Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 164
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0209
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
164 WOLFDIETRICH D VIII1716 H. 486 Z.

180 'Hoere' sprach der herzog, 'wie sol ich daz vertragen?

er meinet, er st der der die wurme habe erslagen.
wol an, alle die minen, helft slahen den selben man,
so mac ich zuo Lamparten die kröne deste baz gehän'.

181 An liefen in mit swerten ahzic küener man:

der ersluoc er fünf und zweinzic, als wir vernomen hän.

also einer wunt wart, so noch er in den tan.

an lief in herzog Gßrwart, ein woJ[jenioweter man,

182 Mit sinem scharpfen swerte: er~Kete eins heldes kraft:

er hete in sinem herzen ze strite meisterschaft.
er gap Wolfdietrichen einen ungefüegen slac,
daz er under sinem schilte vor im gestrecket lac.

183 Über in Sprüngen zwen gräven, Haitmajn^ndjerman:

sie buten über in die schilte, biz er wider üf kam.
dö sluoc er dem herzog Gerwart tiefer wunden dri;
er bot sich im ze fuezen: 'ich wil iuwer diener sin1.

184 'Nein' sprach Wolfdietrich, 'ich enpfah kein triulösen man.

füerent hin wider daz houbet, da irz genomen hän.
bringent ir ez fürbaz einen einigen fuoz,
iuwers werden houbtes tuon ich iu sicher buoz.

185 Und gebent mir daz beste ros, so ir ez mügent hän.

min gesmide ist mir ze swaere, ich mac niht drinne gän'.
'gerne1 sprach der herzog, 'daz mine sulnt ir hän'.
er huop im selbe den "stegereif, biz er dar üf kam.

186 'Went ir ezzen oder trinken' sprach der herzog balt,

'daz gibe ich iu gerne, man fuort mirs in den walt'.

'ja' sprach Wolfdietrich, 'ez getet mir nie so not:

ich woltz umb in verdienen, der mir gaebe win unt bröt'.

187 Do erbeizte er von dem rosse an der selben vart.

dö truoc im selbe zezzen der herzog Gerwart.

dö sprach Wolfdietrich, der üz erweite man

'wird ich ze einem herren, wie wol ichz iu vergelten kan.

180, 1 höra acg 2 Er wil der sio der acg het ac 3 wol auff/, nu dar ac

4 k. öne sorg hau e 181,1 mit stritte ae, uff der heide fg 2 et slög ir ac

also ir ac wart wünt e er von dan: fg 182, 1 starckeo ce helden e 2 trug^

Ynd ouch im h. ac ze strite] strit vnd e 3 dem forsten milte ac also grossen e

4 vor im *fg 183, 1* so efz, und XXX ire man ac 2 in schilt und Waffen

(w. und s./) acef 2 wider nur e 3 freissan wunden dri c, drie,' w. f. -a 4 er sprach

ich wil üwer e, er wolte sein / Er sicherte ime uff der vart er wolte gerne sin

sin man ( man sin c) ac 184, 1 nein] do ac 2 Bälde legent (hin) das houbet do

ir den wurm hant gelan ac 3 eins e 185, 1 daz irget han: f 2 harnesch ac

186, 2 dem e 4 und ouch e 187, 1 wider uff die vart ac 3 Nu lone uch

got vom himel sprach der werde man ac 4 die spise ich wol v. e
loading ...