Kunstsalon Hermann Abels <Köln>   [Hrsg.]
Sammlung seltener Graphik des XIX. und XX. Jahrhunderts aus verschiedenem Besitz: darunter seltene Werke und Probedrucke von Böhle, Brangwyn, Carrière, Corinth, Daumier ... ; die Versteigerung findet statt am 4. April und 5. April 1922 (Katalog Nr. 2) — Köln, 1922

Seite: 101
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abels1922_04_04/0103
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
101

1305 Böhmerwald-Musikanten, O. R. Frühdruck mit Remarke,
handschr. bez.

William C. Stanfield (1793-1867),

13'>6 Out door Sketch Brighton Beach, O.-Aqu. (23X32'/2 cm),
bez. „C. Stanfield“

Stauffer-Bern. Nr. 1308.

Stauffer-Bern (1837—1891).

1307 Bildnis Peter Halm (Dreiviertel-Profil, groß), 1886 (Lehrs
1. XIII), O. R. auf gelblichem van Geldern-Pap., mit Wasser-
zeichen „Fortuna“, in der Platte bez.

1308 Bildnis Peter Halm (L. 10), O. R. im V. Zust. III. Druck
auf Büttenpapier mit Wasserz. „bekröntes Lilienwappen“
und mit achzeiliger handschr. Widmung an Geheimrat Hoff-
hack (vergleiche Lehrs fol. 46, Zeile 19/20). Siehe Abb.
Seite 101

1309 Bildnis: Adolf von AAenzel ohne Hut, 1885 (L. 12), O.
R., in der Platte bez.

1310 Bildnis: Ludwig Kühn (L. 25), O. R.

275.—
800.—

4000. -

8000. -

120.—

120.—

Kunstsalon Hermann Abels, Köln
loading ...