Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 172
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0217
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
172 WOLFDIETRICH D VIH 1777 H. 498 z.

swenn sie diu muoter treit und diu kint gebirt,
für sie leit sich der man, und gizzet sie den wirt.
238 Also dann diu jungen ze kreften komen sint,

so bizent sie die muoter, so ezzent sie diu kint:

als lebent dann diu Jungen, biz in geschiht alsam.

nu läzen wir daz tier und sagen von dem werden man.

I 239 Er truckent sin gesmide, sin brünje was im naz.

)' üf sin ros der werde mit zuhten dö gesaz.

'sag an, lewe wilde, wiltu ze walde gän
oder wiltu geselleclichen hie bi mir bestän ?'

240 Do neic er mit dem houbet gen dem werden man.

'ich sihe wol, lewe wilde, du wilt bi mir bestän.
und heilt dir niht die wunde diu edele keiserin,
so wil ich immer wilde mit dir ze walde sin'.

241 Zuo im nam er den lewen und reit gen Garten dan:

do bekam im diu würminne diu im üz dem loche entran.

dö Wolfdietrich die würminne'ane sach,

nu mügent ir gerne hoeren wie er zem lewen sprach.

242 'Nein, geselle lewe, du solt beliben hie.

geschehe mir denn helfe not, so gedenk wie ich dich lie :
ich half dir üz nceten, des soltu mich geniezen län.
ich wil üf min triuwe die würminne bestän.

243 Hei du valant wilde, sit ich dich funden hän,

wir müezen beide einander üf den tot bestän'.

dö glizzen ir diu ougen also ein Spiegelglas:

sie dranc hin üf den herren, ir muot so zornic was.

244 Wie balde Wolfdietrich hinder sich gespranc;

daz swert er zucte, diu wile was niht lanc.

er sluoc üf die würminne (sin manheit in des twanc),

daz der walt und daz gebirge in einander klanc.

245 Da von diu würminne also sere erschrac,

dö Wolfdieterich strltes mit ir pflac.

237, 3 vnd su ac 238, 2 die] von der ae 3 alsam] auch also e 4 tier
beliben e werden * af 239, 1 triickete ef 3 Er sprach 1. e wiltü wider e
240, 3 min frowe die tieften wunden din ac 4 wilde] mer e 241, 2 Wie kemm
im e din im^« ime do (forc) entran ac 3 den warm ac 242, 2 mir diner

helfe ac, mirs/ 3 vs grosen e, usser ac des] das alle 4 hie bestän e 243, 1
hei du] höra a, jora bc dich hie gefunden e 2 beide nach einander/, « e umb
den lip ac hie bestän e 3 scbineat ac 4 sprang ac (so) grim(mig) ac
244,1* das swert in die haut genaa ac 2 Er lieft zornikliche den starken (wilden
c) wurm an ac 3 den wurm mit kreißen ac (des) betwang aef 4 Daz es in dem
wald bisz an daz birg erclang /§-, das von siuen siegen der walt (aller) erklang ac
245, 1 schrack ac
loading ...