Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 83
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0128
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
WOLFDIETRICH D VI U38 H. 372 Z. 83

79 Der künec gienc von dannen und ander sine man.

man liez den edelen Kriechen bi der juncfroun lobesam.
sie giengen an ir ruowe alle dö von dan:
vil stolziu äventiure liuop sich dö an.

80 In der kemnät stuont ein bette von helfenbeine gar,

dar ob lac ein kulter von liehter siden klär.

dö saz an daz bette diu juncfrou lobesam :

dö stuont in manegen denken der üz erweite man.

81 Sie sprach 'vil lieber herre, wie lange went ir stau?

entürrent ir zeiner megde an ein bette gän?'

er sprach 'diu gröze sorge twinget daz herze min.

daz manec ritter ist verderbet, des sol ich gewarnet sin'.

82 Sie sprach 'vil lieber herre, da vor warne ich iu den 11p.

man bringet uns släftrinken' sprach daz schoene wip:

'trinkent ir daz üz, ir släfent, küener man,

dri tage: waz kurzwile möhtent ir dann mit frouwen hän ?'

83 Dö sie daz wort gesprach, der kamerer bräht den win.

den enpfienc dö selbe diu junge künigin:

'ganc und lege dich släfen, kamerer, küener degen,

ich wil mines gastes hinaht selbe pflegen'.

84 Dö schöz sie den rigel mit zühten für daz gaden.

sie vergöz daz släftrinken, ez künde im niht geschaden.
sie saz wider anz bette, diu juncfrou lobesam.
dannoch stuont in sorgen der üz erweite man.

85 Sie sprach 'vil lieber herre, wie lang went ir noch stän?

. entürrent ir zeiner megde an ein bette gän ?'
er sprach 'diu gröze sorge twinget daz herze min:
ich bin ein werder cristen, so sint ir ein heidenin.

86 Waer daz ich iuch minnte, juncfrouwe höchgeborn,

min lip und min sele wger eweclich verlorn:

79, 1 von dannan kerte ac manig dienstman a 2 lobesam] stau ac 3 Sü
iltent do zu ruwe und gachtent do von dau ac 4 stoltzer c hebet sich nun an §•,
der vahet nu hie vil an 6c 4 — 78, 4 a 80 Überschrift Disse ouenture saget

wie er by der jungfrowen in der kemenate was afdj, Wie wolfdietrich die inesser
warf mit dem neiden belian g 1 kemnoten e Vor in stunt ac 2 Hechten af

3 wol getan ac 4 dencken,/*, gedenken ace 81, 1 also (hie c) stan acg 2 ge-
tiirrent ir nit alle stolzen megde ef ebenso 85, 2 3 Do sorge ich jungfrowe uiub
das houbet min ac 4 so manig ritter edel ef Das (vil) manigem ist (hie vor) ge-
nomen do von sol ac 82, 1« do sprach die juncfrowe ac 2 euch f, ein acg

4 drier e tage lang cef wenne möchtent ir (dennc) kurzwile ac den frowen ge-
han e 83, 1 dö] bitze ac volle gesprach cg 2 edele heidenin a 3 kamerer
fehlt e 4 noch hynaht ae 84, 2 mocht acf 3 do sas an ac maget wol getan
ac 4 do stund dennoch in grossen ef 85, 1 noch] hie c, do a 86, 2 sele und
min lip cef müste sin v. ac

6*
loading ...