Amelung, Arthur   [Hrsg.]; Jänicke, Oscar [Hrsg.]
Ortnit und die Wolfdietriche: nach Müllenhoffs Vorarbeiten (Deutsches Heldenbuch) (4. Teil, 2. Band): Monographie — Berlin, 1873

Seite: 232
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AmelungJaenicke1873/0277
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
232 W0LFD1ETR1CH D X 22lOH. 586 Z.

98 Sie vergäzen ir zühte, diejub^n_Sai:ra2üi,

und huoben sich ze flühte. Wolfdietrich und die sin

begunden in nach jagen, biz daz in ir schar

drizic tüsent wurden erslagen: die andern fluhen gar.

99 Dö der strit was ergangen, Wolf her Dieterich

der was mit leide bevangen, (' der...£idJBle.fucste..xick.
er hiez daz volc ahten daz sine süne dar
und sine diener brähten: dö hetens üz ir schar
lüO Zwei tüsent verloren und sehs der diener sin.
dö was tot gelegen Berhter und Berhtwin
und Albrant ein degen, Schiltbrant und Berhtunc.
die. wären tot .gelegen 1 die klagete alt unt junc

101 Vaste widerstrite, sie wären jarners rieh.

in den selben ziten sprach Wolfdietrich

'ich kan niht verklagen den schaden und dise gröze not,

daz ich raanegen hän geladen her in sine'n tot'.

102 Dö sprach Herbrant der üz erlesen 'ez mac niht anders sin.

ir ist so vil gewesen, der übelenLSarjazin,
daz ez an grözen schaden niht mohte ergan.
nu suln wir die begraben, die wir verlorn hän'.

103 Niht greezer kund sin gewesen daz weinen unde klagen.

man hiez die üz lesen, die da warn erslagen:

sie wurden an den stunden in daz clöster begraben.

dö hiez man die wunden binden unde laben.

104 Ez kund nieman gesagen wie sine dienstman

Wolfdietrich begunde klagen. ieglichem er dö nam
sin houbet in die hende und kuste in an den munt.
diu begrebde nam ein ende an der selben stunt.

105 Nach der selben sware fuort man in von dan

üf ein reventeere und manegen stritmüeden man.

98 v y 1 Do v. ac 3 daz] sie e b. su do iagen der ungetöfften schar
ac 4 sechtzig ac entrunnent a, erdrunken es 99, 1 zergangen a

1. 2 Des frö'ute sich von herzen Wolf her Dieterich,

doch klagete er sine diener ouch klegelich. effyj
4 do was us ac 100, 1 verlorn] gelegen ac 2" das worent küne degen ac

Berhtwin] berchtwin und schiltwin g 3 hiltbrant ond e, und sin brnder ac

2. 3 die zwen waren gehaissen berchtung (l. Berhter) und berchtwin,

und allebrant der kune, schilbraut vud becherung y
101, 3 disen ef Ich verklage den schaden nut untze an minen tot ac 4 inaaegen]
uch ac sinen jungen fg 4 zu disser grossen not ac 101, 1* lieber herre

min ac 2 so] zu cf, ■+ a 3 grözen * ac 4 die er e Achtent wie wir su b.
ac 102, 1 Mit e kuude wesen (sin a) ac 2 Su begundent us ac 104, 1 Vns
kan ac l ieglichen ce 3 an den arm ef in also tot ac 4 su giengent mit
grosser not ac 105, 2 reuenter ad, reffentore /", refentor 6, refentare s, reuen-
teil e, refendall c
loading ...