Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 200
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0245
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
200 WOLFDIETRICH D IX 1982 H. 539 Z.

under einem vanen grüene, dar inne ein adelar.
vierzehn tüsent helde küene sprengten ritterlichen dar.

96 Sie stächen üf die Kriechen, die üz erweiten man,

sie valten manegen siechen nider üf den plan,
dö sich zesamen machten die küenen degen halt:
diu sper .... krachten, als nider braeche ein walt.

97 Hartman unde Herman, Helmnöt von Tuscän,

dö in diu sper zerbrächen, ieglicher dö nam

ze beider hant sin wäfen an der selben stunt,

sie täten manegen släfen daz er nimmer üf gestuont.

98 Sich huop vor Kunstenopel ein ungefüeger strit.

sie begunden houwen die tiefen wunden wit.
wie wol sie dö erkande der küene Herbrant:
die im iht leides täten, die valte er üf daz lant.

99 Also tet ouch Hache, ein üz erweiter degen:

der begund sich regen mit Stichen und mit siegen.
swaz er mohte erlangen, daz het den lip verlorn,
wan in het bestanden sin ungefüeger zorn.

100 Berhter unde Berhtwin und der küene Albrant,

die valten manegen töten nider üf daz lant.
also die wilden eber sach man sie houwent gän.
da was gröz geweber: da starp manic man.

101 Dö streit der herzog Gerwart mit tüsent siner man,

swaz er dem fürsten zart ze leide het getan,
den widerdriez im walde, daz er des vergaz.
manegen Kriechen er valde: ez gevaht nie herre baz.

95, 3 lag ein/ 4 küene *>e 96, 2 falten ^g-, machten e 2b mit wunden
freysan e 3 do sie zusamen stochent/g", si Witten all znsauien y 4. krachtend e}
sie zubrachen j'g di sper hört man witt krachen y

95, 3 (zuo) mit im vanen schcene, die warn von golde breit,
zwelf tüsent helde küene (do wart) ze strite wol bereit.
96 Sie riten zuo dem strite mit geoeigten spern:
tiefe wunden wite die begundens wern.
vil manegem werden Kriechen wart durch den heim gerant
dö wurfens manegen siechen nider (von den rossen c) üf daz laut, ac
97, 1 von] vs e 2 zur ran a 3 beiden banden ac Daz swert zu beiden henden e
3* und doten an der stunt ej 4 Manigen do s. e numer nie e 4* der wart
nymer gesuntffgj, den nieinau geweckeu künde ac 98, 1 zu /', in ac 3 dö

fehlt ef 4 Wer im ie tet zu leide den a(c) nider uff e 99, 2 Den sach man
(ouch do a, * c, d. i. ouche: Hache?) herter siege pflegen afcj 3 Was in kam zu
banden ac 4 An den bürgeren allen sanden rochent su iren zorn ac
100, 1. 2 Also tet ouch ßerhtere und Berhtwin:

manegem Kriechen here täten sie kumber schin. ac
4 da] in dem strit e 101 nach 97 ac 2 (do) diente er wol dem f. z. was er im ie
hette ac 3 den « ac 4 gefalle e
loading ...