Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 131
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0176
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
WOLFDIETRICH D VII 1492H. 441 Z. 131

183 Do sie iren kempfen het bereitet gar,

dö zogte sie ze velde mit einer keiserlichen schar,
dö sprach der werde gräve 'uz erweiter man,
went ir kurzwile die frowen län sehen an,

184 So länt mich ein riten mit kreften üf iuch tuon

vor den schoenen frouwen, so bejagent ir grözen ruom.
mügent ir gesitzen daz ich iuch niht suche nider,
so wil ich äne switzen ein anderz heben wider'.

185 Do sprach Wolfdietriche 'des sulnt ir sin gewert.

sit sin so tugentliche iwer herze an mich gert,
so wil ich unser frouwen zem ersten eren dran
und dar nach alle megde, üz erweiter man'.

186 Dö hiez im der gräve einen schaft dar tragen

zwene sine diener, als wir noch hceren sagen.

den schutt er mit kreften vor manegem werden man;

er hete aht manne sterke und torst sin glichen wol bestän.

187 Dö stuonden sie ze ringe, frouwen unde man,

die die kurzwile wolten sehen an.

der burger sich besande und gewan ahthundert man

mit verdecten rossen üf den witen plan.

188 Er gedähte, ob der gräve dem ritter gesigete an

und sin tohter mit gewalte wolt genomen hän,

so wolt er gen im dringen mit manegem werden man:

er müeste im sine tohter und sinen kempfen län.

189 Dö sprach diu juncfrouwe 'tugenthafter man,

getrüwent ir dem gräven .. . gesigen an?'
'ja, waeren ir zwelve bi im üf dem plan,
mit gotes helfe getrüte ich in gesigen an'.

183, 1 bereit hette e 2 zoch ef 3* went ir werder man ac 4 kurzwilen
e Die frowen ouenture (Jossen) sehen an ac 184, 1 mit kreften] hie e, *f 2" uff
dirre heiden krune (witte c) ac 3 rite ac 4 das ander haben ac 185, 2 üwer
hercze so tugentliche (mit tugent /#•) efg begert ce 3 min jungfrowen (: frowen)
acg 4 tügenthaffter e 186, 1 grofe mere a 2 Den brachten im zwene siner

diener horten wir sagen effj 4 und e, er acf glich ace 187, 1 hubent do zu
ac l6 die usserwelten man ef 3 und] er ac 4 (Wol) gewaffent (alle Saude)
koment su uff den plan ac 188, 1 er gedähte *, ac gaste ac, fursten f 2 sin

tohter] er im sin (die e) tohter ace, er sie/ 3 er es undertringen ac 4 sin(en)
kempfen vnd (ouch) sin dochter ac 189, 4 Den getrau ich sicherleich (zu) gesigen

1 Diu schcene maget here zuo dem helde sprach
'ritter guot (hofebere b), waere ez iu niht [ein] ungemach,
ich fragte iuch harte gerne, ob ir in türsten bestän?'
'ja, wizzent (w. juofrowe c) waern ir zwelve, sie wurden sin (s.

all c) niht erlän'. bc, <* adz
9*
loading ...