Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Aus den Restbeständen der Altkunst GmbH i. Liqu. Berlin: 30. September, 1. u. 2. Oktober 1937 — Berlin, 1937

Seite: 14
DOI Seite: 10.11588/diglit.6662#0016
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1937_09_30/0016
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
156. STICKEREI - TEPPICH, Biedermeier, mit durchmustertem

schwarzen Spiegel: Weiße Ranken. Breite schwarze
Borde mit Blumenranke. Größe ca. 245:195 cm (gefüttert)

157. DESGLEICHEN: Weißer Fond m. Feldblumenstrauß, creme

Borde mit Masquaronmuster. Größe ca. 128:200 cm

158. DESGLEICHEN: Mit weißem, blattförmigen Medaillon, in

diesem Rankenmuster und Stern. Breite Borde in rot und
grün mit Arabeskenmuster, mit schwarzen Franzen. —
Größe ca. 230 :185 cm

159. PERSER - TEPPICH mit rechteckigem blaugrundigen

Spiegel, auf diesem Sternmuster, breite Borde in weiß
mit Palmettenmuster, gelbe Kante. Größe ca. 175:240 cm
(stark beschädigt)

160. FRAGMENT EINER QUERBORDE, Tapisserie: Vögel in

Ranken

161. DREI BORDEN-RESTE, Gobelin: Früchte. Brüssel,

17. Jahrb.

162. DESGLEICHEN: Ranken

163. GOBELIN (Fragment): Säulenfüße

164. STUHLSITZ, Aubusson, Tapisserie: Laubwald

165. TAPISSERIE-BORDE: Weinlaub. 18. Jahrh.

166. GOBELIN-KANTE

167. GOBELIN (Fragment): Kopf und Blätter

168. ZWEI TEILE GOBELIN-BORDEN: Rankenmuster

169. DESGLEICHEN: Blüten und Früchte

170. TAPISSERIE-ECKE: Blumenstaude. Aubusson

171. ZWEI TEILE TAPISSERIE-BORDEN: Mäandermuster

172. TAPISSERIE (Fragment): Vogel und Ornamente auf

blauem Fond

173. LEHNENBEZUG UND SITZ, Verdure. Für eine Bank

berechnet

174. GOTISCHER GOBELIN (Fragment): Blätter und Drachen

175. VIER GOBELINS (Fragmente)

176. GOBELIN (Fragment): Säule. Brüssel, 17. Jahrh.

Mit Fransen

177. ZWÖLF METER GOBELIN-BORDE

178. DIVERSE GOBELIN-RESTE

179. AUBUSSON-LAMBREQUIN, tabakbraun, mit Blumen-

girlande

14
loading ...