Kunstsalon Hermann Abels <Köln>   [Hrsg.]
Sammlung seltener Graphik des XIX. und XX. Jahrhunderts aus verschiedenem Besitz: darunter seltene Werke und Probedrucke von Böhle, Brangwyn, Carrière, Corinth, Daumier ... ; die Versteigerung findet statt am 4. April und 5. April 1922 (Katalog Nr. 2) — Köln, 1922

Seite: 77
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abels1922_04_04/0079
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
77

R. Müller Nr. 949

J. Niessen (geb. 1821 in Köln).

967 4 Studienköpfe, 0. Bl.-Z. mit weiß erhöht (33X24 cm),

handschr. bez. Siehe Abb. Seite 78 250.—

968 Apostelkopf, 0. Bl.-Z. (29X20 cm), bez. 250.—

969 Madonnenkopf, nach links mit niedergeschlagenen Augen,

O. Bl.-Z. (27X22V2 cm), bez. u. dat. 1841 250.—

970 Frauenkopf, etwas nach vorn geneigt, O. Bl.-Z. (281/2X21 x/2

cm), bez. u. dat. „Paris 1846“ 250.—

R. Müller Nr. 955

Kunstsalon Hermann Abels, Köln.
loading ...