Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Nachlaß-Versteigerung: Wohnungseinrichtung u. Kunstbesitz W., Berlin-Charlottenburg, Steinplatz 1 ; [23. Februar 1938] — Berlin, 1938

Seite: 16
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1938_02_23/0022
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
228. KAMINUHR mit Holzgehäuse und vier kannelierten Holz-

säulen, Bronzebeschläge

229. MESSINGKESSEL auf drei Markusfüßen. Der Bügel aus

Eisen

230. KAMINUHR mit Holzgehäuse, ähnlich wie Nr. 228

231. WANDTELLER, chinesisch, mit Darstellung eines figür-

lichen Screan's

232. JARDINIERE, Messing, getrieben

233. KONVOLUT: zwei Bronzen (Augustus, römischer Kampf-

wagen). Hierzu Glastintenfaß mit Silberdeckel

234. KAMINUHR, Goldbronze, mit Figur eines Bacchanten

235. Fällt aus

236. DESGLEICHEN: Dornauszieher. Aelterer Guß

237. KLAPPALTAR mit Buddhafigur, japanisch

238. UHR, Biedermeier, mit Alabasterbüste und zwei Bronze-

leuchter im Directoire-Stil

239. DREI GLAS - URNENVASEN in Bronzefassung und zwei

kleine Väschen mit Vergoldung

240. GLASHUMPEN im Renaiss.-Stil, schwere Bronzefassung

241. ZWEI RÄUCHERGFÄSSE, altchinesisch: a) mit durch-

brochen gearbeitetem Bügel, b) in Form einer Frucht mit
Foh-Hund

242. BRONZEFIGUR, schwarz patiniert: Venus nach dem Bade.

Hierzu kleine Bronzefigur: Moliere

243. PSOMBÜCHSE, Silber

244. KONVOLUT: kleine Rokoko-Schnitzerei mit Puttenfigur,

Gipsplastik von Strasser (schreitendes Mädchen), Nach-
bildung einer Tanagra-Figur und glasierte Isis-Statuette

245. ZWEI GLAS - BLUMENVASEN, geschnitten. Hierzu weiße

Glasschale und kleine Jardiniere in Goldbronzefassung

246. GEFÄSS, Cloisonne, China, blau, mit Zinkeinsatz

247. TEESERVICE, japanisch, für drei Personen, neun Teile

248. Fällt aus

249. Fällt aus

250. SCHREIBZEUG, Messing mit Glas

251. TISCHUHR in Sonnenform, Goldbronze

252. Fällt aus

Anschließend:
253—388. KLEINKUNST — MOBILIAR — HAUSRAT

16
loading ...