Kunstsalon Hermann Abels <Köln>   [Hrsg.]
Sammlung alter Kupferstiche, Holzschnitte, Radierungen, Schabkunstblätter und Farbendrucke des XV. bis XVIII. Jahrhunderts sowie Handzeichnungen und Japanfarbenholzschnitte: darunter seltene Blätter von Aldegrever, Badlung-Grien, Bartolozzi ... ; Versteigerung zu Köln, 15. Novbr. bis 17. Novbr. 1921 (Katalog Nr. 1) — Köln, 1921

Seite: 69
DOI Seite: 10.11588/diglit.21726#0071
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abels1921_11_15/0071
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
69



1122 Bärenbalg. Th. 289. 150.—

1123 Nimmersatt. Th. 290. 200.—

1124 Dieser rare Hase Ist bei Wien geschossen worden. Th. 291. 150.—•

1125 Anno 1741 Ist dieser Hirsch von 16 Enden geschossen

worden. Th. 292. 250.—

1126 Anno 1741 Ist ... . Th. 292. Ebenso. 300.—

1127 Dieser Hirsch mit weißen Flecken Ist 1746 gepürschet

worden. Th. 294. 300.—

1128 Anno 1748 Ist dieses Rhlnoceros etc. Th. 295. 150.—

1129 Dieser große Schauffelhlrsch Ist anno 1748 geschossen

worden. Th. 297. 250.—

1130 Dieser große Schauffelhlrsch .... Th. 297. Ebenso. 300.—

1131 Anno 1720 haben diesen ganz weißen Fuchs geschossen.

Th. 298. 150.—

1132 Dieser Hirsch von 28 Enden .... Ist 1742 geschossen

worden. Th. 299. 250.—

1133 Dieses stumphohrlchte Hauptschwein etc. Th. 300. 150.—

1134 Anno 1750 Ist dieser schöne Hirsch geschossen worden.

Th. 301. 300.—

1135 Anno 1741 Ist dieser Hase mit 8 Läufften und 2 hinder

Lelberen im Lager bekommen worden. Th. 302. Fol. 300.—

1136 Anno 1700 Ist dieser Hirsch lebendig gefangen worden etc.

Th. 304. 250.—

1137 Ebenso, Rand beschnitten. 150.—

1138 Dieser Hirsch mit Schlappohren haben Landgraf von Hessen

anno 1754 geschossen. Th. 305. 300.—

1139 Dieser Hase mit angedeuteten raren Zähnen Ist 1753

geschossen worden. Th. 306. 300.—

1140 Dieser Hase .... Th. 306. Ebenso. 250.—

1141 Dieser Hase .... Th. 306. Ebenso. 200.—

1142 Fuchs und Gans. Th. 307. 150.—

1143 Dressierter Hühnerhund. Th. 308. T50.—

1144 Gepanzerte und mit einer 3acke bekleidete Leib- und

Kammerhunde. Th. 309. 125.—

1145 Lelth-Hund. Th. 311. 150.—

1146 Deutsche Jagdhunde mit einem gefleckten Dammhirsche.

Th. 312. 150.—

1147 Diesen Hirsch von 24 Enden haben Landgraf Wilhelm VIII.

von Hessen geschossen. Th. 313. 300.—

1148 Ein Rehbock mit 43 Enden ln Bamberg erlegt. Tn. 3 1 4. 300.—

1149 Anno 1721 haben Churfürst zu Trier Franclscus Ludovlcus

diesen Hirsch gepürscht. Th. 315. 300.—

1150 Anno 1721 .... Th. 315. Ebenso. 300.—

1151 Dieser sehr rare weiße Dachs etc. Th. 316. 150.—-

Kunstsalon Hermann Abels, Köln.
loading ...