Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (3. Teil, 1. Band): Monographie — Berlin, 1871

Seite: 93
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1871/0159
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
WOLFDIETRICH A. III.

93

103 Diu ougen in ir houpten

der arme was ein töre
er gienc ze iegelichem
wä er ir liehtiu ougen

104 Swes er mit in begunde,

sus gienc er undr in umbe,
swelher sich sin da werte,

brunnen alse ein kerzenlieht.
und vorht sine vinde niht.
und greif im mit der hant,
in ir köpfen vant.
des muostens im vertragen.
unz ez begunde tagen,
den sluoc er daz er da lac.

der wunder lacht dö Berhtunc die naht unz an den tac.

105 Mit jämer sprach der wise 'dirst der lip vil unbenomen.

dir müezen disiu zeichen
ich wil daz wol gelouben,
du wserest von den wolven
106 Ob ich nu hete den willen
des ist mir niht ze muote,
sit dir die argen wolve

von gotes güete komen.
und wserst du's tiuvels barn,

erstorben und vervarn.
daz ich gerne tote dich,
ich fürhte ez riuwe mich,
fride habent gegeben,

wes solte ab ich dich zihen, ichn lieze ouch dich nu leben.'

107 Do in der morgen lühte, dö mert sich sin gewin,

des armen üf der heide: die wolve liefen hin.

dö sprach der reine guote 'ich wil fristen dinen lip:

ich wil durch dich wägen miniu kint und ouch min wip.'

108 Er sprach 'ich weste et gerne, von wem du wsere behuot.

ich wil dich doch versuochen, als man die kristen tuot\

er macht von holze ein kriuze und stiez daz in den sant.

er sprach 'und bist ein tiuvel, so brichet ez din hant.1

109 Für ez in die erde er daz kriuze stiez.

daz kint was so gehiure, daz ezz niht stecken liez.

ez schowetz in manegen enden, vil lange ezz ane sach

und hete ez in der hende,

110 'Ich sihe wol daz der tiuvel

ich wsene du sist kristen,
bist aber du ein heiden,
ich wil dich lenger fristen,

111 Nu versuonen wir uns hiute,

daz kint er von der erde
'dö du under disen wolven

daz ez niht zerbrach,
an dir unschuldec ist.
dich hat beschaffen Crist.
doch wil ichz läzen sin.
vil liebez kindelin.
ich was dir gester gram.'
üf sinen arm nam:
bist beliben gesunt,'

er sprach 'du lebest noch lenger' und kustez an den munt

103,1 irn 3 griff 4 iren köpfen 104,1 jne sy im 2 sunst

vnder unz] bis 3 daz er 105,1 dir ist 2 disiu] die kumen 3 des teufela

106,1 tötet 2 gereyv 3 haben 4 aber ich 107,1 leuchte 108,1

wisset et wärest 4 bist du 109,2 das was das es nicht 3 schawet es

es an 111,4 küsset es
loading ...