Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Luxuswohnungseinrichtung - Berlin W 15, Kurfürstendamm 178 (Olivaerplatz): 3. Dezember 1937 — Berlin, 1937

Seite: e
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1937_12_03/0005
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Neuwertige, sehenswerte Wohnungseinrichtung.

Erstklassiges Kleinmobiliar
u. a.

Kommoden — Vitrinen — Couches — Sessel

Hausbar mit Inneneinrichtung

2 Bibliotheken — Sofas — Holl. Tellerbuffet

6emäide von Prof. Larsen
Schlafzimmer, Schleiflack, Rohrgeflecht

Perserteppich und Brücken — neuwertige Fußbodenbeläge

Beleuchtungen - Silber - Kunstgewerbe
Dekorationen - Portieren — Kissen

Fremdenzimmer, Schleiflack
Büromobiliar mit neuwertiger Mercedesschreibmaschine
Daunendecken — Crepe de Chine-Bettwäsche
Reformküche mit A. E. ü. Kühlschrank

alles in erstklassigem, neuwertigem Zustand.

freiw., gebr. Wohnungsaufgabe

Auktionshaus Dr. Walther Achenbach

Versteigerer: Dr. Walther Achenbach und Philo Wüest
Berlin W 50, hiardenbergstr. 29 a-e — Fernsprecher: 25 1 7 45 u. 46
loading ...