Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Luxus-Einrichtung und Kunstbesitz K, Berlin W 35, Von der Heydtstr. 6: Möbel, Kleinkunst, Silber, Bronce- und Holzplastiken, Gemälde, Teppiche, Bibliothek ; [Versteigerung der Einrichtungsgegenstände: Freitag, den 20. März 1936, Versteigerung der Bibliothek: Sonnabend, den 21. März 1936] — Berlin, 1936

Seite: 20
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1936_03_20/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
267. KUGELBECHER, mit Rosetten, im Kreis und, getriebene Akan-

thusranken, Ende des 18. Jahrh., etwa 100 g

268. KELCH auf runder Fußplatte, mit Empirefries, glatter Schaft mit

spulenförmig. Nodus, Cuppa ohne Dekor, um 1815, etwa
185 g

269. DECKELPOKAL in Form eines Tannenzapfens, um 1830, etwa

90 g

270. ZWEI KLEINE KUGELBECHER, zusammen etwa 90 g

271. ZWEI KLEINE SCHALEN mit getrieb enem Rand, oval bzw.

rund, ohne Beschau, Ende des 18. Jahrh., etwa 165 2

272. BECHER, gebuckelt, auf gebuckelter Fußplatte, kugelförmiger

Nodus, als Trägerfigur ein Knabe, breit ausladende Cuppa,
Nürnberg, Ende des 18. Jahrh., etwa 100 g

273. KUGELBECHER mit getriebenem Fruchtfeston und Schleifen,

Danzig, Ende des 18. Jahrh., etwa 85 g

274. BECHER, konischer, mit getriebenen Blumen, Doppelwappen in

Medaillon und Inschrift, Beschau Adler mit Jahreszahl 1649,
Meisterzeichen C. K., etwa 85 r

275. BECHER, Danzig, mit getriebenen Blumenranken, Meisterzeichen

N.S., 17. Jahrh., etwa 90 g

276. SCHALEN, flache, innen vergoldet, zweigriffig mit getriebenen

Früchten und Ranken, Augsburg, 17. Jahrh., Meisterzeichen
H. B., etwa 80 g

277. KUGELBECHER mit getrieb. Ranken, Augsburg, 18. Jahrh.,

Meisterzeichen M. P., etwa 90 g

278. BECHER mit hoher glatter Cuppa, Fuß im Barockstil, ornamen-

tiert, um 1830, etwa 170 g

279. ELEFANT mit Sänfte, auf getriebener Sockelülatte, etwa 210 g

280. BECHER, kurz, zylindrisch, mit Schildbuckel, auf eingezogenem

Fuß, dieser eingefaßt von drei Fruchtkapseln, Ende des 18. Jahr-
hunderts, etwa 140 g

281. BECHER mit Widmung, modern, etwa 100 g

20
loading ...