Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 222
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0267
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
222 WOLFDIETRICH D X 2137H.571Z.

25 Der böte snelle lief, der dd üz was gesant:

dö brähte er den brief, da er die herren vant.
iesent die geschrift, also sie Vor iu stät;
wizzent, daz ez die stift nähe ane gät'.

26 Der brief wart snelle gelesen. dö hörten sie wol daz,

daz sie niht wolt län genesen der heiden Tarlas.
dö giengen snelleclichen die herren alle sant,
da man Wolfdietrichen in siner zellen vant.

27 Sie Seiten im diu maere, den brief man vor im las.

dö er vernam die swaere von dem heiden Tarias,

dö tröste er die herren, Wolfdieterich:

'da suln wir uns vast weren, daz rate ich sicherlich.

28 E ich mich von dem orden also vertriben laz,

wsern der heiden drizic tüsent, ich slahe durch sie ein sträz,
mir breche denn daz wäfen vor der hende min.
wir wein in disem clöster, ob got wil, mit friden sin.

29 Sie sulnt sin niht geniezen daz ich bin bruoder wordn:

ez muoz muoter kint beriezen. wir suln unsern ordn

gar ritterlich behaben daz wir wol genesen.

gar herte buochstaben wil ich in schriben unde lesen.

30 Da von heizent den brief hin wider umbe tragen

und heizent dem heiden von mir widersagen,

ob in guotes lebens verdrieze, daz er si sin an:

e i'm ein münch dienen lieze, ich wolte in e mit strite bestän'.

31 Der böte erschrac starke von Wolfdietriches wort:

er het geben tüsent marke daz er vor der port
verre gewesen waare. dö im wart der brief, •
wie balde der böte maere wider umbe lief!

25, 1 do er us was ef, dar wart ac 2 die herre e, des huses (hofez c) herren
ac 3 Nu 1. ac 4 die] deaf 26, 1 snelle * ef

3. 4 sie besanteu die herren und giengen also snell,
da sie Wolfdietrichen funden in siner zell. ef
27, 1 do die e klagtent im ir swere ac brief do sie vor im lasen e 2 (er)horte
die mere ac kunige ac 3fl do sprach mit zorne ef 3* der edele furste rieh ac
4b sprach wolfdieterich ac 28, 1 Sit ich bin brüder worden e ich mich v. ac
2« Vch und disen orden ac slug f, hew e 4 freuden/
3. 4 durch die Sarrazine, waer ir ein ganzez her:

von dem swerte mine enpfähent sie wunden ser. ac
29, 1 brüder bin worden (geworden e) ef 2 verdriessen ac 3* und mit gottes
hilfe genesen ac 4 Der guten b. wurt in wenig von mir gelesen ac 30, 1 Die
vart müs in leiden heissent den brieff wider tragen ac 2 Vnd tarias dem ac
4 brüder ac 31, 1 von] ab e 3 verre] mit gemache aeg were gewesen alle
(wenne) er enpfing den b. ac 4 wider ^ e Von dem fursten mere von dannen
er do lief afcj
loading ...