Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 148
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0193
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
148 WOLFDIETRICH D VIII 1599 H. 462 Z.

63 Er verderbte mir eilf ritter und mlnen lieben man.

| er slants biz an die üehsen, der wuxni^chadesain.
merkent wie mir wasre, dö ich den sach an:
do begreif ich den boum und brach mich von im dan.

64 Der wurm wart erzürnet und stiez mich von im dan.

min gewant was rlche, Sjpha?jaß~un4 wunnjesam;
in minem herzensere begreif ich den boum zehant:
an dem fürkere zerrt er hin min gewant'.

65 'Iwer kumber ist mir fremde und kund niht grcezer sin.

zerrt mir ein geren üz dem hemde, verbindent mir diu ougen

min
und länt mich iuwer amme an disen ziten wesen:
ich hilfe iu benamen, und mügent ir genesen.

66 Ze solhen dingen wsere iu lihte helfe not.

ich hilfe iu sicherlichen, mich wende denn der tot.
ze noeten sol sich nieman schämen, frouwe wol getan',
'ert die heilegen dri namen und wlchent von mir dan'.

67 Er sprach 'schoene frouwe, daz mac niht ergän:

ich hän den touf enpfangen, ich wil iu bi gestän
und wil iuwer amme an disen zlten wesen:
ich hilfe iu benamen, ob ir mügent genesen'.

68 'Went ir niht erwinden, ir helfent mir üz not,

so bringent mir eins brunnen, e" ich gelige tot:
daz ich gelabe min herze. ez ist hiut der dritte tac,
daz der gröze smerze an mir nie gelac'.

63, 1 Der e 2 slfig sie ander sin ossen (die ahszel a) ac freysam f 3. 4
und 64, 3. 4 vertauscht e 3 merk wie we /" 3* tugenthaffter man e 4 In dem
grossen schrecken beleih ich also stan e

3. 4 diu not muost mich erbarmen an mime lieben man,

do umbgreif ich in mit den armen und brach in (mich c) von dem

munde dan. ac

64, 1 wurm freisliche sties ac 2 schoene und] von sidio e 3 in allen ineinen nottn
f mit der hant aef

5 Ich bin von im entwichen, min herre der lit tot:

des muoz ich sicherlichen immer haben not'.

'nein, vil schoene frouwe, ich bin ob im gewesen:

ist ez gotes wille, er mac noch wol genesen', ac
auch fg haben noch eine strophe: 5. 6 = 59, 1. 2, dann folgt

7 kund ich iu ze disen ziten mit dienest bi gestan,

daz ich iu kaeme ze hilfe' sprach der werde man.

65, 1 Er sprach schöne frowe üwer kumer kund e 2 vnd verbindent ef 3 heb-
amme c 4 by namen alle 66, 1 helfe * acef, üch thete helffens not z, wer guter
hilfe not y 67, 3 an disen ziten üwer amme e, vgl. 65, 3 Ich wil uch willekliche
bi mit dienste wesen afcj, Ob ich euch zu disen zeytten ytt gehelffen kan f(g)

4 by namen e, sicherliche a, * c Das du ich sicherleich ob ich es gefigen kan f
68, 1 Sie sprach wend e, so went ac mir « ac ir wellent mir helfen user e
loading ...