Kunstsalon Hermann Abels <Köln>   [Hrsg.]
Sammlung alter Kupferstiche, Holzschnitte, Radierungen, Schabkunstblätter und Farbendrucke des XV. bis XVIII. Jahrhunderts sowie Handzeichnungen und Japanfarbenholzschnitte: darunter seltene Blätter von Aldegrever, Badlung-Grien, Bartolozzi ... ; Versteigerung zu Köln, 15. Novbr. bis 17. Novbr. 1921 (Katalog Nr. 1) — Köln, 1921

Seite: 66
DOI Seite: 10.11588/diglit.21726#0068
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abels1921_11_15/0068
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
1051a Die Pfannkuchenbäckerin. B. 124.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rändchen. if.ÖO.—

1052 Die Nägelschneiderin. (Bathseba im Bade). B. 127.

Ausgezeichneter Abdruck, mit grätigen Plattenrändern, mit Rand.

Slg. Davidsohn. 2000.—

1053 Der Greis, vom Rücken gesehen. B. 143 II.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Slg. Dietze und Davidsohn, 1200.—

1054 Der Zeichner nach dem Modell. (Pygmalion.) B. 192.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. 2500.—

1055 Die badenden Männer. B. 195.

Guter Abdruck der Basanschen Ausgabe, mit Rand. 400.—

1056 Die Hütte mit dem Heuschober. 1641. B. 225. Vorzüglicher

Abdruck des geschätzten Hauptblattes, rechts und links beschnitten,
die Einfassungslinie ist gezeichnet. Sammlung Busch.

S eh r se 11 e n. S. Abbildung T af el VII. 15000. -

1057 Der Obelisk. Um 1650. B. 227.

Ausgezeichneter Abdruck mit Rändchen. Siehe Abb. Tafel V. 13500.—

1057a Der Mann in der Weinlaube. 1642. B. 257.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rändchen. 2000.—-

1058 Abraham Francen. Um 1655. B. 273. Vorzüglicher Abdruck, des sehr

seltenen Blattes, mit dunklem Haar und Stichelglitscher auf der
linken Wange des Dargestellten, vor Aufhellung des Hutrandes.
Museumsdublette. 6500.—

1059 Der Maler Asselyn. Um 1647. „Crabbetje gen.“ B. 277 III.

Vorzüglicher Abdruck des dritten Zustandes. 2500.—

1060 Die große dudenbraut. 1635. B. 340.

Vorzüglicher Abdruck, mit Wasserzeichen. 4500.—

1061 Rembrandts Mutter mit dunklen Handschuhen. B. 344.

Ausgezeichneter Abdruck mit breitem Rand. 4500.—

1062 Dorfhäuser zwischen Bäumen. Mit Staffage, bez. Rembrandt f.

bei B. unbeschrieben. Vorzüglicher Abdruck, mit Grat. 750.—

1063 Der Ueberfall, Rembrandtschule B 105, 20. Rov., Atlas 355.

Geistreich radiertes, von Rovinski dem Verbeecq zugeschriebenes Blatt
in ausgezeichnetem frühen Abdruck, mit etwas grätigen Plattenrändern.

Mit Rand. 600.—

Constantin Adrian Renesse, 1620—1680 (Rembrandtschule).

1064 Die Frau im Fensterrahmen. B. 122. Ausgezeichneter Abdruck

eines frühen Zustandes. Mit Rändchen. Slg. O. E. u. Davidsohn. 300.—

Guido Reni, 1575—1642 Bologna.

1065 dnnocenl Regard. A. le Grand sc.

Vorzüglicher Punktierstich mit Rand. 150.—

1066 Madonna mit dem Kinde. B. app. 6. Herrliches Blatt in pracht-

vollem Abdruck mit Rändchen, Wasserzeichen. 250.—

1067 Eine Engelglorie. Nach Lucca Cambiasi. B. 45. Herrlicher Abdruck,

auf Papier mit dem Kleeblatt im Kreise, mit Rand. 250.—

1068 Der heilige Rodaus verteilt seine Habe an die Armen. Nach

A. Carracci. B. 53 I. Prachtvoller erster Abdruck, vor aller Schrift,

mit Rändchen. Slg. Arenberg, äusserst selten. 300.—

Kunstsalon Hermann Abels, Köln.
loading ...