Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 123
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0168
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
WOLFDIETRICH D VII 1435 H. 430 Z. 123

sie brähte in heim ze Jiüse, da vant er siben wip
in einer vesten klüse, geschalten alse ir lip.

129 In enpfiengen äne sume dö diu werden wip:

des dankete in vii küme des jungen herren lip.
sie erkanten sin gebeerde daz er vorhte sich,
sie rüeften alle geliche 'genädent, Wolfdietrich!'

130 Sie erkreftn im sin gemüete, dij^y|pj,oj^i\aldeJ!,ari:,

'got durch sine güete habe iucIi, helt so zart,

in huote und in ere\ 'iwer tugent ist so vil

daz ich iuch immer mere mit worten kroenen wil

131 Für die schoensten frouwen die ich ie hän gesehen'.

sie begunden in dö schouwen und lieplich ane sehen.

Röme diu wise hiez dar tragen den win,

dar zuo die guote spise: im wart dö tugent schin.

132 Zam und wiltbnete, fleisch und manegen visch

mit guotem willen steete bräht man üf den tisch,
goltvaz unde schälen, der heten sie genuoc:
diu wirtin sunder twäle im holdez herze truoc.

133 Dö beleip er äne sorgen biz üf den vierden tac.

der herre an einem morgen guoter sinne pilac,
er sprach 'frouwe zarte, möht ez mit hulden sin,
so wolte ich gein Lamparten, ej^liu künigin'.

134 'Da suln wir äne schände' sprach sie 'keren hin'.

sin not sie wol erkande, diu edele künkin:
sie vienc in an ir arme, diu höchgelobte maget:
küene ob allen barnen truoc sie, also man saget.

135 Diu mute höchgeborne zuhte in dö üf sich,

einem eichorne gebärt sie wol gelich.

bi einer tagewile truoc sie ros unt man

wol zwo und zweinzic milen über daz gebirge dan.

129, 1 fehlt f sumen c, sorge eg 2 edelen fursten ac 3 an siner geberde
e, an siaen geberden c 3 er do ac 4 gnade,/ Su sprochent on geuerde zu wolffd.
ac 130, 1 erkrefftigt f Und trostent (do) sin ac 3a do sprach der tegen küne
ef er sprach uwer ac 131, 2 spehen ac 4 senfte spise ir tugent wart do (wol)
schin ac 132, 4 sunder quälen bz, sunder c, sunder halbe e, besunder wanf, on
schalle £-, * a irme gaste ac 133, 1 dritten ac 2 An dem vierden morgen vil
g. s. er ac 3 frowe zarte a, frowe c, * ef mit üwern hulden ef

gesin e 4*> das wissent frowe min ac 134 Überschrift Aveatür do (Disse ouen-
ture saget wie«) wolfdieterich gen (vüra)terfis kumet eg- und vor 135 a 1 sprach sie
nach wir e, * a 2 milte ac 3 hup in zu arme (den armen a) ac 4^ trug die un-
verzagt ac 135, 1 do » ef 2 gebortte su do c, do a, det er£-, (do) vil ef 3 bi]
in ac 4 hin dan c/z, fran e, scharn a
loading ...