Kunstsalon Hermann Abels <Köln>   [Hrsg.]
Sammlung seltener Graphik des XIX. und XX. Jahrhunderts aus verschiedenem Besitz: darunter seltene Werke und Probedrucke von Böhle, Brangwyn, Carrière, Corinth, Daumier ... ; die Versteigerung findet statt am 4. April und 5. April 1922 (Katalog Nr. 2) — Köln, 1922

Seite: 9
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abels1922_04_04/0011
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
9

Bohle Nr. 73

73 Der Schweinehirt, Feder- und Rötel-Zeichnung (23X307« cm),

in Rahmen, mit Nachlaßstempel. (Siehe Abb. Seite 9.) 10000.—

74 Bauer beim Vesperbrot, O. Bl. Z. (2172X32 cm), handschr.

bez. „F. B-“, in Rahmen. (Siehe Abb. Seite 9 ) 10000.—

Bohle

Nr. 74

F. A. Boerner (geb. 1861 in Breslau).

75 Flachsspinnerinnen, R. in Schabk. nach Liebermann, Remarkdruck

Japan (VII/IX), von beiden Künstlern handschr. bez. 2000.—

Kunstsalon Hermann Abels, Köln
loading ...