Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 182
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0227
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
182 WOLFDIETRICH D VIII 1851 H. 512 Z.

311 Er schütte den schilt mit kreften, der lühte also der tac.

dö sach er wä diu würmin ob den jungen lac.

er stiez irz swert in den rächen, der würmin freissam.

do begund sie vaste springen: üz Uem berge er entran.

312 Der selben würminne zorn was also karc:

do bestuont sie vor dem berge den werden fürsten starc.

er liez sich allez triben hinder sich hin dan

gegen den schämen wiben, swie ir klage waer getan.

313 Do begunde lüte rüefen diu edel keiserin

'neinä, ritter edele, were daz leben din.

ez müest mich immer riuwen iuwer stolzer lip.

gedenk an die grözen arbeit und an mich armez wip'.

314 Dö Wolfdietrich die rede dö vernam,

daz swert nam er ze henden und lief die würmin an.
er gap ir durch den rücken einen kreftigen slac,
daz sie in zwein stücken vor im tot gelac.

315 Diu stücke sprungen wite von einander dan:

üz ir vielen vier jungen, diu grinen den herren an.
'woltent ir mir ieze' sprach er 'widersagen ?
wurdent ir immer elter, ir möhtent mir haz tragen.

316 Daz wil ich versehen bi der zit, ob ich kan\

er sluoc in ab diu houbet, dexiür&te lobesam.

'wol mir1 sprach diu keiserin, 'daz ich daz gesehen hau,

daz also ist gerochen Otnit min lieber man'.

317 Dö blies er ein hörn daz also lüte erschal.

daz hörten die üf den boumen und kämen über al.

sie sprächen 'schoene frouwe, wir sähen nie küenern man:

wolte got von himele, solten wir in ze herren hän'.

318 Dö swuoren sie eide dem fürsten lobesam.

'gent balde in den berc, tragent üz die töten man1,
sie sprächen 'lieber herre, des sulnt ir uns erlän'.
'swelher niht get in den berc, der mac min huld niht hän'-

311, 1 herschütte e . 2 die alte« 3& der vserwelte (unferzagett c) man
ac 4, Er begnade hohe springen biz er uz dem berge kam ef 3/2, 1 Do wart
der w. zorn also ac also ^ ef 2 der Werde forste ef 3 allez] vaste ac 313, 1
Do rietf im engegen ac 3 ez] vnd ac 4 an dein ■wirdikeitfg; an die schonen fro-
wen ac eilendes ae 314, 2 Also ritterliche lieft' er ac die wurmin as, den

wurm cef den würm lief er an e 3 ungefügen ac 4 dot vor im lag e 315, 2
grinenten e, graonetent a, grauten z 3 Owe sprach wolfdieterich woltend ir mir
ieczt w. ef 316, 1 (hie) wenden «pracb der werde man ac 2 höpterae 317, 3
gesahen ef s. f. ir haut den türsten ad, lieber herre ir sint der türste bc 4 zn
einem e got das wir in (vch c) lange zu herren solten ban ac 318,1 Su lobtent
(in) zu herren den ac 2 balde gont ac berg und tragend her vs ef 4 myner e
loading ...