Kunstsalon Hermann Abels <Köln>   [Hrsg.]
Sammlung seltener Graphik des XIX. und XX. Jahrhunderts aus verschiedenem Besitz: darunter seltene Werke und Probedrucke von Böhle, Brangwyn, Carrière, Corinth, Daumier ... ; die Versteigerung findet statt am 4. April und 5. April 1922 (Katalog Nr. 2) — Köln, 1922

Seite: b
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abels1922_04_04/0002
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Besichtigung

von Sonntag, den 5. März bis einschließlich
Sonntag, den 3. April 1922, in den 3 oberen
Sälen des Schnütgen-Museums zu Köln,
Hansaring 32

(Wochentags von 10—4 Uhr und Sonntags von
10 1 Uhr.) -x-*.y'*.y-x. x-xx-v y-x-x-«..y'X.y'X K V ■i. »"»'

Kaufaufträge

übernehmen die bekannten Kunsthandlungen,
sowie der Unterzeichnete selbst. Für Ausführ-
ung solcher Aufträge berechne ich selbst keine
Provision. .xx-x-xx-xy -x .x -x.x-x -x,x-xx -x -x-xx -x

Verkaufsbedingungen siehe auf der vorlebten
Umschlagseife, x-xx-x-x-xx-x.y■*. -x-x.x «x.y-xxx x x x-xx-y-x-y.

Versteigerung

am Dienstag, den 4. April und Mittwoch,
den 5. April 1922, pünktlich um 10 Uhr
vormittags und 3 Uhr nachmittags im Saal
28 (I. Stock) der Kölner Bürgergesellschaft,
Apellhofplah 20a—2ö. y.^-x^x,xx,x^xx x-<-x•< x xx-<.x

durch

Kunstsalon Hermann Abels

50 Hohenzollernring 50

Köln a. Rhein.
loading ...