Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Aus den Restbeständen der Altkunst GmbH i. Liqu. Berlin: 30. September, 1. u. 2. Oktober 1937 — Berlin, 1937

Seite: 55
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1937_09_30/0057
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
791. PORZELLANSOCKEL, Frankenthal: Mars sitzend auf

Wolkensockel. Blaumarke Steigender Löwe. Mitte 18.
Jahrh. 22 cm hoch (repariert, beschädigt) Tafer 29

792. PORZELLAN-DEJEUNER, Berlin: Glanzgoldgrund mit

Feldblumensträußen und königsblauem Rand, innen ver-
goldet. Achtteilig: Tablett, Kaffeekanne, Teekanne, Milch-
kanne, Sahnenkanne, Zuckerdose mit Deckel, zwei Tassen
(eine rep.). Zeptermarke mit Stempel. Mitte 19. Jahrh,
(Verschiedene Teile ohne Zeptermarke.)

793. EIN PAAR PORZELLANFIGUREN, Wien: Römische Krie-

ger mit Liktorenbündel, Axt und Lanze. Eine bez. mit
blauem Bindenschild. Um 1800. 31 cm hoch (beschädigt)

794. PORZELLANGRUPPE, Wien: Liebespaar unter Baum. In

Zweigen Amor als Putto. Rocaillesockel. Blaumarke
Bindenschild. 18. Jahrh. 30 cm hoch (repariert)

795. RUNDGRUPPE, Meißen: Auf rundem, mit Girlanden ge-

schmücktem Sockel drei männliche und ein weiblicher
Putto mit Schaufel, Blüte, Vogel. Schwertermarke. Mit
Blauzeichen E. und Stern. 2. Hälfte 18. Jahrh. Marcolini.

28 cm hoch (bestoßen)

796. PORZELLANFIGUR, Ludwigsburg: Meerjungfrau, stehend

vor Delphin. Quadratischer, naturalistisch bemalter Sockel
mit Pfeifenwerk und Girlande. Blaumarke CG. Um 1800.

29 cm hoch (beschädigt)

797. PORZELLANFIGUR, Frankenthal: Amor und Psyche. Na-

turalistisch bemalter Steinsockel. Blaumarke CT mit Krone
und Modellnummer 85. 18. Jahrh. 23 cm hoch (beschäd.)

798. MENAGE, Silber, Empire. Wannenförmiger, auf Klauen

stehender Sockel, pilasterförmiger Griff mit Sphinxkopf.
Deutsch, um 1800. Mit zwei Kristalleinsätzen. 32 cm
hoch. Gewicht ca. 610 g

799. DESGLEICHEN, auf Holzsockel, mit zwei Glaseinsätzen,

in Silber gefaßt. Silbergriff. 28 cm hoch

800. SAMOWAR, Silber, auf vier schräg gestellten Stabfüßen.

Der dickbauchige Körper mit Elfenbeingriff zeigt plasti-
sches türkisches Schriftmuster. 48 cm hoch. Gewicht
ca. 3040 g

801. EIN PAAR SCHUHANZIEHER, Empire. Elfenbeingriff

mit Silberzeug. Deutsch, um 1800

802. PORZELLAN-PUTTO, Frankenthal: Der Sommer, stehend

in Aehren, mit Dreispitz. Blaumarke steigender Löwe.
18. Jahrh. 11 cm hoch (beschädigt)

803. PORZELLANGRUPPE, Ludwigsburg: Frau in klassischer

Kleidung, stehend neben einem mit Frauenbüste ge-
schmückten Postament. O. M. Um 1800. 24 cm hoch (rep.)

55
loading ...