Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (3. Teil, 1. Band): Monographie — Berlin, 1871

Seite: 162
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1871/0228
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
162 WOLFDIETRICH A.

329 Achtzechen mal die nachte versuchten sie in gar.

die teuffei sein freünt all prachten; vater vnd muter dar

vnd auch sein weib Liebgarta, sprach 'leg dich her zu mir:

wie ligstu hie so harta?' er wer auf gstanden schir.

330 Er starb die selben nachte; sein seil behalten wur.

das classter er reich machte. zu Garta man verlur

Wolfditerich, die kungine pot aus in alle lant:

sie kunt in nindert finde pis das ir wurd bekant,

33 t Drei kungin von Jochryme kauften sein prün guidein.

Wolfditerichs weib vor grime wolt pringen das closter in pein.

vir münch die komen schire zu ir vnd sagten das.

sie sprach 'vergebt das mire, ich trug euch grossen has.'

332 Die kungin mit ir name so gros vnmessig hab

vnd in das closter kome vnd das dem closter gab

für sich vnd ir tzwen mane zu ewiger sellgeret.,

ir wur ewiger lane vmb ir andechtig pet.

333 Sie lebt yns ander jare, do starbs mit grosser rew.

ein sarch von gold so clare, dryn lagens alle drew,

Ortnei, Wolfdietereiche, die fraw hoch aus derlessen.

wol got von hymelreiche das wir dort wol genessen!

2128 Di teufel in versuchten vil manig mal di nacht.

sein peste freund und mage ward im als für gebracht:

im kam auch für sein frawe, di schon fraw Libegart:

er wer schir auf gestanden, wann daz in got bewart.

2129 Die nacht der helt verschide: got het sein sei in hut.

er gab dem selben kloster vor seinem end grosz gut.

sein weip lies in da suchen gar weit durch manig lant,

si kund in nirgend finden. dar nach ward ir bekant

2130 Wy daz sein brunne kauften drey edel kunigein

von Tuschgan aus dem kloster: daz bracht ir schwere pein.

der munch kam zu ir fire und sagten ir di mer

wy er an all ir schulde bey in gestorben wer.

2131 Da nam dy kayserynne mit ir grosz gut und hab

und zoch hin in daz kloster, dar ein si es als gab.

durch gotes er sis gäbe und schuf ir selgeret

durch si und ir zwen manne: in trewen si daz tet.

2132 Dar nach im andern, jare starb auch daz edel weip.

man legt in ainen sarche ir aller dreyer leip,

si und Ortneyt ir herre und auch Wolfditereich.

genad got irer sele dort in dem himelreich.

330,4 niderf
loading ...