Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 57
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0102
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
WOLFDIETRICH D V 944 H. 334 Z. 57

107 Des hüses houbetherre im dö engegen reit,

er enpfienc also schone den fürsten unverzeit.

'sint mir gotwilkomen, lieber herre min'.

des dankete im Wolfdietrich und die gesellen sin.

108 Bi den selben ziten diu gröze heidenschaft

het mit hertem strite genomen die Überkraft,
die herren von der vesten heten dö verlorn
eilf hundert der besten bruoder üz erkorn.

109 In einen palas riche fuort man in dö dan.

dö leite im für diu maere des hüses houbetman:
erst wart der edel Krieche sere dö ermant,
alliu ir beswaerde wart im dö bekant.
HO Dö sie des fürsten reine wurden da gewar,
die bruoder algemeine huoben sich aldar.
sie klagten im ir swaere und iren kumber gröz,
wie daz sie heten verlorn ir lieben stuolgenöz.

111 Sie sprächen zuo dem helde 'sie kument morne her

und suochent uns vor der porten mit grimmiclicher ger:
vil der ungetouften leider wider uns sint'.
des antwurte in mit zuhten Hugdietriches kint

112 'Gent mir vierzic bruoder üz den iuwern scharn:

die andern bliben hinne und daz clöster bewarn,

ich frume in in dem strite also grözen schaden,

man möhte mit den töten einen kiel nach mir laden.

113 Und waere der ungetouften biz an daz lebermer,

mit vierzic bruodern küene bin ich in ein her.

sie müezen uns entwichen von der veste rieh

und balde hinnen strichen' sprach Wolf her Dieterich.

107, lb daz ist war alse man vns seit afcj 2 Enpfie mit grossen eren den
forsten vil gemeit ac 3 Er sprach sint got ac 4 der geselle cz 108 Überschrift
Aventür wie wolfdieterich streit mit den heiden vor dem tuschen hüsz e 1 Nu hette
an der zite ef starke ac 2 hartten striten (starekem strite a) gewonnen ü. ac
genuinen mit strite die ü. ef 3 do » ef 4 brüder der besten e 109, 1 Man

flirte den kriechen here in einen palast dan ac, der hamaister us prnssen fürt in mit
siaer hant y 3 mit trurigem mute wart er do ac 4 Do wart dem rittere ir swere
gar erkant ac 110, 1 gastes ac 3 kl. dem hoebgebornen (heren c) iren ac 4 wie
su ac stulgenosz cz, schülgenos a, sturmgenosz ef v 111, 1 Einre sprach ac
2 vnz der soldan mit c grosser gir ac 3 gar vil e leider * ef 3& hant uns
widerseit ad 4 Do tröste su mit züchten (froo) hilteburgen ac 112, 1 Er sprach
(ir) geiit mir viertzig von ac 2 do inBe c, heyme e und süllent die vest(en)
«c 3 sehent so wil ich schaffen den heiden solichen s. ac 4 ain golyen y, einen
wagen a, wol hundert wegen bc daz man man igen heiden siht in dem blute baden e
113, 1 wer ir uff (der) erden unz ac linermer a, clebermer cfs 2 heiden wer-
den so wer ich ein ac 3 müstent mir ac veste sicherlich ac 4 balde e, vaste ac,
fehlt f von hinnan aef, dennen e
loading ...