Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 227
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0272
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
WOLFDIETMCH D X 2171 H. 579 Z. 227

des dankt im gezogenliche Berhtunges süiie alsant:
sfnem sun Hugdietriche tet er ein lieplich grüezen bekant,

60 Als ein vater sol sinem kinde. dö sprach Wolfdieterich

'her sun, ich wol bevinde, daz ir über roemschiu rieh
sint wol ein herre. des danke ouch got den
die iu nähe und verre so getriulich bi gesten'.

61 'Vater unde herre, ez ist wol dankes wert:

nähe unde verre bin ich triuwen wol gewert,
sie länt mich üz ir pflege niht komen einen trit:
mit tüsent iren degen volgent sie mir mit'.

62 'Daz läzen wir beliben und luogen wie wir rechen daz

daz uns wil vertriben der heiden Tarias

und Bäruc von Palacker, des bruoder Limher ich vie;

mit manegem helde wacker wil er ez rechen hie,

63 Daz ich im Beimunden und zwelf risen ersluoc'.

dö sprach an den stunden der helde vil genuoc
'daz sol im komen tiure, wil er ez rechen hie',
mit manegem helde gehiure er dö ze rate gie.

64 Kurz was der herren rät. sie heten bald geleit an:

'wol üf also gedrät!' er bevalch den sturmvan
Herbrande an der zit und ander sinen man,

daz sie den vorstrit mit den heiden solten hän:

65 'So sich die Sarrazine an iueh gerihten gar,

fünf hundert tempelherren nemen min denne war:
da mit wil ich riten hinden an der heiden her
und wil gen iu her striten mit ritterlicher wer.

66 So sint die boesen hunde zwischen unsern scharn:

sie kunnen an den stunden sich nimmer bewarn,
sie müezen tot geligen und in dem bluote baden:
so mügen wir gesigen äne allen schaden'.

59, 3 dankenten'e Su enpfingent sünderlich ae 4 lieben grusz c, vil til-
gende a 60, 2 enpfinde ac 61, 2 ich in ef 3 ir] der e niemer ae 62 über-
sehriß Aventür do wolfdieterich mit dem heiden tarias streit e 1 Die rede lant
ac gerechen e 1* und gerechen wir daz f, und helffent [(lond e) uns wem das
ae 2 Vns f, und e, den orden ae den e 3 palerne y lymmer vch ef, ich ac
4 ez] sich ac 63, 1 Dem ich ef balmung y und sine brüder e. ac 2 h. gar ge-
mut (gut c) ac 3 su stan gar ture e wir es rumen hie ac 4 dö nur a 64, 1

schier ac 2 enpfalch e

2—4 Wolfdietrich sprach gedrat 'so wol üf ieder man,

bereitent iueh alsande und bevelhent (enpfelent c) den sturmvan
dem kiienen Herbrande, der muoz den vorstrit hän'. m
65, 1 heiden ef gerichtend e 2 bruder inine ac 3 ich die heiden denn hinder
riten: ef 4 wil « ef her «ae 4* vor gen ef 66, 1 werdent die veigen h. ac
unser schar ef (den) zwein scharn ac 2 mügent ac sich vor an cef 3 m. hie
ersterben ac 4 wir erwerben den sig on afcj

15*
loading ...