wan sich alters ein.

dö saz er bi dem fiure unz daz der mäne erschein.

565 Dö wolte er aber riten, sin marc er schiere enbant,

und muote in harte sere daz er den wurm niht vant.

sus reit er äne ruowe die naht unz an den tac.

dö kom er üf einen anger, da vil der rösen lac.

566 Under einem grüenen boume erbeizte dö der degen,

dö het er ouch vil gerne eine wile da gelegen,

ungäz und ungetrunken muost er dö leider sin:

dö het er an dem satele weder spise noch den win.

567 Sin herze im was beswseret, sin lip vil müede gar:

dö neigte er sich ein wile durch sine ruowe dar.

ein lützel wolte er ruowen: der släf in des betwanc,

daz im daz houbet nidere gein dem grüenen anger sanc.

3 chlaine an im W 4 slaffvnt W 560,2 bescMcht A 3 gesegen

W 4 vnd gesendet A sent z her Wz fehlt A 561,2 hetze von des W

3 Gehort WA 562,2 gelerte A 4 im slaffes A 563,1 ge-schlüg Az

2 selbe daran A zv dem fewer W darczu z dar vmbe K 276 3 sehe W
ersach A 4 sin fehlt W 564,1 grnene nider A 4 daz Az fehlt W

565,1 ros W 2 in fehlt WA harte A gar W nicht envant A 566,1

Inder einen W 3 da W 567,1 im A fehlt W gan W 3 er wolte A

4 laubet W
loading ...