Kunstsalon Hermann Abels <Köln>   [Hrsg.]
Sammlung alter Kupferstiche, Holzschnitte, Radierungen, Schabkunstblätter und Farbendrucke des XV. bis XVIII. Jahrhunderts sowie Handzeichnungen und Japanfarbenholzschnitte: darunter seltene Blätter von Aldegrever, Badlung-Grien, Bartolozzi ... ; Versteigerung zu Köln, 15. Novbr. bis 17. Novbr. 1921 (Katalog Nr. 1) — Köln, 1921

Seite: 106
DOI Seite: 10.11588/diglit.21726#0108
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abels1921_11_15/0108
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
106

Alfred Vickers, 1828—1868 London.

1809 Dorf in Hügeliger Landschaft mit Bach. Aqu. 22X35 cm. 500.—

Sion L. Wenban, 1848-1897 München.

1810 Altes Gehöft. Kohlez. 24X31 cm. bez.^,,L. S. Wenban.“ 500.—

1811 Scheune. Kohlez. 29X45 cm. bez. „Sion L. Wenban (Nachlaß)“. 700.—

1812 Landschaft. Kohlez. bez. 600.—

Zahso,

1813 Italienische Gebirgslandschaft. Aquarell. 24X1745 cm,bez.'„Zahso“ 400.—

Dr. Wiih. Ludwig Karl von Zauth, um 1826.

1814 Ruinen in Pompeji. Aquar. 15X20 cm. bez. „L. Z. MDCCCXXVI.“ 300,—

C. F. K., unbekannter Künstler.

1815 Bauerngehöft. Aqu. 10X17 cm. bez. „C. F. K.“ 6QÖ.—

Unbekannte Künstler.

1816 Damenbildnis. Tuschez. wahrscheinlich nach einem Gemälde.

24X20 cm. Rückseitig bez. „am 18. Mai 1882 in Braunschweig“. 750.—

1817 Waldlandschaft. Aqu. 17X2472 cm. bez. undeutlich. 300.—

1818 Moorlandschaft in Gewifterstimmung.

Aqu. 1472X23 cm. bez. „A. S. 1865.“ 250.—

1819 Heimziehende Schafherde vom Gewitter-Sturm überrascht.

Tuschezeichnung 17X27 cm. 200.—

1820 Dorfansichl. Aqu. 17X2872 cm. 400.—

1821 Bilde auf ein Schloß am Meer im Süden. Aquarell. 350.—

1822 Damenbildnis in engl. Tracht. Vermutlich aus dem XVIII. Jhdt.

Sepia-Zeichnung 30 X 23 72 cm. 200.—

1823 Straßenansicht in Dinan. Aquarellierte Zeichnung 36X2572 cm.

bez. „Dinan. Aug. 18. 1842.“ 500.—

1824 Ansicht von Lago d’Agnano e grotta del cane. Aqu. 27X41 cm. 600.—

1825 Veduta dei Hempi di Porto. Aqu. 2675X40 cm.

Gegenstück zu Vorherigem. 600.—

1826 Dorfschmiede im Winter. Mit weiß gehöhte Federz. 26X36 cm. 400.—

1827 Einsames Haus im Park. Bleistiftz. 26X36‘/2 cm. 200.—

1828 Bei Ermatlngen. Blick von einem Wiesenhang auf den Untersee.

Aqu. 2572X36 72 cm. bez. „S. C Ermatingen“. 400.—

1829 Flußlandschaft. Aqu. 20X25 cm. 400.—

1830 Dorfmühle. Aqu. 27X37 cm. 350.—

1831 Landschaft mit Brücke. Aqu. 27X36V2 cm. 300.—

1832 Kopf des Humanisten Willibald Pirkheimer, ein Freund

Albr. Dürers 1470*1530. Federz. 12,7X13,1 cm. Rückseitig
verschiedene Skizzen von Köpfen etc. Es existiert ein Stich dieser
Art von A. Dürer aus dem Jahre 1524, (vergl. Dürers Kupferstich
B. 106 „Willibald Pirkheimer“). 750.—

Kunstsalon Hermann Abels, Köln.
loading ...