Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 101
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0146
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
• WOLFDIETRICH ü VI 1274 H. 398 Z. 101

2(5 Nu hän ich wol gesehen, iwer got wil iuch niht län.
helfent mir zuo der erden, tugendhafter man'.
'so wolt ir mir lihte entrinnen, juncfrouwe lobesam'.
'brunze ich iu denn in die schöz, daz ist iu lesterlich getan'.

216 Des schämte sich sere Wolf her Dieterich,

daz diu juncfrouwe rette so freveUich.

er gedähte in sinem sinne, der üz ervvelte man,

ez war waeger ein schade, denn so lesterlich getan'.

217 Er huop sie zuo der erden üf den anger breit:

nu sach der degen werde daz sie zöch abe ir kleit
vil gar von irem libe und leite ez neben sich,
daz wundert äne zwivel den helt Wolfdieterich.

218 Die hend sluoc sie zesamen, den fürsten lacht sie an.

der helt von Kriechen wunder schouwen dö began:
daz ungetriuwe künne wart verwandelt dö,
von grözem zouberliste wart sie ze einer krö.

219 'Wäfen immer mere! disem wunder ist niht glich'

als rette der fürste here, Wolf her Dieterich.

'nu var ze dem leiden tiuvel, der müeze pflegen din

immer me an ende, du übeliu välendin!'

220 Sie flouc gen einem boume. dö er daz ersach,

er nam ir genöte goume: nu hcerent wie er sprach.

'der dich nehten hete geminnet und an sinen arm gehän,

der het den tivel besläfen. dem wil ich ouch dich län'.

221 Biz er daz wort vollen sprach, der höchgelobte man,

dö liez diu heideninne ein nebel von ir gän.

er stanc als swebel und bech vor dem küenen barn:

er sprach 'her got von himele, sol ich in die helle varn ?'

222 Er wolt von dannen riten, der ritter lobesam.

im begegente an den ziten ein also swarzer man:
ein kolben ungehiure truoc er sicherlich,
einem übelen hellehunde was er vil gelich.

215,2NuIontmichzuö,c 3irwolt (wellentß)mirac entrinnen lihtee 4denn
nur e ist lesterlich acffj 216, 1 -sere] von hertzen ac 3 mute ac 217, 3
von] ab acg 4 Do sach der edel krieche ein wander grö'szlich e 218, 1 sluoc]

leit e 2 do nur f 4 von zouberlichen dingen ac einem kröyen e 219, 2 der
herre wolffd. ac 3 ze ^ ef leiden ^ae 4 übeliu] bist eia cf 220, 2 goume]
gware e, war c 3 nehte gelan ag 4 dem] den ef dick e 221, 1 Er hette got in
dem sinne vnd wolte riten dan ac 2 valendinne ac 3 barn] man ac 4 gedochte
got ac sol] mos ac 111 Überschrift Aventür do Wolfdieterich mit den tufeln
streit efgj 3 grosz e, an den stunden ac
loading ...