Kunstsalon Hermann Abels <Köln>   [Hrsg.]
Sammlung alter Kupferstiche, Holzschnitte, Radierungen, Schabkunstblätter und Farbendrucke des XV. bis XVIII. Jahrhunderts sowie Handzeichnungen und Japanfarbenholzschnitte: darunter seltene Blätter von Aldegrever, Badlung-Grien, Bartolozzi ... ; Versteigerung zu Köln, 15. Novbr. bis 17. Novbr. 1921 (Katalog Nr. 1) — Köln, 1921

Seite: 80
DOI Seite: 10.11588/diglit.21726#0082
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abels1921_11_15/0082
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
80

Nicolas Henry Tardieu, 1674—1749 Paris.

1324 Der Zorn des Achilles. Nach Coypel. gr. qu. fol.

Ausgezeichneter Abdruck eines Hauptblattes. Am rechten Rande

Rißchen unterlegt, mit Falte. 200.—

David Teniers d. J., 1610—1690 Antwerpen-Brüssel.

1325 Der Raucher am Feuer. Nagl. 4.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rändchen. Slg. Degenhardt. 400.—

1326 5 Bl. Das Affenspiel in der Welf. Nach Teniers. Coryn Boel f.

Interessante satyrische Darstellungen in prachtvollen Abdrücken, auf
Schellenkappenpapier. 750.—

1327 Landschaft mit zwei Wanderern am Wegkreuz, unbeschrieben.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand. Slg. Davidsohn, 400.—

1328 Die Versuchung des heilg-. Antonius. Dut. 11.

Prachtvoller Abdruck, mit Rändchen. Slg. Schindler u. Davidsohn. 650.—

1329 5 Bl. Die fünf Sinne. Dut. 15-19.

Vorzügliche Abdrucke, Dut. 15. 16 19 in erstem Zustande, vor dem

Monogramm. Selten. Aus Slg. Goldschmidt. 1000.—

1330 Der Trinker, mit Pelzmütze. Dut. 32.

Herrlicher Abdruck, mit Rand. Slg. Davidsohn. 400.—

1331 Aehnliche Darstellung wie der Tanz, Dut. 33, aber im Gegen-

sinne; die Landschaft und die Hauswand sind nach den
Seiten weiiergeführt, Himmel und Boden breiter, mit nur
einem Musikanten und nur dem Monogramm. D. T. Unbe-
schrieben. H. 10,4, Br. 14,9 cm.

Vorzüglicher Abdruck, mit ungereinigten Plattenrändern. Das vor-
liegende Blatt hat die Jahreszahl nicht verkehrt. Slg. Davidsohn. 600.—

1332 Bauernszene: Die Scheibenschützen. Dut. 371.

Wundervoll frischer Abdruck, in erstem Zustande, sehr selten.

Aus Slg. Mariette und Davidsohn. 1000.—

1333 Bauernszene: Kegelspieler beim Wirtshaus. Dut. 381.

Herrlicher frischer Abdruck eines der vorzüglichsten Blätter
des Meisters, im ersten Zustande, auf Papier mit kl. Schellenkappe.

Slg. Rumpff und Davidsohn. Siehe Abb. Tafel VI. 1000.—

1334 Bauernszene: Bauer und Bäuerin in der Unterhaltung,

Knabe und ein Mädchen tanzen, rechts ein Dudelsack-
pfeifer. B. 391.

Wundervoller frischer Abdruck des herrlichen Blattes, in 1. Zustande,

auf Papier mit dem Lilienwappen, mit Rand. Slg. Davidsohn. 1000.—

1335 Bauernszene: Die fünf Trinker vor der Schenke. Dut. 401.

Wundervoller frischer Abdruck des 1. Zustandes eines herrlichen
Hauptblattes des Meisters, mit Rand. Slg. Davidsohn. 1000.—

Pietro Testa, 1611—1650 Lucca-Rom.

1336 Das Opfer Abrahams. B. 2.

Brillanter Abdruck, mit Rand, querüber eine Falte. Slg. Davidsohn. 100.—
Geoffroy Tory, 1480—1533 Bourges-Paris.

1337 Titeleinfassung zu: Aristophanis facefissimi Nebule. Mit

reichem Wappenschmuck und der Anbetung der Könige.
Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen. 200.—

Kunstsalon Hermann Abels, Köln.
loading ...