Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 66
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0111
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
66 WOLFDIETRICH D V 1006 H. 346 Z.

'sol ich üf der beide den lip verlorn hän,
ez muoz ein satelrümen e von mir ergän.

171 Treferis der heiden kam üf in gerant.

er fuorte in siner hende ein swert, hiez Beierlant,

da mite er vii der kristen bi allen sinen tagen

und werder ritter edele ze töde hete erslagen.

172 Do kam an den Kriechen der heiden Treferis:

vor zorne sach man riechen sinen halsberc wiz.
'du giltest mir den töten' rette der starke man,
'den du uns hast verschroten, den jungen Delfiän'.

173 'Got weiz wol' sprach der guote, 'er wolt michs niht erlän:

mit vii grimmem muote reit mich der degen an

und verweiz mir minen glouben, daz wolte ich niht vertragen;

dar umb hän ich dem tiuvel ein dienestman erslagen'.

174 'Wäfen immer mere!' so rette der freissan,

'er heizet Delfiän des tiuvels dienstman'.

mit sime swerte Beierlant gap er im einen slac,

daz der edele Krieche eins starken strüches pflac,

175 Wernher der werde huop sich balde dar,

dö er an dem Kriechen des strüches wart gewar.

Treferis dem jungen wart ein slac getan:

daz houbet von dem übe swanc er im üf den plan.

176 Wernher sin geselle huop daz vehten an,

biz Wolfdieterich zuo im selben kam.

er lief an die ungetouften mit zorne und mit nit:

vii manegen heiden wilde valte er an der zit.

177 Von manegem Sarrazine wart dö gevohten vii:

üf des waldes ecke huop sich an ein hertez spil.
dö wart gevohten sere üf liehter helme dach,
daz ez der helt von Kriechen mit ougen ane sach.

178 'Wäfen immer mere' schrei lüte an der stunt

Wolfdieterich der herre 'über manegen bluotegen hunt!

wie ir herze limmet nach also grözer not!

nach leide sie nu ringent, in nähet schiere der tot.'

170, 4 so berott gott zu kriechen min eilf dinstman befzj 171, 1 trefirs e
2 einer scheiden abdg, *» e 3 vii der] haiden und ef alle sine tage ac 4 edel
fehlt ae het ^ ef 172, 1 Hie kam er ac 3 (so) sprach qf 173, 1 michs z,

mich des f, mich sin ac, ez mich e 2 vii nur b grymen ef 3 möcht ac IIA, 1
so * e 4 er (oa alle schände) ac starkes e struchenz c, strittes a 175, 1 w.

sin geselle (der) hup sich schiere ae 2« do der edel tegen ac 3 streich c
176, 1 w. der werde (der) «c 2 Wolfdieterich der kune wider zu ac 2 selber
alle 3 fir lieff su uff dem gewilde an mit grossem nit ac 177, 1 wol und vii f,
Wol at 2* alse ich uch sagen sol ae 178, 3 ir] iwer alte hercz nun eg- also]

vii ad, «wer bc 4 nun^', nuwent a, do c, * e
loading ...